Kategorien

Compli-Hebeanlagen

Die Fäkalienhebeanlagen der Serie "Compli" von Jung Pumpen bieten für jeden Einsatz die passende Lösung: von der kleinen, leichten Compli 300 bis hin zur Doppelpumpe Compli 1500 für besondere Ansprüche.
Anfragen
COMPLI
FÄKALIENHEBEANLAGEN
JUNG-PUMPEN.DE
COMPLI – FÜR JEDEN
EINSATZ DIE RICHTIGE
HEBEANLAGE
EINZELANLAGEN – KOMPAKT UND SCHNELL INSTALLIERT DOPPELANLAGEN - ZUVERLÄSSIGKEIT X 2
Compli 300 E – die Kleinste
und Leichteste
Diese Hebeanlage ist die kleinste
Fäkalienhebeanlage der Compli
Baureihe. Sie wurde speziell für die
Abwasserentsorgung aus Wohnein-
heiten wie z. B. Souterrainwohnungen
entwickelt. Dank ihrer sehr kompak-
ten Behälterabmessungen und ihrer
zahlreichen Anschlussmöglichkeiten
ist sie vielseitig einsetzbar.
Compli 1000 –
für mehr Sicherheit
Bei mehreren Wohneinheiten oder
gewerblichen Gebäuden wie Hotels
oder Gaststätten, ist neben mehr
Leistung auch mehr Sicherheit erfor-
derlich. Deshalb ist die Compli 1000
eine Doppelanlage mit zwei Pumpen
auf einem Behälter. Diese schalten
entweder wechselweise oder arbeiten
bei Spitzenlast gemeinsam.
Compli 400 – der Klassiker für das
Einfamilienhaus
Bequeme Handhabung, raumsparen-
de Aufstellung, leichte Installation
– nicht umsonst ist die Compli 400
bereits heute fester Bestandteil der
Abwasserentsorgung in immer mehr
Einfamilienhäusern. Selbst in über-
schwemmungsgefährdeten Räumen
sorgt die überutbare Anlage rund um
die Uhr für eine sichere Entsorgung
der häuslichen Abwässer.
Compli 1200 –
für mehr Volumen
Die Compli 1200 mit einem Sammel-
volumen von 350 l stellt die ideale
Lösung für mehrere Wohneinheiten,
Gewerbebetriebe oder Krankenhäuser
dar. Sie ist leicht zu installieren und
einfach zu warten. Der rückwärtige
Zulauf kann sowohl höhenvariabel
(560 – 700 mm) als auch schwenkbar
(180°) montiert werden.
Compli 500 – für alle,
die mehr wollen
Bei höherem Abwasseraufkommen
sorgt die Compli 500 mit einem größe-
ren Stauvolumen (117 l) für eine sichere
Abwasser entsorgung. Wie bei allen
Compli Anlagen sorgt auch hier eine
bedienerfreundliche Steuerung für
den zuverlässigen Betrieb. Je nach
Leistungsbedarf stehen unterschied-
liche Motorleistungen zur Verfügung.
Compli 1500/Compli 2500 –
für größte Ansprüche
Für großen industriellen und kom-
munalen Abwasseranfall oder bei
Anschluss von ganzen Straßenzügen
oder Einkaufszentren ist ein beson-
ders großes Behältervolumen gefragt.
Mit einem Gesamtvolumen von 1000l
und entsprechend leistungsstarken
MultiStream Pumpen ist die Com-
pli2500 die größte Hebeanlage. Die
Anlagen werden je nach Anforderung
mit zwei (Compli 2500) oder einem Be-
hälter (Compli 1500 mit 500 l) geliefert.
Compli Größe
H x B x T [mm]
Behälter
Volumen [l]
H max
[m]
Qmax
[m³/h]
Freier Durch-
gang [mm]
Zulauf-
höhen [mm]
Einzelanlagen
300 E 445 x 525 x 525 50 10,5 29 50 180
400 445 x 650 x 595 64 7 48 70 180/250
500 600 x 835 x 690 117 20 76 70 variabel
100 MultiCut 400 x 450 x 636 38 24 18 7 180/250
500 MultiCut 600 x 835 x 690 117 24 18 7 variabel
Doppelanlagen
1000 600 x 835 x 690 117 20 76 70 variabel
1200 810 x 910 x 1010 350 20 76 70 560-700
1500 820 x 910 x 1610 500 22 100 70/100 700
2500 820 x 1955 x 1610 2 x 500 22 100 70/100 700
1000 MultiCut 600 x 835 x 690 117 24 18 7 variabel
Edelstahl auf Anfrage auf Anfrage 16 122 80 / 100 variabel
HEBEANLAGEN FÜR BESONDERE FÄLLE
TECHNISCHEN DATEN
Compli 100, 500 und
1000 MultiCut
Diese Hebeanlagen mit dem Schneid-
system MultiCut wurden speziell für
die Entsorgung von Sonderobjekten
wie mobilen Sanitäreinrichtungen,
Toiletten in Produktionshallen, Wo-
chenendhäusern oder Hausbooten
entwickelt. Das Schneid system Multi-
Cut zerkleinert die üblichen Beimen-
gungen im häuslichen Abwasser und
ermöglicht so den Einsatz von klein
dimensionierten Druckrohrleitungen.
Compli -
in Edelstahl
Die Hebeanlage ist speziell für den
Einsatz bei großem Abwasseranfall
im industriellen und kommunalen
Bereich bestimmt, wo besondere
Sicherheitsvorschriften beachtet
werden müssen, z. B. in U-Bahnhöfen,
Flughäfen oder Parkhäusern.
COMPLI -QUALITÄT,
DIE ÜBERZEUGT
FACHGERECHTE INSTALLATION
Schwerkraftentwässerung
Entwässerungsgegenstände
oberhalb der Rückstauebene
im Freigefälle
(EN 12056-1, Abs. 4.2)
Arbeitsraum
Hebeanlagen müssen
60 cm freistehend aufgebaut wer-
den (EN 12056-4, Abs. 5.1).
Erleichtert die Wartung,
erhöht die Arbeitssicherheit.
Druckleitung
(EN 12056-4, Abs. 5.2)
Die Druckleitung muss dem
1,5-fachen des maximalen Pumpen-
drucks der Anlage standhalten.
Schieber DN 100
(EN 12056-4, Abs. 5.2)
Verhindert den Zulauf des Abwasser
bei Wartungsarbeiten.
Ausführung in Kunststoff gegen-
über Guss besonders platzsparend.
Aufstellung /
Auftriebssicherung
(EN 12056-4, Abs. 5.1 / 12050-1,
Abs. 4.6)
Durch Befestigungsvorrichtungen
muss ein Verdrehen oder Auf-
schwemmen vermieden werden.
Pumpensumpf
ist vorgeschrieben
(EN 12056-4, Abs. 5.1)
Nimmt evtl. austretendes Wasser bei
Wartungs- und Reparaturarbeiten auf.
Füllungsgrad
Rohrleitung (DIN 1986-100,
Abs. 14.1.5.2)
Verhindert ungewollte Druck-
schwankungen, so dass der Siphon
nicht leergesaugt werden kann.
Handmembranpumpe
Empfehlung für die Notentsorgung
bei Funktionsstörungen und/oder
Stromausfall.
Rückstauschleife
Rohrbogen über Rückstauebene
(EN 12056–4, Abs. 5.2)
RÜCKSTAUEBENE
Lüftung
DN 70 über Dach, z.B. HT-Rohr
(EN 12056–4, Abs. 5.3)
Dient dem Volumenaustausch
(Be- und Entlüftung).
Elastische Verbindung
(EN 12056-4, Abs. 5.1)
Verhindert Geräuschübertragungen
und Vibrationen.
Steuerung
(EN 12056-4, Abs. 5.5)
Ist in trockenen, gut belüfteten
Räumen zu installieren.
Schieber
DN 80 (EN 12056-4, Abs. 5.2)
Hält im Wartungsfall das Abwasser
in der Druckleitung zurück.
Rückschlagklappe
DN 80 (EN 12056-4, Abs. 5.2)
Hält das Abwasser nach jedem Pump-
vorgang in der Druckleitung zurück.
Klemmflansch
höhenverstellbar
bei der Compli
400
PVC Zulaufschieber
DN 100 oder DN 150 mit
eingeklebten Rohrstutzen
für zeit- und platzsparen-
den Direktanschluss an
den Zulaufklemmflansch.
P 224-1.0-DE-18 10 Bildquellen: Jung Pumpen GmbH
JUNG PUMPEN GmbH | Industriestr. 4 – 6 | 33803 Steinhagen | Telefon +49 5204 170 | info@jung-pumpen.de | www.jung-pumpen.de
COMPLI -
EXTREM
LANGLEBIG
Komplettanlage
- einfache Montage durch exible Anschlussmöglichkeiten
Variable Zulaufhöhen
- schnelle Anpassung an die Entwässerungssituation
Schutz vor eindringender Feuchtigkeit
- durch längswasserdicht vergossene Leitungseinführungen
Einlaufoptimierter Behälterboden
- weniger Wartungsaufwand
Große Reinigungsöffnung
- wartungsfreundlich
Laufruhig und geräuscharm
- durch Trägerplattform aus Guss
Geführter Schwimmerschalter
- für sichere, klar denierte Schaltpunkte
Hoher Bedienkomfort der Steuerung
- übersichtliche Anordnung der Anzeige- und Bedienelemente
LGA Bauart geprüft
„Made in Germany“
Mit der richtigen Wartung, lt. EN 12056 Teil 4
- Vorbeugung kostenintensiver Reparaturen
- hohe Betriebssicherheit
- geringe Ausfallrate
- lange Lebensdauer
- hoher Wirkungsgrad der Anlage
QUALITÄT, DIE ÜBERZEUGT

hebeanlagen