e-mobility

#Thermomanagement mit keramischen Kühlern

#Thermomanagement mit keramischen Kühlern
Der Einsatz von Keramik-Kühlkörpern in der Powerelektronik – wie sie in unterschiedlichen Anwendungen in der E-Mobilität zum Einsatz kommen – bieten wesentliche Vorteile hinsichtlich thermischer und elektrischer Performance sowie ihrer Leistungsdichte im Vergleich zu konventionellen Kühlern. CeramTec stellt hierfür keramische Kühler mit aufgebrachter Metallisierung bereit, die es ermöglichen, die elektrische Bauteile direkt auf den Keramikkühler aufzubringen (Chip-on-Heatsink) und somit die Chipfläche bestmöglich ausnutzt.
Anfragen