drive&control 02-2016

drive&control 02-2016
In der vernetzten Produktion gewinnt die Mensch-Maschine-Schnittstelle an Bedeutung. Damit die Protagonisten der intelligenten Fabrik tatsächlich reibungs- und gefahrlos zusammenarbeiten können, müssen sie eine gemeinsame Sprache finden, die eine intuitive und unmissverständliche Kommunikation erlaubt.
Anfragen

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen