Kategorien

baumaschinen druckschalter landmaschinen mobilhydraulik sicherheit

SUCO Druckschalter "PLUS"

In diesem Flyer erfahren Sie alles über unsere Produktreihe Druckschalter "PLUS" mit intelligenten Zusatzfunktionen (nach NAMUR) für anspruchsvolle Anwendungen der Mobilhydraulik. Dank einer zusätzlichen Widerstandsbeschaltung (Varistor, Resistor oder Thermistor) kann die Ausfallsicherheit und Lebensdauer einer Maschine um ein Vielfaches erhöht werden.
Anfragen
SUCO Robert Scheuele GmbH & Co. KG
Keplerstrasse 12-14
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
1-0-00-999-115 / 0 / 01.2019 / 2. Auage
NAMUR Widerstand – Kurzschluss- und Kabel-
brucherkennung
Heißleiter (NTC) – Kaltstartfunktion
Varistor – Überspannungsschutz zur
Schaltung induktiver Last
Kaltleiter (PTC) – Einschaltstrombegrenzung
LED – Anzeige des Schaltzustandes
Multifuse (PPTC) – Elektronische Sicherung
Wir freuen uns, Ihnen diese Zusatzfunktionen zu erklären.
Kontaktieren Sie einfach Ihren nächsten SUCO-Partner.
Unsere Druckschalter PLUS sind die ideale Lösung
für eine Vielzahl von Drucküberwachungsanwen-
dungen. Diese Serie vereint optionale elektroni-
sche Zusatzfunktionen unter Beibehaltung der
Vorteile von mechanischen Druckschaltern, wie
z.B. Überdrucksicherheit und der unkomplizierten
Installation.
Da diese Sonderfunktionen in unsere Druckschalter
mit integriertem Stecker eingebaut wurden, bleiben
die Schalter kompakt, einfach sowie sicher zu ver-
binden und erfüllen einen hohen IP-Schutz von
IP67 und /oder IP6K9K.
Vertreten in über
60 Ländern
WWW.SUCO.DE
Druckschalter der Schlüsselweite 24
mit integriertem Stecker und elektrischen Komponenten
Druckschalter „PLUS
DRUCKÜBERWACHUNG
mit integriertem Stecker und Zusatzfunktionen
Mit dieser neuen Serie bieten wir bei unseren mechanischen Druckschaltern
elektrische Zusatzfunktionen:
Tel. : +49-7142-597-0
Fax : +49-7142-597-19
E-Mail: info@suco.de
Web: www.suco.de
Kombination der einzelnen Optionen als
Sonderlösung möglich.
SUCO Robert Scheuele GmbH & Co. KG
Keplerstrasse 12-14
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
1-0-00-999-115 / 0 / 01.2019 / 2. Auage
NAMUR Widerstand – Kurzschluss- und Kabel-
brucherkennung
Heißleiter (NTC) – Kaltstartfunktion
Varistor – Überspannungsschutz zur
Schaltung induktiver Last
Kaltleiter (PTC) – Einschaltstrombegrenzung
LED – Anzeige des Schaltzustandes
Multifuse (PPTC) – Elektronische Sicherung
Wir freuen uns, Ihnen diese Zusatzfunktionen zu erklären.
Kontaktieren Sie einfach Ihren nächsten SUCO-Partner.
Unsere Druckschalter PLUS sind die ideale Lösung
für eine Vielzahl von Drucküberwachungsanwen-
dungen. Diese Serie vereint optionale elektroni-
sche Zusatzfunktionen unter Beibehaltung der
Vorteile von mechanischen Druckschaltern, wie
z.B. Überdrucksicherheit und der unkomplizierten
Installation.
Da diese Sonderfunktionen in unsere Druckschalter
mit integriertem Stecker eingebaut wurden, bleiben
die Schalter kompakt, einfach sowie sicher zu ver-
binden und erfüllen einen hohen IP-Schutz von
IP67 und /oder IP6K9K.
Vertreten in über
60 Ländern
WWW.SUCO.DE
Druckschalter der Schlüsselweite 24
mit integriertem Stecker und elektrischen Komponenten
Druckschalter „PLUS
DRUCKÜBERWACHUNG
mit integriertem Stecker und Zusatzfunktionen
Mit dieser neuen Serie bieten wir bei unseren mechanischen Druckschaltern
elektrische Zusatzfunktionen:
Tel. : +49-7142-597-0
Fax : +49-7142-597-19
E-Mail: info@suco.de
Web: www.suco.de
Kombination der einzelnen Optionen als
Sonderlösung möglich.
Elektrische
Sicherung
Ein PPTC schützt den Signalkreis des Schalters
vor hohen elektrischen Strömen und schaltet
beim Auslösen den Ausgang des Schalters voll-
ständig ab. Nach einer Abkühlphase wird der
Signalsaugang wieder freigeschaltet und der
Druckschalter arbeitet normal weiter.
Schutz vor induktiver Last
Kaltstart-Funktion
Ein NTC ermöglicht eine temperaturabhängige Schaltfunktion.
Dadurch kann das Schaltsignal bis zum Erreichen einer Betriebs-
temperatur übersteuert werden, um z. B. die Verschmutzungsanzeige
am Filter bei tiefen Temperaturen zu umgehen.
Druckschalter mit Kaltstartfunktionen ermöglichen somit eine einfache
Lösung eines verbreiteten Problems bei tiefen Temperaturen.
Kabelbruch- und Kurzschlusserkennung
Unsere Druckschalter mit NAMUR-Diagnosefunktion (fail-safe) ermöglichen insbesondere in sicherheits-
kritischen Anwendungen wie z. B. in Bremssystemen, Lenksystemen oder Feuerlöschanwendungen, die
Zuverlässigkeit der Drucküberwachung zu erhöhen.
Durch die Messung der Widerstandswerte können Sie jederzeit eine korrekte Verbindung und Funktion des
Druckschalters sicherstellen.
Der Abriss des Kabels oder die
Überbrückung des Schaltersignals
wird zuverlässig überwacht.
Die Verfügbarkeit der Maschine wird
weiter erhöht.
Die Statusüberwachung von Sensor-
signalen bietet eine zusätzliche
Funktionalität für Ihre Anwendung.
LED-Schaltstatus-
Anzeige
Beim Einschalten einer Glühlampe tritt
ein sehr hoher Einschaltstrom auf, welcher
meist ein Vielfaches des Nennstroms der
Lampe beträgt. Dieser hohe Strom kann die
elektrischen Kontakte schädigen oder sogar zer-
stören.
Unsere eingebauten PTCs begrenzen den Einschalt-
strom und verlängern somit die Lebensdauer der Schalter.
>>
LANGLEBIGE UND ROBUSTE LÖSUNGEN ZU
ATTRAKTIVEN PREISEN
!<<
Adam Bjellquist, OEM Automatic
Widerstand
NAMUR
NTC
PTC Reduzieren von
Einschaltströmen
Varistor
Das Schalten von induktiven Lasten, wie z.B. Venti-
len, Relais und Motoren ist eine Herausforderung für
mechanische Kontaktsysteme und Mikroschalter.
Mit unseren eingebauten Varistoren können wir die
Lebensdauer des Kontaktsystems signikant er-
hen. Ebenso erreichen wir eine aktive Reduzierung
der EMV-Werte während des Schaltvorganges.
LED
Unsere integrierten LEDs zeigen
den Schaltstatus direkt am Schalter.
Dadurch vereinfachen und verkürzen
sich Service- und Wartungsarbeiten.
Denn potenzielle Fehler im Drucksys-
tem können jetzt ohne weitere Mess-
instrumente direkt im Maschinenraum
nachvollzogen werden.
012
100
200
300
400
500
600
V
012
100
200
300
400
500
600
V
Multifuse
PPTC
I
1, 1 kΩ
11 kΩ
1, 1 kΩ
11 kΩ
1, 1 kΩ
11 kΩ
1, 1 kΩ
11 kΩ
Elektrische
Sicherung
Ein PPTC schützt den Signalkreis des Schalters
vor hohen elektrischen Strömen und schaltet
beim Auslösen den Ausgang des Schalters voll-
ständig ab. Nach einer Abkühlphase wird der
Signalsaugang wieder freigeschaltet und der
Druckschalter arbeitet normal weiter.
Schutz vor induktiver Last
Kaltstart-Funktion
Ein NTC ermöglicht eine temperaturabhängige Schaltfunktion.
Dadurch kann das Schaltsignal bis zum Erreichen einer Betriebs-
temperatur übersteuert werden, um z. B. die Verschmutzungsanzeige
am Filter bei tiefen Temperaturen zu umgehen.
Druckschalter mit Kaltstartfunktionen ermöglichen somit eine einfache
Lösung eines verbreiteten Problems bei tiefen Temperaturen.
Kabelbruch- und Kurzschlusserkennung
Unsere Druckschalter mit NAMURDiagnosefunktion (fail-safe) ermöglichen insbesondere in sicherheits-
kritischen Anwendungen wie z. B. in Bremssystemen, Lenksystemen oder Feuerlöschanwendungen, die
Zuverlässigkeit der Drucküberwachung zu erhöhen.
Durch die Messung der Widerstandswerte können Sie jederzeit eine korrekte Verbindung und Funktion des
Druckschalters sicherstellen.
Der Abriss des Kabels oder die
Überbrückung des Schaltersignals
wird zuverlässig überwacht.
Die Verfügbarkeit der Maschine wird
weiter erhöht.
Die Statusüberwachung von Sensor-
signalen bietet eine zusätzliche
Funktionalität für Ihre Anwendung.
LED-Schaltstatus-
Anzeige
Beim Einschalten einer Glühlampe tritt
ein sehr hoher Einschaltstrom auf, welcher
meist ein Vielfaches des Nennstroms der
Lampe beträgt. Dieser hohe Strom kann die
elektrischen Kontakte schädigen oder sogar zer-
stören.
Unsere eingebauten PTCs begrenzen den Einschalt-
strom und verlängern somit die Lebensdauer der Schalter.
>>
LANGLEBIGE UND ROBUSTE LÖSUNGEN ZU
ATTRAKTIVEN PREISEN
!<<
Adam Bjellquist, OEM Automatic
Widerstand
NAMUR
NTC
PTC Reduzieren von
Einschaltströmen
Varistor
Das Schalten von induktiven Lasten, wie z.B. Venti-
len, Relais und Motoren ist eine Herausforderung für
mechanische Kontaktsysteme und Mikroschalter.
Mit unseren eingebauten Varistoren können wir die
Lebensdauer des Kontaktsystems signikant erhö-
hen. Ebenso erreichen wir eine aktive Reduzierung
der EMV-Werte während des Schaltvorganges.
LED
Unsere integrierten LEDs zeigen
den Schaltstatus direkt am Schalter.
Dadurch vereinfachen und verkürzen
sich Service- und Wartungsarbeiten.
Denn potenzielle Fehler im Drucksys-
tem können jetzt ohne weitere Mess-
instrumente direkt im Maschinenraum
nachvollzogen werden.
012
100
200
300
400
500
600
V
012
100
200
300
400
500
600
V
Multifuse
PPTC
I
1, 1 kΩ
11 kΩ
1, 1 kΩ
11 kΩ
1, 1 kΩ
11 kΩ
1, 1 kΩ
11 kΩ
Elektrische
Sicherung
Ein PPTC schützt den Signalkreis des Schalters
vor hohen elektrischen Strömen und schaltet
beim Auslösen den Ausgang des Schalters voll-
ständig ab. Nach einer Abkühlphase wird der
Signalsaugang wieder freigeschaltet und der
Druckschalter arbeitet normal weiter.
Schutz vor induktiver Last
Kaltstart-Funktion
Ein NTC ermöglicht eine temperaturabhängige Schaltfunktion.
Dadurch kann das Schaltsignal bis zum Erreichen einer Betriebs-
temperatur übersteuert werden, um z. B. die Verschmutzungsanzeige
am Filter bei tiefen Temperaturen zu umgehen.
Druckschalter mit Kaltstartfunktionen ermöglichen somit eine einfache
Lösung eines verbreiteten Problems bei tiefen Temperaturen.
Kabelbruch- und Kurzschlusserkennung
Unsere Druckschalter mit NAMURDiagnosefunktion (fail-safe) ermöglichen insbesondere in sicherheits-
kritischen Anwendungen wie z. B. in Bremssystemen, Lenksystemen oder Feuerlöschanwendungen, die
Zuverlässigkeit der Drucküberwachung zu erhöhen.
Durch die Messung der Widerstandswerte können Sie jederzeit eine korrekte Verbindung und Funktion des
Druckschalters sicherstellen.
Der Abriss des Kabels oder die
Überbrückung des Schaltersignals
wird zuverlässig überwacht.
Die Verfügbarkeit der Maschine wird
weiter erhöht.
Die Statusüberwachung von Sensor-
signalen bietet eine zusätzliche
Funktionalität für Ihre Anwendung.
LED-Schaltstatus-
Anzeige
Beim Einschalten einer Glühlampe tritt
ein sehr hoher Einschaltstrom auf, welcher
meist ein Vielfaches des Nennstroms der
Lampe beträgt. Dieser hohe Strom kann die
elektrischen Kontakte schädigen oder sogar zer-
stören.
Unsere eingebauten PTCs begrenzen den Einschalt-
strom und verlängern somit die Lebensdauer der Schalter.
>>
LANGLEBIGE UND ROBUSTE LÖSUNGEN ZU
ATTRAKTIVEN PREISEN
!<<
Adam Bjellquist, OEM Automatic
Widerstand
NAMUR
NTC
PTC Reduzieren von
Einschaltströmen
Varistor
Das Schalten von induktiven Lasten, wie z.B. Venti-
len, Relais und Motoren ist eine Herausforderung für
mechanische Kontaktsysteme und Mikroschalter.
Mit unseren eingebauten Varistoren können wir die
Lebensdauer des Kontaktsystems signikant er-
hen. Ebenso erreichen wir eine aktive Reduzierung
der EMV-Werte während des Schaltvorganges.
LED
Unsere integrierten LEDs zeigen
den Schaltstatus direkt am Schalter.
Dadurch vereinfachen und verkürzen
sich Service- und Wartungsarbeiten.
Denn potenzielle Fehler im Drucksys-
tem können jetzt ohne weitere Mess-
instrumente direkt im Maschinenraum
nachvollzogen werden.
012
100
200
300
400
500
600
V
012
100
200
300
400
500
600
V
Multifuse
PPTC
I
1, 1 kΩ
11 kΩ
1, 1 kΩ
11 kΩ
1, 1 kΩ
11 kΩ
1, 1 kΩ
11 kΩ
SUCO Robert Scheuele GmbH & Co. KG
Keplerstrasse 12-14
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
1-0-00-999-115 / 0 / 01.2019 / 2. Auage
NAMUR Widerstand – Kurzschluss- und Kabel-
brucherkennung
Heißleiter (NTC) – Kaltstartfunktion
Varistor – Überspannungsschutz zur
Schaltung induktiver Last
Kaltleiter (PTC) – Einschaltstrombegrenzung
LED – Anzeige des Schaltzustandes
Multifuse (PPTC) – Elektronische Sicherung
Wir freuen uns, Ihnen diese Zusatzfunktionen zu erklären.
Kontaktieren Sie einfach Ihren nächsten SUCO-Partner.
Unsere Druckschalter PLUS sind die ideale Lösung
für eine Vielzahl von Drucküberwachungsanwen-
dungen. Diese Serie vereint optionale elektroni-
sche Zusatzfunktionen unter Beibehaltung der
Vorteile von mechanischen Druckschaltern, wie
z.B. Überdrucksicherheit und der unkomplizierten
Installation.
Da diese Sonderfunktionen in unsere Druckschalter
mit integriertem Stecker eingebaut wurden, bleiben
die Schalter kompakt, einfach sowie sicher zu ver-
binden und erfüllen einen hohen IP-Schutz von
IP67 und /oder IP6K9K.
Vertreten in über
60 Ländern
WWW.SUCO.DE
Druckschalter der Schlüsselweite 24
mit integriertem Stecker und elektrischen Komponenten
Druckschalter „PLUS
DRUCKÜBERWACHUNG
mit integriertem Stecker und Zusatzfunktionen
Mit dieser neuen Serie bieten wir bei unseren mechanischen Druckschaltern
elektrische Zusatzfunktionen:
Tel. : +49-7142-597-0
Fax : +49-7142-597-19
E-Mail: info@suco.de
Web: www.suco.de
Kombination der einzelnen Optionen als
Sonderlösung möglich.