Kategorien

Kabelkonfektionierungen nach Allen-Bradley® Standard 2090

LÜTZE Konfektionslösungen

Ob für ALLEN-BRADLEY oder andere Systeme, wie SIEMENS, SEW, BOSCH REXROTH, LENZE, unsere Konfektionen sind kompatibel.

Sowohl für Servomotoren als auch für Geberleitungen, ob für Schleppkette oder feste Verlegung, LÜTZE bietet vielerlei Lösungen mit hoher Leitungsqualität für höchste

Ansprüche. Kundenspezifische Lösungen: Jede Anlage ist anders. Nutzen Sie deshalb unsere Erfahrung in der Kabelkonfektion.

 

Experten projektieren und dokumentieren Ihre Anwendung und können dabei auf über Leitungen, Stecker, Zugentlastungen und Schutzschläuche zurückgreifen.

Vorgefertigte Leitungen für den kurzfristigen Bedarf: Ob Patchkabel Cat5e oder Cat6e für eine Ethernetverbindung

oder USB 3.Leitungen für eine serielle Schnittstelle, bis hin zu vorkonfektionierten S7 Steckern für SIEMENS SIMATIC.
Anfragen
Connectivity Solutions
Kabelkonfektionierungen
nach Allen-Bradley®
Standard 2090
Copyright
Geschützte Warenzeichen sind in dieser Publikation nicht immer als solche kenntlich gemacht. Dies
bedeutet nicht, dass es sich um freie Namen im Sinne des Waren- und Markenzeichenrechts handelt.
Aus der Veröffentlichung kann nicht entnommen werden, dass die verwendete Bezeichnung oder
Bilder frei von den Rechten Dritter sind. Die Informationen werden ohne Rücksicht auf einen eventuel-
len Patentschutz veröffentlicht. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit
benutzt. Bei der Zusammenstellung von Texten, Bildern und Daten wurde mit größter Sorgfalt vorge-
gangen. Trotzdem können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Wir lehnen daher jede jur-
sitische Verantwortung oder Haftung ab. Für Verbesserungsvorschläge oder Hinweise die zur
Richtigstellung bzw. Wahrheitsfindung dienlich sind, sind wir Ihnen natürlich dankbar. Der Verfasser
übernimmt jedoch keine Verantwortung für den Inhalt dieser Dokumente.
Willkommen bei LÜTZE
Cable Solutions
Connectivity Solutions
Cabinet Solutions
Control Solutions
Transportation Solutions
Efficiency in Automation - Dieser kurze Satz
beinhaltet unsere gesamte Firmenphilosophie.
Als erfahrener Spezialist der
Automatisierungstechnik mit Lösungen in den
Bereichen hochflexible Leit-ungen, Kabelkonfektion,
Interface, Stromversorgung und -überwachung
sowie Schaltschrankverdrahtung beschäftigen wir
uns seit Jahren mit dem Thema Effizienz.
Für LÜTZE bedeutet Effizienz in der
Automatisierung sehr viel. Unser Ziel ist es mit
nachhaltigen Produkten und Lösungen die
Leistungsfähigkeit der Anlagen unserer Kunden zu
erhöhen. Dies geschieht beispielsweise durch
Komponenten für besonders effiziente Steuerungen,
überdurchschnittlich langlebige Produkte oder auch
in Form einer erhöhten Energie-effizienz im
Schaltschrank mit Hilfe des LSC-Systems zur
Schaltschrankverdrahtung.
Efficiency in Automation steht dabei automatisch
auch sinnbildlich für das Streben nach einem effi-
zienten Umgang mit unseren Kunden. Ganz im
Sinne der kurzen Wege und der flachen
Organisation eines mittelständischen
Familienunternehmens.
LÜTZE schafft somit Werte durch Effizienz. LÜTZE
gibt Antworten und weist Wege für einen verantwor-
tungsvollen Umgang mit den Ressourcen, mit unse-
rer Umwelt und letztlich unserer Zukunft.
LÜTZE - Efficiency in Automation
Für weitergehende Informationen zu unseren
Produktbereichen besuchen Sie uns bitte unter
www.luetze.com
Unternehmensführung:
Nachhaltig undvorau
s
Die Zukunft ist blau
Nachhaltig zu wirtschaften be-
deutet vorausschauend zu den-
ken und zu handeln. Zu verste-
hen und zu verinnerlichen, dass
dauerhafter Erfolg wichtiger ist als
kurzfristige Gewinnmaximierung.
Eine Haltung, zu der sich LÜTZE
schon seit geraumer Zeit
bekennt. Ökonomische und öko-
logische Verantwortung ergänzen
sich sinnvoll und spiegeln sich in
nachhaltiger Unternehmensfüh-
rung und Produktpolitik wider –
und künftig im Begriff SkyBLUE.
Wir fertigen unsere Produkte res-
sourcen- und energiebewusst.
Wir verwenden langlebige,
umweltschonende Materialien.
Und unsere Produkte helfen wie-
derum unseren Kunden, Energie
und Ressourcen einzusparen.
Die Langlebigkeit der LÜTZE
SUPERFLEX® Schleppketten-
leitungen z.B.trägt in erheblichem
Umfang zur Abfallvermeidung
und Ressourceneinsparung bei.
Viel Nutzen also für alle: Für uns,
für die Umwelt, für unsere
Kunden – eine schöne Win-Win-
Win-Situation.
u
sschauend
Ware mit wahren Werten
Den Wert eines Produktes oder
einer Lösung von LÜTZE bestimmt
also immer auch deren nachhaltige
Qualität. Jede Innovation wird künf-
tig nur dann erfolgreich sein, wenn
sie dauerhaft positiv wirkt. So stel-
len wir beispielsweise alterungsbe-
ständige Komponenten bereit und
solche mit extrem hohem Wirkungs-
grad. Die nötigen Wissens- und
Fertigungsvorsprünge erarbeiten wir
uns u.a. in zahlreichen Gemein-
schaftsprojekten mit dem Ziel
verbesserter Energieeffizienz
und nachhaltiger Technologien
und Industrien. So gibt LÜTZE
Antworten und weist Wege
für einen verantwortungsvollen
Umgang mit den Ressourcen,
mit unserer Umwelt und letztlich
unserer Zukunft.
„Die Wettbewerbsfähigkeit unserer Industrie und ihrer Zulieferer hängt ganz
wesentlich davon ab, wie es uns gelingt praxisnahe Ergebnisse zu entwickeln.
Die Resultate, die wir heute gemeinsam erarbeiten, sind unsere
Wettbewerbsvorsprünge der Zukunft.“ Udo Lütze,
Mitglied im Lenkungsausschuss der
Green Carbody Innovationsallianz
Standard Konfektionslösungen
Ob für ALLEN-BRADLEY oder
andere Systeme, wie SIEMENS,
SEW, BOSCH REXROTH, LENZE,
unsere Konfektionen sind kompati-
bel. Sowohl für Servomotoren als
auch für Geberleitungen, ob für
Schleppkette oder feste Verlegung,
LÜTZE bietet vielerlei Lösungen mit
hoher Leitungsqualität für höchste
Ansprüche.
Kundenspezifische Lösungen:
Jede Anlage ist anders. Nutzen
Sie deshalb unsere Erfahrung in
der Kabelkonfektion. Experten
projektieren und dokumentieren
Ihre Anwendung und können
dabei auf über 1700 Leitungen,
Stecker, Zugentlastungen und
Schutzschläuche zurückgreifen.
Vorgefertigte Leitungen für
den kurzfristigen Bedarf:
Ob Patchkabel Cat5e oder Cat6e
für eine Ethernetverbindung
oder USB 3.0-Leitungen für
eine serielle Schnittstelle, bis
hin zu vorkonfektionierten
S7 Steckern für SIEMENS
SIMATIC.
Immer richtig verbund
e
Kabelkonfektionierun
g
Vorteile der LÜTZE SAFECON Systems
Spiralleitungen - Nach Ihren Vorgaben gefertigt, eignen sich
unsere Spiralkabel für höchste mechanische Beanspruchungen
wie z.B. Hochleistungsmaschinen, Hebebühnen und viele
andere bewegte Anwendungen. Auch im Außeneinsatz
bestens geeignet für Millionen Lastwechsel ohne Ausfall!
LÜTZE SAFECON kunststoffum-
mantelte Rundsteckverbinder M23
für den industriellen Einsatz bieten
dem Anwender eine günstige und
zugleich sichere Lösung für den
elektrischen Anschluss von
Maschinen und Anlagen.
Das LÜTZE Programm bietet unter-
schiedliche Polzahlen und
Leitungslängen. Das heißt verfüg-
bare Polzahlen von 6 bis 28 und
Übertragunsleistungen bis zu
30 A bei 630 V. Damit stehen robu-
ste und sichere Verkabe-
lungen für eine Vielzahl von Signal-
und Leistungsan-
wendungen zur Verfügung.
Der integrierte Knickschutz und das
Innenmetallgehäuse mit 360° EMV-
Schirmung sorgen für die nötige
Robustheit für den industriellen
Bereich - eben verschlossen wie
vergossen!
• Manipulationssicher: Das unbe-
fugte Öffnen des Steckergehäu-
ses und Falschanschluss im
Stecker sind ausgeschlossen
• integrierter Knickschutz
• kompatibel zu ALLEN-BRADLEY,
SIEMENS, SEW BOSCH
REXROTH, LENZE... 
• Fertigung ab der Losgröße 1
• kurzfristig lieferbar
• Schutzart IP66/67
e
n:
n
g von LÜTZE
Anwendungsbeispiele
LÜTZE-Kabelkonfektion mit LÜTZE-Servoleitungen im Feld: Power- und Feedback-Konfektion mit
SpeedTec-Verbinder
Verdrahtung in und am Schaltschrank: LÜTZE Kabelkonfektionen sind immer kompatibel und bieten viel
Flexibilität.
Anwendungsbeispiele
10
Servomotorleitungen für feste Verlegung
Nach Allen-Bradley 2090 Standard
Einsatzbereich
Für Allen-Bradley Standard
Anschlussleitung speziell für Frequenzumrichter und
SERVO-Antriebe im Maschinen- und Apparatebau,
Transport- und Fördertechnik
Konform mit NFPA79 für die Werkzeugmaschinenver-
drahtung
Besonders geeignet in extremen Betriebsbedingungen
und bei hohen Störsignalen
In trockene, feuchten und nassen Räumen
Speziell für industrielle Umgebung im Maschinen- und
Anlagenbau
Eigenschaften
Hohe aktive und passive Störsicherheit (EMV)
Einfache Installation
Weitgehend beständig gegen mineral- und pflanzlich
basierte Schneideöle
UV beständig
Talk- und Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
• AWG-Leiter
Aderisolation Spezial-PVC/Nylon
Aderkennzeichnung Leistungsadern: braun, schwarz,
blau
Schutzleiter gnge nach DIN EN 50334
Steuerpaar farbcodiert: schwarz, weiß
Steuerpaar mit Folienbandierung und Geflechtschirm
Adern spannungsfrei verseilt, Schlaglängen optimiert
Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten,
optische Bedeckung 85 %
Mantel Spezial-TPE, matte, adhäsionsfreie Oberfläche
Mantelfarbe orange RAL 2003
UL-Zulassung cULus
Nennspannung 600 V UL TC
600 V UL MTW
600 V UL AWM 105 °C
1000 V WTTC
Nennspannung U0/U 0,6/1 kV
Prüfspannung 4000 V
Isolationswiderstand min. 500 Mȍ × km
Temperaturbereich
fest verlegt -40 °C bis +90 °C
Mindestbiegeradius
fest verlegt D × 6
Zulassungen UL TC-ER, UL/AWM/CE,
UL MTW, WTTC
UL AWM Style 20328,
Class 1, Div. 2 per NEC
Art. 336, 392, 501
C(UL) TC, CIC FT4, UL 1277
Oil Res I und II, RoHS
* Allen-Bradley Artikelbezeichnungen sind eingetragene
Warenzeichen von Rockwell Allen-Bradley und dienen nur
als Hinweis
Die Produktfotos sind nicht maßstäblich und keine detailge-
treuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
Art.-Nr. Allen-Bradley Bezeichnung Länge
mAderzahl/Querschnitt Außen-
ca. mm
Basisleitung SpeedTec
193966.1000 2090-CPWM7DF-16AAxx* 10,0 (4GAWG16) 10,5
193956.1000 2090-CPWM7DF-14AAxx* 10,0 (4GAWG14) 11,6
193352.1000 2090-CPWM7DF-12AAxx* 10,0 (4GAWG12) 13,1
193306.1000 2090-CPWM7DF-10AAxx* 10,0 (4GAWG10) 16,5
193353.1000 2090-CPWM7DF-08AAxx* 10,0 (4GAWG8) 21,0
193960.1000 2090-CPBM7DF-16AAxx* 10,0 (4GAWG16+(2×AWG18)) 12,1
193990.1000 2090-CPBM7DF-14AAxx* 10,0 (4GAWG14+(2×AWG18)) 12,8
193356.1000 2090-CPBM7DF-12AAxx* 10,0 (4GAWG12+(2×AWG18)) 14,2
193962.1000 2090-CPBM7DF-10AAxx* 10,0 (4GAWG10+(2×AWG18)) 18,1
193357.1000 2090-CPBM7DF-08AAxx* 10,0 (4GAWG8+(2×AWG18)) 22,5
193961.1000 2090-CPBM7DF-06AAxx* 10,0 (4GAWG6+(2×AWG18)) 24,6
193362.1000 2090-CPBM7DF-04AAxx* 10,0 (4GAWG4+(2×AWG18)) 29,5
193369.1000 2090-CPBM7DF-02AAxx* 10,0 (4GAWG2+(2×AWG18)) 34,1
11
Servomotorleitungen für Schleppketten
Nach Allen-Bradley 2090 Standard
Einsatzbereich
Servoleitungen für Allen-Bradley-Antriebe
Durch die optimierte Kabelkonstruktion bestens geeignet
für den dauerhaften Einsatz in Schleppketten
Sehr gute Beständigkeit gegen aggressive Kühl- und
Schmiermittel
Speziell für industrielle Umgebung in Maschinen und
Anlagen
Eigenschaften
Hohe aktive und passive Störsicherheit (EMV)
• Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
E-Kupferlitze blank, feinstdrähtig nach DIN VDE 0295
Klasse 6, IEC 60228 class 6
Spezial-TPE/HGI-Aderisolation, UL-approbiert
Aderkennzeichnung Leistungsadern sw mit Zifferndruck
U/L1/C/L+, V/L2, W/L3/D/L-
Schutzleiter gnge nach DIN EN 50334
Steuerpaar farbcodiert (sw, ws) bzw. nummeriert (5/6/7/8)
Steuerpaar mit Geflechtschirm und Folienbandierung
Adern spannungsfrei verseilt, Schlaglängen optimiert
Vliesbandierung über Verseilverband
Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten,
optische Bedeckung 85 %
Außenmantel Vollpolyurethanmantel, matte, adhäsions-
freie Oberfläche
Mantelfarbe orange RAL 2003
UL-Zulassung AWM 21223
Nennspannung 1000 V 80 °C
Prüfspannung 4000 V
Temperaturbereich
bewegt -25 °C bis +80 °C
fest verlegt -40 °C bis +80 °C
Mindestbiegeradius
bewegt D × 10
fest verlegt D × 6
Brennverhalten Flammwidrig nach
VDE 0482 T 265-2,
IEC 60332-1,
UL 1581 section 1080 VW-1,
CSA FT 1
Halogenfrei nach DIN EN 50267-2-1
* Allen-Bradley Artikelbezeichnungen sind eingetragene
Warenzeichen von Rockwell Allen-Bradley und dienen nur
als Hinweis
Die Produktfotos sind nicht maßstäblich und keine detailge-
treuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
Art.-Nr. Allen-Bradley Bezeich-
nung Länge
mAderzahl/Quer-
schnitt Außen-
ca. mm
DIN Gewinde
193951.1000 2090-XXNPMF-16Sxx* 10,0 (4G1,5+2×(2×0,75)) 12,9
193950.1000 2090-XXNPMF-14Sxx* 10,0 (4G2,5+2×(2×1,0)) 14,2
12
Servomotorleitungen für Schleppketten
Nach Allen-Bradley 2090 Standard
Einsatzbereich
Servoleitungen für Allen-Bradley-Antriebe
Durch die optimierte Kabelkonstruktion bestens geeignet
für den dauerhaften Einsatz in Schleppketten
Sehr gute Beständigkeit gegen aggressive Kühl- und
Schmiermittel
Speziell für industrielle Umgebung in Maschinen und
Anlagen
Eigenschaften
Hohe aktive und passive Störsicherheit (EMV)
• Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
E-Kupferlitze blank, feinstdrähtig nach DIN VDE 0295
Klasse 6, IEC 60228 class 6
Spezial-TPE/HGI-Aderisolation, UL-approbiert
Aderkennzeichnung Leistungsadern sw mit Zifferndruck
U/L1/C/L+, V/L2, W/L3/D/L-
Schutzleiter gnge nach DIN EN 50334
Steuerpaar farbcodiert (sw, ws) bzw. nummeriert (5/6/7/8)
Steuerpaar mit Geflechtschirm und Folienbandierung
Adern spannungsfrei verseilt, Schlaglängen optimiert
Vliesbandierung über Verseilverband
Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten,
optische Bedeckung 85 %
Außenmantel Vollpolyurethanmantel, matte, adhäsions-
freie Oberfläche
Mantelfarbe orange RAL 2003
UL-Zulassung AWM 21223
Nennspannung 1000 V 80 °C
Nennspannung U0/U 0,6/1 kV
Prüfspannung 4000 V
Temperaturbereich
bewegt -25 °C bis +80 °C
fest verlegt -40 °C bis +80 °C
Mindestbiegeradius
bewegt D × 10
fest verlegt D × 6
Brennverhalten Flammwidrig nach
VDE 0482 T 265-2,
IEC 60332-1,
UL 1581 section 1080 VW-1,
CSA FT 1
Halogenfrei nach DIN EN 50267-2-1
* Allen-Bradley Artikelbezeichnungen sind eingetragene
Warenzeichen von Rockwell Allen-Bradley und dienen nur
als Hinweis
Die Produktfotos sind nicht maßstäblich und keine detailge-
treuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
Art.-Nr. Allen-Bradley Bezeichnung Länge
mAderzahl/Quer-
schnitt Außen-
ca. mm
Basisleitung SpeedTec
193309.1000 2090-CPWM7DF-16AFxx* 10,0 (4G1,5) 8,6
193308.1000 2090-CPWM7DF-14AFxx* 10,0 (4G2,5) 10,8
193307.1000 2090-CPWM7DF-10AFxx* 10,0 (4G6,0) 14,0
193311.1000 2090-CPWM7DF-08AFxx* 10,0 (4G10) 17,6
193991.1000 2090-CPBM7DF-16AFxx* 10,0 (4G1,5+(2×1,5)) 11,4
193957.1000 2090-CPBM7DF-14AFxx* 10,0 (4G2,5+(2×1,5)) 12,9
193989.1000 2090-CPBM7DF-10AFxx* 10,0 (4G6,0+(2×1,5)) 16,1
193355.1000 2090-CPBM7DF-08AFxx* 10,0 (4G10+(2×1.5)) 19,5
DIN Gewinde
193303.1000 2090-CPWM4DF-16AFxx* 10,0 (4G1,5) 8,6
193301.1000 2090-CPWM4DF-14AFxx* 10,0 (4G2,5) 10,8
193985.1000 2090-CPBM4DF-16AFxx* 10,0 (4G1,5+(2×1,5)) 12,9
193983.1000 2090-CPBM4DF-14AFxx* 10,0 (4G2,5+(2×1,5)) 14,2
Verlängerung SpeedTec
193996.1000 2090-CPBM7E7-16AFxx* 10,0 (4G1,5+(2×1,5)) 11,4
193360.1000 2090-CPBM7E7-14AFxx* 10,0 (4G2,5+(2×1,5)) 12,9
193994.1000 2090-CPBM7E7-10AFxx* 10,0 (4G6,0+(2×1,5)) 16,1
193361.1000 2090-CPBM7E7-08AFxx* 10,0 (4G10+(2×1,5)) 19,5
13
Geberleitungen für feste Verlegung
Nach Allen-Bradley 2090 Standard
Einsatzbereich
Feedbackleitungen für Allen-Bradley-Antriebe
Konform mit NFPA79 für die Werkzeugmaschinenver-
drahtung
Besonders geeignet in extremen Betriebsbedingungen
und bei hohen Störsignalen
In trockenen, feuchten, und nassen Räumen
Speziell für industrielle Umgebung im Maschinen- und
Anlagenbau
Eigenschaften
Hohe aktive und passive Störsicherheit (EMV)
Einfache Installation
Speziell entwickelt, TPE-Jacke für überlegene Ölbestän-
digkeit nach UL 1581
Weitgehend beständig gegen mineral- und pflanzlich
basierte Schneideöle
UV beständig
Talk- und silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
AWG Kupferlitze
IEC 60228 class 6 flexible feindrähtige Kupferlitze
Aderisolation Spezial-PVC
Aderkennzeichnung Adern systemspezifisch farb-codiert
Aluminium kaschierter Folienschirm, Geflecht aus ver-
zinnten Cu-Drähten, optische Bedeckung ca. 85 %, Bei-
lauflitze
Außenmantel Extrem Öl beständiger TPE Mantel
Mantelfarbe grün RAL 6018
Nennspannung 300 V UL PLTC-ER
300 V UL CM
600 V UL AWM 90 °C
Testspannung 1,5 kV
Temperaturbereich -30 °C bis +105 °C
(statisch -40 °C)
Mindestbiegeradius min. D × 6, statisch
Brennverhalten Flame retardant per
UL Vertical-Tray
UL VW-1
Ölfestigkeit UL1581
4 days in Oil at 100 °C
60 days in Oil at 75 °C
Zulassungen A1410001:
UL PLTC-ER, meets NEC 725
and Class I Div. 2
A1410002:
UL CM, meets NEC 800
Beide:
UL AWM Style 20626
CE
RoHS
REACH
* Allen-Bradley Artikelbezeichnungen sind eingetragene
Warenzeichen von Rockwell Allen-Bradley und dienen nur
als Hinweis
Die Produktfotos sind nicht maßstäblich und keine detailge-
treuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
Art.-Nr. Allen-Bradley Bezeichnung Länge
mAderzahl/
Querschnitt Außen-
ca. mm
Basisleitung SpeedTec
193959.1000 2090-CFBM7DF-CEAAxx* 10,0 (5×2×AWG22) 9,9
193358.1000 2090-CFBM7DD-CEAAxx* 10,0 (5×2×AWG22) 9,9
DIN Gewinde
193337.1000 2090-XXNFMF-Sxx* 10,0 (2×AWG16+2×
AWG22+6×2×A
WG26)
13,6
14
Geberleitungen für Schleppketten
Nach Allen-Bradley 2090 Standard
Einsatzbereich
Feedbackleitungen für Allen-Bradley-Antriebe
Durch die optimierte Kabelkonstruktion bestens geeignet
für den dauerhaften Einsatz in Schleppketten
Sehr gute Beständigkeit gegen aggressive Kühl- und
Schmiermittel
Speziell für industrielle Umgebung in Maschinen und
Anlagen
Eigenschaften
Hohe aktive und passive Störsicherheit (EMV)
• Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
E-Kupferlitze blank, feinstdrähtig nach DIN VDE 0295
Klasse 6, IEC 60228 class 6
Spezial-TPE, UL-approbiert
Aderkennzeichnung Adern systemspezifisch farb-codiert
Schutzleiter gnge nach DIN EN 50334
G = mit Schutzleiter gnge, × = ohne Schutzleiter
Adern spannungsfrei verseilt, Schlaglängen optimiert
Vliesbandierung über Verseilverband
Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten,
optische Bedeckung 85 %
Außenmantel Vollpolyurethanmantel, matte, adhäsions-
freie Oberfläche
Mantelfarbe grün RAL 6018
UL-Zulassung AWM 21223
Nennspannung 1000 V 80 °C
Temperaturbereich
bewegt -25 °C bis +80 °C
fest verlegt -40 °C bis +80 °C
Mindestbiegeradius
bewegt D × 12
fest verlegt D × 6
Brennverhalten Flammwidrig nach
VDE 0482 T 265-2,
IEC 60332-1,
UL 1581 section 1080 VW-1,
CSA FT 1
Halogenfrei nach DIN EN 50267-2-1
Art.-Nr. Allen-Bradley Bezeichnung Länge
mAderzahl/Querschnitt Außen-
ca. mm
Basisleitung SpeedTec
193977.1000 2090-CFBM7DF-CEAFxx* 10,0 (5×2×AWG22) 9,2
193958.1000 2090-CFBM7DF-CDAFxx* 10,0 (2×AWG16+2×AWG22
+6×2×AWG26) 10,8
193350.1000 2090-CFBM7DD-CEAFxx* 10,0 (5×2×AWG22) 9,2
DIN Gewinde
193973.1000 2090-CFBM4DF-CDAFxx* 10,0 (2×AWG16+2×AWG22
+6×2×AWG26) 10,8
Verlängerung SpeedTec
193979.1000 2090-CFBM7E7-CEAFxx* 10,0 (5×2×AWG22) 9,2
193978.1000 2090-CFBM7E7-CDAFxx* 10,0 (2×AWG16+2×AWG22
+6×2×AWG26) 10,8
* Allen-Bradley Artikelbezeichnungen sind eingetragene Warenzei-
chen von Rockwell Allen-Bradley und dienen nur als Hinweis
Die Produktfotos sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen
Abbildungen der jeweiligen Produkte.
15
Hybridleitungen für Schleppketten
Nach Allen-Bradley 2090 Standard
Einsatzbereich
Kombi-Versorgungsleitung mit Motorversorgung, Bremse und
digitalem Feedback speziell für SERVO-Antrieb e i m Maschinen-
und Anlagenbau, Transport- und Fördertechnik
Durch Voll-PUR-Mantel und TPE/HGI -Aderisolation bestens
geeignet für Schleppket ten, extrem raue Betriebsbedingungen
und aggressive Kühl- und Schmiermittel
Speziell für industrielle Umgebung im Maschinen- und Anlagen-
bau
Eigenschaften
Hohe aktive und p assive Störsicherheit (EMV)
Abschirmgeflecht optimie rt für flexiblen Dauereinsatz
Sehr gute Wechselbiegefestigkeit
Adhäsionsarm, abriebfest, kerbzäh, weiterreißfest
Hydrolyse-, mikroben- und verrottungsfest
Witterungs-, ozon- und UV-beständig (normale Lichtverhältnisse)
Gute Gebrauchs- und Meerwasserbeständigkeit
Beste Kühl- und Schmiermittelfestigkeit
Weitgehend b eständig gegen Öle, Fette, alko holfreie Benzine und
Kerosin
• Halogenfrei
Talk- und Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
E-Kupferlit ze blank, feindrä htig nach DIN VDE 0295 Klasse 6, IEC
60228 class 6
Aderisolation Polyolefin
Aderkennzeichnung Leistungsadern sw mit Zifferndruck U/L1/C/
L+, V/L2, W/ L3 /D/L-
Schutzleiter gnge nach DIN EN 50334
G = mit Schutzleiter gnge, × = ohne Schutzleiter
Steuerpaar farbcodiert (sw, ws), BUS Element farbcodiert (ws, bl)
Steuerpaar und BUS El ement jewei ls mit G eflechtschirm und Foli-
enbandierung
Adern Versorgung, Element Bremse und Element BUS gemein-
sam verseilt
Vliesbandierung über Verseilverband
Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten,
optische Bedeckung 85 %
Mantel Spezial-PUR, matte adhäsionsfreie Oberfläche
Mantelfarbe orange RAL 2003
UL-Zulassung AWM 21223
Nennspannung 1000 V 80 °C
Prüfspannung 3000 V
Isolationswiderstand min. 500 Mȍ × km
Temperaturbereich
bewegt -25 °C bis +80 °C
fest verlegt -40 °C bis +80 °C
Mindestbiegeradius
bewegt D × 7,5
fest verlegt D × 5
Brennverhalten Flammwidrig nach
VDE 0482 T 265-2,
DIN EN 50265-2, IEC 60332-1-2,
UL 1581 section 1080 VW-1,
CSA FT 1
Halogenfrei nach DIN EN 50267-2-1
* Allen-Bradley Artikelbezeichnungen sind eingetragene Warenzei-
chen von Rockwell Allen-Bradley und dienen nur als Hinweis
Die Produktfotos sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen
Abbildungen der jeweiligen Produkte.
Art.-Nr. Allen-Bradley Bezeichnung Länge
mAderzahl/Querschnitt Außen-
ca. mm
Basisleitung SpeedTec
193371.1000 2090-CSWM1DF-18AFxx* 10,0 (4G1,0+(2×AWG22)) 11,8
193370.1000 2090-CSWM1DF-14AFxx* 10,0 (4G2,5+(2×AWG22)) 14,0
193376.1000 2090-CSWM1DF-10AFxx* 10,0 (4G6+(2×AWG22)) 17,8
193366.1000 2090-CSBM1DF-18AFxx* 10,0 (4G1,0+(2×0,75)+
(2×AWG22)) 11,8
193364.1000 2090-CSBM1DF-14AFxx* 10,0 (4G2,5+(2×1,0)+
(2×AWG22)) 14,0
193375.1000 2090-CSBM1DF-10AFxx* 10,0 (4G6+(2×1,0)+
(2×AWG22)) 17,8
Verlängerung SpeedTec
193373.1000 2090-CSBM1E1-18AFxx* 10,0 (4G1,0+(2×0,75)+
(2×AWG22)) 11,8
193374.1000 2090-CSBM1E1-14AFxx* 10,0 (4G2,5+(2×1,0)+
(2×AWG22)) 14,0
16
TPE Motorleitungen · geschirmt · statisch
LÜTZE SILFLEX® M (C) TPE POWER TRAY CABLE
Versorgungsleitung für Allen-Bradley 2090 und andere Systeme
Einsatzbereich
Anschlussleitung Motor bzw. Motor/Bremse speziell für
SERVO-Antriebe im Maschinen- und Apparatebau
„TC-ER“ für die Verwendung an Maschinen und in offe-
nen Kabelkanälen per NEC 336
„WTTC“ Wind Turbinen Tray Cable zur Verwendung in
Windkraftanlagen
„MTW“ Machine Tool Wire zur Verwendung an Maschi-
nen per NFPA 79 und NEC 670
„Flexible Motor Supply“ zum Anschluss an Motoren
in trockenen, feuchten und nassen Räumen
Eigenschaften
Aderisolationsstärkende Schicht schützt vor vorzeitigem
Leitungsausfall durch reduzierten Corona Effekt und
erhöht dadurch die Zuverlässigkeit und Lebensdauer
Flexible Adern mit Nylon zur verbesserten Beständigkeit
gegen Druck und Schlagfestigkeit per UL 1277
Einfaches Abmanteln und schnelle Installation
Hohe Flexibilität für komplexe Verlegestrecken und
geringe Biegeradien
Verbesserte Ölbeständigkeit aufgrund speziell entwickel-
tem TPE Mantel
Sonnenlicht beständig
„Direct burial“ zur Verlegung in der Erde
• Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
E-Kupferlitze blank, ASTM, AWG Klasse K
Aderisolation Isolationsstärkende Schicht, Spezial-PVC/
Nylon, THHN-THWN
Geflecht aus verzinnten CU-Drähten, optische Bede-
ckung 85%
Aderfarbe braun, schwarz, blauPaar: schwarz, weiß
Schutzleiter gnge
Außenmantel Spezial TPE nach UL 1581
Mantelfarbe orange RAL 2003
Nennspannung 1000 V Flexible Motor Supply
1000 V WTTC
600 V UL TC
600 V UL MTW
600 V UL AWM 105 °C
Temperaturbereich
bewegt -5 °C bis +90 °C
fest verlegt -40 °C bis +90 °C (105 °C)
Mindestbiegeradius
bewegt D × 15
fest verlegt D × 6
Zulassungen UL Flexible Motor Supply
Cable
UL Type WTTC 1000 V
UL Type TC-ER
MTW 600 V
UL AWM Style 20328
CE
RoHS
REACH
Class 1 Div. 2 per NEC
Art. 336, 392, 501
C(UL) TC and CIC FT4
UL 1277
Oil Res I and II
Allen-Bradley Artikelbezeichnungen sind eingetragene
Warenzeichen.
Technische Änderungen vorbehalten ohne vorherige
Benachrichtigung.
Art.-Nr. Aderzahl mit Schutz leite r Außen-
ca. mm Außen-
inches Gewicht
Lbs/Mft Lbs/Mft
Aufbau ohne Signalpaar
A3161604 AWG 16 (16/30)
4GAWG16 10,5 0,415 116,0 49
A3161404 AWG 14 (41/30)
4GAWG16 11,6 0,455 153,0 73
A3161204 AWG 12 (65/30)
4GAWG12 13,1 0,515 209,0 112
A3161004 AWG 10 (105/30)
4GAWG10 16,5 0,650 318,0 171
A3160804 AWG 8 (168/30)
4GAWG8 21,0 0,825 490,0 267
Aufbau mit einem Signalpaar
A3171604 AWG 16 (16/30)
(4C/AWG16+1TSP AWG18) 12,1 0,478 152,0 69
A3171404 AWG 14 (41/30)
(4C/AWG14+1TSP AWG18) 12,8 0,505 186,0 92
A3171204 AWG 12 (65/30)
(4C/AWG12+1TSP AWG18) 14,2 0,560 256,0 131
A3171004 AWG 10 (105/30)
(4C/AWG10+1TSP AWG18) 18,1 0,710 346,0 180
A3170804 AWG 8 (168/30)
(4C/AWG8+1TSP AWG18) 22,5 0,885 550,0 282
A3170604 AWG 6 (266/30)
(4C/AWG6+1TSP AWG18) 24,6 0,970 770,0 420
A3170404 AWG 4 (413/30)
(4C/AWG4+1TSP AWG16) 29,5 1,160 1144,0 616
A3170204 AWG 2 (665/30)
(4C/AWG2+1TSP AWG16) 34,1 1,340 1543,0 983
17
PUR Servoleitungen · schleppkettengeeignet · geschirmt
LÜTZE SUPERFLEX® PLUS M (C) PUR SERVO 0,6/1 kV
Versorgungsleitung für Siemens und andere Systeme
Für höchste Anforderungen
Einsatzbereich
Anschlussleitung Motor bzw. Motor/Bremse speziell für
Frequenzumrichter und SERVO-Antriebe im Maschinen-
und Apparatebau, Transport- und Fördert echnik
Durch die optimierte Kabelkonstruktion bestens geeignet
für den dauerhaften Einsatz in Schleppketten
Sehr gute Beständigkeit gegen aggressive Kühl- und
Schmiermittel
Speziell für industrielle Umgebung im Maschinen- und
Anlagenbau
Eigenschaften
Hohe aktive und passive Störsicherheit (EMV)
Abschirmgeflecht optimiert für flexiblen Dauereinsatz
Sehr gute Wechselbiegefestigkeit
Adhäsionsarm, abriebfest, kerbzäh, weiterreißfest
Hydrolyse-, mikroben und verrottungsfest
Witterungs-, ozon- u. UV-beständig (normale Lichtver-
hältnisse)
Gute Gebrauchs- und Meerwasserb eständigkeit
Beste Kühl- und Schmiermittelbeständigkeit
Weitgehend beständig gegen Öle, Fette, alkoholfreie
Benzine und Kerosin
• Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
E-Kupferlitze blank, feinstdrähtig nach DIN VDE 0295 Kl.
6 bzw. IEC 60228 cl. 6
Aderisolation Spezial-TPE, hochgleitend
Leistungsadern sw mit Zifferndruck U/L1/C/L+, V/L2; W/
L3/D/L-
Schutzleiter gnge nach DIN EN 50334
G = mit Schutzleiter gnge, × = ohne Schutzleiter
Steuerpaar farbcodiert (sw, ws)
Steuerpaar mit Geflechtschirm und Folienbandierung
Adern spannungsfrei verseilt, Schlaglängen optimiert
Vliesbandierung über Verseilverband
Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten,
optische Bedeckung 85 %
Mantel Spezial-PUR, matte, adhäsionsfreie Oberfläche
Mantelfarbe orange RAL 2003
UL-Zulassung AWM 21223
Nennspannung 1000 V 80 °C
Nennspannung U0/U 0,6/1 kV
Prüfspannung 4000 V
Isolationswiderstand min. 500 Mȍ × km
Temperaturbereich
bewegt -25 °C bis +80 °C
fest verlegt -40 °C bis +80 °C
Mindestbiegeradius
bewegt D × 10
fest verlegt D × 6
Brennverhalten Flammwidrig nach VDE 0482
Teil 265-2,
DIN EN 50265-2,
IEC 60332-1,
UL 1581 section 1080 VW-1,
CSA FT 1
Halogenfrei nach EN 50267-2-1
CE Diese Produkte sind konform zur EU-Niederspannungs-
richtlinie 2006/95/EC
*SIEMENS Artikelbezeichnungen sind eingetragene
Warenzeichen der SIEMENS AG
siehe aktuellen Katalog
Art.-Nr. Aderzahl/Querschnitt SIE-
MENS
Bezeich-
nung
Außen-
ca. mm Gewicht
kg/100 m Cu-Zahl
kg/100 m
Aufbau ohne Signaladern
111879 (4G1,0) ---------* 7,4 10,8 6,5
111460 (4G1,5) 1BB11* 8,6 11,7 8,3
111461 (4G2,5) 1BB21* 10,8 17,3 13,0
111462 (4G4) 1BB31* 12,2 24,5 19,3
111463 (4G6) 1BB41* 14,0 36,5 27,5
111464 (4G10) 1BB51* 17,6 54,9 45,0
111465 (4G16) 1BB61* 21,2 84,9 72,0
111466 (4G25) 1BB25* 25,0 129,9 108,0
111467 (4G35) 1BB35* 28,8 169,2 152,4
111468 (4G50) 1BB50* 33,9 244,2 216,8
Aufbau mit 1 Signalpaar
111420 (4G1,5+(2×1,5)) 1BA11* 11,4 21,0 14,9
111421 (4G2,5+(2×1,5)) 1BA21* 12,9 23,5 19,3
111422 (4G4+(2×1,5)) 1BA31* 14,5 32,0 25,5
111423 (4G6+(2×1,5)) 1BA41* 16,1 43,0 33,9
111424 (4G10+(2×1,5)) 1BA51* 19,5 68,0 52,6
111425 (4G16+(2×1,5)) 1BA61* 23,6 95,6 77,3
111426 (4G25+(2×1,5)) 1BA25* 28,5 136,5 113,0
111427 (4G35+(2×1,5)) 1BA35* 31,0 274,6 159,0
111428 (4G50+(2×1,5)) 1BA50* 34,5 373,7 224,0
18
TPE Feedbackleitungen · geschirmt · statisch
Feedbackleitung für Allen-Bradley und andere Systeme
Einsatzbereich
Inkrementalgeber-Leitung, Anschlussleitung für Tacho,
Bremse, Impulsgeber kompatibel mit AB Bulletin 2090
Speziell für industrielle Umgebung, Maschinen und Anla-
gen
„CM“ Communication Cable für die Datenübertragung an
Maschinen und in Kabelkanälen per NEC 800
In trockenen, feuchten und nassen Räumen
• A1410001:
„PLTC-ER“ Power Limited Tray Cable-Exposed Run für
die Verwendung an Maschinen und in Kabelkanälen per
NEC 725
Eigenschaften
Hohe aktive und passive Störsicherheit (EMV)
Hohe Flexibilität für komplexe Verlegestrecken und
geringe Biegeradien
Verbesserte Öl-Beständigkeit aufgrund speziell entwi-
ckeltem TPE Mantel
Sonnenlicht beständig
• Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
E-Kupferlitze verzinnt, ASTM. AWG KLasse K
Aderisolation Spezial-PVC
Adern farbcodiert
geschirmt mit Folie, Beilauflitze und Geflecht aus verzinn-
ten Cu-Drähten, optische Bedeckung 85 %
Spezial TPE-Mantel Bio-ölbeständig
Mantelfarbe grün RAL 6018
Nennspannung 600 V UL AWM 90 °C
300 V UL CM
A1410001:
300 V UL PLTC-ER
Prüfspannung 1500 V
Temperaturbereich
bewegt -5 °C bis +90 °C
fest verlegt -40 °C bis +90 °C (105 °C)
Mindestbiegeradius
bewegt D × 15
fest verlegt D × 6
Zulassungen UL AWM Style 20626
UL CM, meets NEC 800
Oil Res I and II
CE
RoHS
REACH
A1410001:
UL PLTC-ER, meets NEC 725
and Class I Div. 2
Allen-Bradley Artikelbezeichnungen sind eingetragene
Warenzeichen.
Technische Änderungen vorbehalten ohne vorherige
Benachrichtigung.
Art.-Nr. Aderzahl/Querschnitt/Aderfarben Außen-
ca. mm Außen-
inches Gewicht
Lbs/Mft Lbs/Mft
A1410001 (5×2×AWG22)
sw/swws, rt/rtws, gn/gnws,ge/gews, or/
orws
9,9 0,390 102,0 40
A1410002 (2×AWG16+2×AWG22+6×2×AWG26)
AWG 16: gr/grws
AWG 22: or/orws
AWG 26: sw/swws, rt/rtws,
gn/gnws, bl/blws,
bn/bnws, ge/gews
13,6 0,537 143,0 54
19
PUR Feedbackleitungen · schleppkettengeeignet
LÜTZE SUPERFLEX® PLUS (C) PUR FEEDBACK
Feedbackleitungen für Allen-Bradley und andere Systeme
Für höchste Anforderungen in der Antriebstechnik
Einsatzbereich
Inkrementalgeber-Leitung, Anschlussleitung für Tacho,
Bremse, Impulsgeber
Durch die optimierte Kabelkonstruktion bestens geeignet
für den dauerhaften Einsatz in Schleppketten
Sehr gute Beständigkeit gegen aggressive Kühl- und
Schmiermittel
Speziell für industrielle Umgebung im Maschinen- und
Anlagenbau
Eigenschaften
Hohe aktive und passive Störsicherheit (EMV)
Abschirmgeflecht optimiert für flexiblen Dauereinsatz
Sehr gute Wechselbiegefestigkeit
Adhäsionsarm, abriebfest, kerbzäh, weiterreißfest
Hydrolyse-, mikroben und verrottungsfest
Witterungs-, ozon- u. UV-beständig (normale Lichtver-
hältnisse)
Gute Gebrauchs- und Meerwasserb eständigkeit
Beste Kühl- und Schmiermittelbeständigkeit
Weitgehend beständig gegen Öle, Fette, alkoholfreie
Benzine und Kerosin
• Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
E-Kupferlitze blank, feinstdrähtig nach DIN VDE 0295
Klasse 6, IEC 60228 class 6
Aderisolation Spezial-TPE
Adern systemspezifisch farb-codiert
Adern spannungsfrei verseilt, Schlaglängen optimiert
Vliesbandierung über Verseilverband
Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten,
optische Bedeckung 85 %
Mantel Spezial-PUR, matte, adhäsionsfreie Oberfläche
Mantelfarbe grün RAL 6018
UL-Zulassung AWM 21223
Nennspannung 1000 V 80 °C
Prüfspannung 2000 V
Isolationswiderstand min. 200 Mȍ × km
Temperaturbereich
bewegt -25 °C bis +80 °C
fest verlegt -40 °C bis +80 °C
Mindestbiegeradius
bewegt D × 10
fest verlegt D × 6
Brennverhalten Flammwidrig nach VDE 0482
Teil 265-2,
DIN EN 50265-2, IEC 60332-1,
UL 1581 section 1080 VW-1,
CSA FT 1
Halogenfrei nach EN 50267-2-1
CE Diese Produkte sind konform zur EG-Niederspannungs-
richtlinie 73/23/EWG bzw. 93/68/EWG
Art.-Nr. Aderzahl/Querschnitt/Aderfarben Außen-
ca. mm Gewicht
kg/100 m Cu-Zahl
kg/100 m
Für System Allen Bradley (und ähnliche)
111489 (2×AWG16+2×AWG22+6×2×AWG26)
AWG 16: gr, wsgr
AWG 22: or, wsor
AWG 26: swws/sw, rtws/rt, gnws/gn,
blws/bl, brws/br, gews/ge
10,8 18,0 12,0
111488 (5x2xAWG22)
swws/sw, rtws/rt,
gnws/gn, grws/gr,
orws/or
9,2 10,7 5,4
20
PUR Servoleitungen · schleppkettengeeignet · geschirmt
LÜTZE SUPERFLEX® PLUS M (C) PUR HYBRID SERVO 0,6/1 kV
Kombi-Versorgungsleitung für Servomotoren mit Hiperface DSL® Schnittstelle
Für höchste Anforderungen
Einsatzbereich
Kombi-V ersorgungsleitung mit Motorversorgung, Bremse
und digitalem Feedback speziell für SERVO-Antriebe im
Maschinen und Apparatebau, Transport- und Fördertech-
nik
Durch Voll-PUR-Mantel und TPE/HGI-Aderisolatio n bes-
tens geeignet für Schleppketten, extrem raue Betriebsbe-
dingungen und aggressive Kühl- und Schmiermittel
Speziell für industrielle Umgebung im Maschinen- u.
Anlagenbau
Eigenschaften
Hohe aktive und passive Störsicherheit (EMV)
Abschirmgeflecht optimiert für flexiblen Dauereinsatz
Sehr gute Wechselbiegefestigkeit
Adhäsionsarm, abriebfest, kerbzäh, weiterreißfest
Hydrolyse-, mikroben und verrottungsfest
Witterungs-, ozon- u. UV-beständig (normale Lichtver-
hältnisse)
Gute Gebrauchs- und Meerwasserbeständigkeit
Beste Kühl- und Schmiermittelbeständigkeit
Weitgehend beständig gegen Öle, Fette, alkoholfreie
Benzine und Kerosin
• Silikonfrei
• RoHS-konform
Technische Daten
Aufbau
E-Kupferlitze blank nach IEC 60228 Kl. 6
Aderisolation Spezial Polyolefin Mischung
Leistungsadern sw mit Zifferndruck U/L1/C/L+, V/L2, W/
L3/D/L-
Schutzleiter gnge nach DIN EN 50334
G = mit Schutzleiter gnge, × = ohne Schutzleiter
S teuerpaar farbcodiert (sw , ws), BUS Element farbcodiert
(ws, bl)
Steuerpaar und BUS Element jeweils mit Geflechtschirm
und Folienbandierung
Adern Versorgung, Element Bremse und Element BUS
gemeinsam verseilt
Vliesbandierung über Verseilverband
Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten,
optische Bedeckung 85 %
Mantel PUR halogenfrei
Mantelfarbe orange RAL 2003
UL-Zulassung AWM 21223
Nennspannung 1000 V 80 °C
Nennspannung U0/U 0,6/1 kV
Prüfspannung 3000 V
Isolationswiderstand min. 500 Mȍ × km
Temperaturbereich
bewegt -25 °C bis +80 °C
fest verlegt -40 °C bis +80 °C
Mindestbiegeradius
bewegt D × 7,5
fest verlegt D × 5
Brennverhalten Flammwidrig nach VDE 0482
Teil 265-2,
DIN EN 50265-2,
IEC 60332-1,
UL 1581 section 1080 VW-1,
CSA FT 1
Halogenfrei nach EN 50267-2-1
CE Diese Produkte sind konform zur EU-Niederspannungs-
richtlinie 2006/95/EC
Art.-Nr. Aderzahl/Querschnitt Außen-
ca. mm Gewicht
kg/100 m Cu-Zahl
kg/100 m
111598 (4G0,75+(2×0,34)+(2×AWG22)) 11,8 21,1 13,3
111599 (4G1,0+(2×0,75)+(2×AWG22)) 11,4 19,0 11,2
111600 (4G1,5+(2×0,75)+(2×AWG22)) 13,2 25,2 16,0
111601 (4G2,5+(2×1,0)+(2×AWG22)) 14,0 31,4 21,5
111602 (4G4+(2×1,0)+(2×AWG22)) 15,8 40,8 28,8
111603 (4G6+(2×1,0)+(2×AWG22)) 17,8 51,2 37,2
111604 (4G10+(2×1,5)+(2×AWG22)) 21,0 77,9 57,3
111605 (4G16+(2×1,5)+(2×AWG22)) 26,0 119,8 87,0
21
Notizen
Richtige Handhabung und Installation statische Leitungen
Leitungsinstallation statische Leitungen
1. Der minimale Biegeradius für das verwendete
LÜTZE-Kabel beträgt 6 x Kabeldurchmesser.
Anforderungen gemäß NEC machen u.U. einen
größeren Biegeradius erforderlich, siehe NEC
article 300.34
2. Um Belastungen für Stecker und Klemmen zu ver
meiden, darf im statischen Bereich keine Biegung
auftreten (Relaxation Zone).
Das Kabel im statischen Bereich nicht knicken.
Verwendung der O-Ringe: Standard Verschraubung gegenüber SpeedTec
Bei Verwendung von SpeedTec Steckern entfernen
Sie den O-Ring an der Motoraufnahme. O-Ringe werden nur in Zusammenhang mit
Vollgewinde verwendet.
22
Zur Gewährleistung einer vibrationssicheren
Verbindung bei Vollgewinde immer
O-Ringe verwenden.
Mit SpeedTec Steckverbindungen werden
keine O-Ringe benötigt.
SpeedTec Stecker
Gewindestecker
O-Ring entfernen
O-Ring verwenden
Aufschlüsselung LÜTZE-Artikelnummer
Die LÜTZE Artikelnummer besteht aus zwei Blocks:
23
Kabellänge
2090-CPBM4DF-16AFxx 193985.xxxx
01 = 1m .0100 = 100 cm
05 = 5m .0500 = 500 cm
10 = 10m .1000 = 1000 cm
193985.0500
Technische Ausführung Kabellänge in cm
Aufschlüsselung Kabelkonfektionierungs- Art.-Nr.
Technische Ausführung der Konfektion
Längenschlüssel in cm
Z.B. 193985.0500 entspricht einer Länge von
5 m/ 500 cm
LÜTZE Kabelkonfektionen sind kompatibel zu
ROCKWELL ALLEN-BRADLEY Systemen. Weitergehende
Informationen und Downloads finden Sie unter www.luetze.de
Feedback
Speed Tec Allen Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
DIN Verschraub. Allen Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
2090-CFBM7DF-CEAAxx
2090-CFBM7DD-CEAAxx
2090-XXNFMF-Sxx
193959.xxxx
193358.xxxx
193337.xxxx
A1410001
A1410001
A1410002
(5x2xAWG22)
(5x2xAWG22)
(2XAWG16+2XAWG22+6X2XAWG26)
Motor
Speed Tec Allen Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
Speed Tec Allen Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
DIN Verschraub. Allen Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
2090-CPWM7DF-16AAxx
2090-CPWM7DF-14AAxx
2090-CPWM7DF-12AAxx
2090-CPWM7DF-10AAxx
2090-CPWM7DF-08AFxx
2090-CPBM7DF-16AAxx
2090-CPBM7DF-14AAxx
2090-CPBM7DF-12AAxx
2090-CPBM7DF-10AAxx
2090-CPBM7DF-08AAxx
2090-CPBM7DF-06AAxx
2090-CPBM7DF-04AAxx
2090-CPBM7DF-02AAxx
2090-XXNPMF-16Sxx
2090-XXNPMF-14Sxx
193966.xxxx
193956.xxxx
193352.xxxx
193306.xxxx
193353.xxxx
193960.xxxx
193990.xxxx
193356.xxxx
193962.xxxx
193357.xxxx
193961.xxxx
193362.xxxx
193369.xxxx
193951.1000
193950.1000
A3161604
A3161404
A3161204
A3161004
A3160804
A3171604
A3171404
A3171204
A3171004
A3170804
A3170604
A3170404
A3170204
111271
111279
(4GAWG16)
(4GAWG14)
(4GAWG12)
(4GAWG10)
(4GAWG08)
(4GAWG16 + (2xAWG18))
(4GAWG14 + (2xAWG18))
(4GAWG12 + (2xAWG18))
(4GAWG10 + (2xAWG18))
(4GAWG8 + (2xAWG18))
(4GAWG6 + (2xAWG18))
(4GAWG4 + (2xAWG18))
(4GAWG2 + (2xAWG18))
(4G1,5+2x(2x0,75))
(4G2,5+2x(2x1,0))
Leitungsinstallation flexible Leitungen
24
Richtige Handhabung und Installation flexibler Leitungen
Leitungen ständig bewegter Anwendungen benötigen
eine spezielle Installationstechnik.
Zur Sicherstellung der längstmöglichen Lebensdauer
empfehlen wir die Beachtung der folgenden
Installationshinweise:
1. Die Kabel müssen gerade und unverdreht abge-
wickelt werden. Zum Ausgleich eventueller
Spannungen ist es von Vorteil, die Leitungen
ausgestreckt liegen zu lassen.
2. Vermeiden Sie ein Verdrehen der Leitung und
stellen Sie sicher, dass die Leitung gerade in der
Schleppkette liegt.
3. Auf gleichmäßige Gewichtsverteilung in der
Schleppkette achten.
4. Vorteilhaft ist die Verlegung jeder Leitung in einer
separaten Kammer. Leitungen nicht übereinander
verlegen, unbedingt Trennstäbe verwenden.
Kammergröße hängt vom Kabeldurchmesser ab und
sollte jeder Anwendung einzeln angepasst werden.
5. Für optimale Performance, Mindestbiegeradius
beachten.
6. Auf optimale Zugentlastung an beiden
Leitungsenden achten! Mindestlängen des
statischen Bereichs beachten.
Verwendung der O-Ringe: Standard Verschraubung gegenüber SpeedTec
Bei Verwendung von SpeedTec Steckern entfernen
Sie den O-Ring an der Motoraufnahme. O-Ringe werden nur in Zusammenhang mit
Vollgewinde verwendet.
Zur Gewährleistung einer vibrationssicheren
Verbindung bei Vollgewinde immer
O-Ringe verwenden.
Mit SpeedTec Steckverbindungen werden
keine O-Ringe benötigt.
SpeedTec Stecker
Gewindestecker
O-Ring entfernen
O-Ring verwenden
Aufschlüsselung LÜTZE-Artikelnummer
Die LÜTZE Artikelnummer besteht aus zwei Blocks:
25
Feedback
Speed Tec Allen-Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
DIN thread Allen-Bradley Art.-Nr.. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
Extension Allen-Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
2090-CFBM7DF-CDAFxx
2090-CFBM7DF-CEAFxx
2090-CFBM7DD-CEAFxx
2090-CFBM4DF-CDAFxx
2090-CFBM7E7-CDAFxx
2090-CFBM7E7-CEAFxx
193958.xxxx
193977.xxxx
193350.xxxx
193973.xxxx
193978.xxxx
193979.xxxx
111489
111488
111488
111489
111489
111488
(2XAWG16+2XAWG22+6X2XAWG26)
(5x2xAWG22)
(5x2xAWG22)
(2XAWG16+2XAWG22+6X2XAWG26)
(2XAWG16+2XAWG22+6X2XAWG26)
(5x2xAWG22)
Hybrid
Speed Tec Allen-Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
Extension
Speed Tec Allen-Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
2090-CSBM1DF-18AFxx
2090-CSWM1DF-18AFxx
2090-CSBM1DF-14AFxx
2090-CSWM1DF-14AFxx
2090-CSBM1DF-10AFxx
2090-CSWM1DF-10AFxx
2090-CSBM1E1-18AFxx
2090-CSBM1E1-14AFxx
193366.xxxx
193371.xxxx
193364.xxxx
193370.xxxx
193375.xxxx
193376.xxxx
193373.xxxx
193374.xxxx
111599
111599
111601
111601
111603
111603
111599
111601
(4G1,0+(2x0,75)+(2xAWG22))
(4G1,0+(2x0,75)+(2xAWG22))
(4G2,5+(2x1,0)+(2xAWG22))
(4G2,5+(2x1,0)+(2xAWG22))
(4G6+(2x1,0)+(2xAWG22))
(4G6+(2x1,0)+(2xAWG22))
(4G1,0+(2x0,75)+(2xAWG22))
(4G2,5+(2x1,0)+(2xAWG22))
Motor
Speed Tec Allen-Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
DIN Verschraub. Allen-Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
Speed Tec Allen-Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
DIN Verschraub. Allen-Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
Extension Allen-Bradley Art.-Nr. LÜTZE Art.-Nr. LÜTZE Leitung Typ
2090-CPWM7DF-16AFxx
2090-CPWM7DF-14AFxx
2090-CPWM7DF-10AFxx
2090-CPWM7DF-08AFxx
2090-CPWM4DF-16AFxx
2090-CPWM4DF-14AFxx
2090-CPBM7DF-16AFxx
2090-CPBM7DF-14AFxx
2090-CPBM7DF-10AFxx
2090-CPBM7DF-08AFxx
2090-CPBM4DF-16AFxx
2090-CPBM4DF-14AFxx
2090-CPBM7E7-16AFxx
2090-CPBM4E7-14AFxx
2090-CPBM7E7-10AFxx
2090-CPBM4E7-08AFxx
193309.xxxx
193308.xxxx
193307.xxxx
193311.xxxx
193303.xxxx
193301.xxxx
193991.xxxx
193957.xxxx
193989.xxxx
193355.xxxx
193985.xxxx
193983.xxxx
193996.xxxx
193360.xxxx
193994.xxxx
193361.xxxx
111460
111461
111463
111464
111460
111461
111420
111421
111423
111424
111420
111421
111420
111421
111423
111424
(4G1,5)
(4G2,5)
(4G6)
(4G10)
(4G1,5)
(4G2,5)
(4G1,5)+(2x1,5))
(4G2,5)+(2x1,5))
(4G6)+(2x1,5))
(4G10)+(2x1,5))
(4G1,5)+(2x1,5))
(4G2,5)+(2x1,5))
(4G1,5)+(2x1,5))
(4G2,5)+(2x1,5))
(4G6)+(2x1,5))
(4G10)+(2x1,5))
Kabellänge
2090-CPBM4DF-16AFxx 193985.xxxx
01 = 1m .0100 = 100 cm
05 = 5m .0500 = 500 cm
10 = 10m .1000 = 1000 cm
193985.0500
Aufschlüsselung Kabelkonfektionierungs- Art.-Nr.
Technische Ausführung der Konfektion
Längenschlüssel in cm
Z.B. 193985.0500 entspricht einer Länge von
5 m/ 500 cm
LÜTZE Kabelkonfektionen sind kompatibel zu
ROCKWELL ALLEN-BRADLEY Systemen.
Weitergehende Informationen und Downloads finden
Sie unter www.luetze.de
Technische Ausführung Kabellänge in cm
26
Notizen
Copyright
Geschützte Warenzeichen sind in dieser Publikation nicht immer als solche kenntlich
gemacht. Dies bedeutet nicht, dass es sich um freie Namen im Sinne des Waren- und
Markenzeichenrechts handelt. Aus der Veröffentlichung kann nicht entnommen werden,
dass die verwendete Bezeichnung oder Bilder frei von den Rechten Dritter sind. Die
Informationen werden ohne Rücksicht auf einen eventuellen Patentschutz veröffent-
licht. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt.
Bei der Zusammenstellung von Texten, Bildern und Daten wurde mit größter Sorgfalt
vorgegangen. Trotzdem können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Wir
lehnen daher jede jursitische Verantwortung oder Haftung ab. Für Verbesserungs-
vorschläge oder Hinweise die zur Richtigstellung bzw. Wahrheitsfindung dienlich sind,
sind wir Ihnen natürlich dankbar. Der Verfasser übernimmt jedoch keine Verantwortung
für den Inhalt dieser Dokumente.
Österreich
LÜTZE Elektrotechnische
Erzeugnisse Ges.m.b.H.
Niedermoserstraße 18
A-1220 Wien
Tel.: +43 (0)1 2575252-0
Fax: +43 (0)1 2575252-20
office@luetze.at
Schweiz
LÜTZE AG
Oststraße 2
CH-8854 Siebnen/SZ
Tel.: +41 (0)55 4502323
Fax: +41 (0)55 4502313
info@luetze.ch
USA
LUTZE INC.
info@lutze.com
Großbritannien
LUTZE Ltd.
sales.gb@lutze.co.uk
Frankreich
LUTZE SAS
lutze@lutze.fr
Spanien
LUTZE, S.L.
info@lutze.es
China
Luetze Trading (Shanghai) Co.Ltd.
info@luetze.cn
Deutschland
Friedrich Lütze GmbH
Postfach 1224 (PLZ 71366)
Bruckwiesenstraße 17-19
D-71384 Weinstadt
Tel.: +49 (0)7151 6053-0
Fax: +49 (0)7151 6053-277(-288)
info@luetze.de
05.2015.D.02.33 • © by Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt, Deutschland • Printed in Germany. Subject to technical modification.
www.luetze.com
www.lutze.com
Kabel und Leitungen
Kabelkonfektionierung
Kabelschutz
Kabelverschraubungen
LSC-Verdrahtungssystem
Modul- und
Interfacetechnik
Industrial Ethernet
Entstörtechnik, USV,
Power Supplies
Bahntechnik

kabelkonfektionierung schutzschläuche servomotoren