miniBOOSTER® Druckverstärker

miniBOOSTER® Druckverstärker
Die miniBOOSTER® Druckverstärker, im Folgenden auch HC genannt, verstärken einen niedrigen Eingangsdruck bar bis bar) auf einen hohen Ausgangsdruck (bis bar/2. bar). Das Regeln des Ausgangsdruckes erfolgt über die Regelung des Eingangsdruckes und ist direkt proportional. Die Druckverstärker HC bieten bei anfänglich
geringem Druck eine Eilgangsfunktion (hoher Volumenstrom, z. B. zum Verfahren eines Zylinders) und schalten bei steigendem Gegendruck automatisch auf die Druckverstärkung um. Dadurch können sowohl große Volumenströme als auch hohe Drücke bei jeweils kleinen Pumpenleistungen gefahren werden. Die Hochdruckverrohrung
entfällt weitgehend oder ganz, da bis zu dem Bauteil, an dem der Hochdruck benötigt wird, mit Niederdruck gefahren werden kann. Der Hochdruck entsteht dort, wo er gebraucht wird. Teure Hochdruckpumpen mit hohen Antriebsleistungen entfallen.

druckverstärker hochdruckpumpen regelung