Kategorien

drehmomentmodule

Broschüre UDM5

Anfragen
UDM5
Intelligente Lösung aus Antrieb und
präziser Drehmomentmessung zum
Prüfen, Einstellen und Messen
For more efciency.
1977 gründet Gerhard Lechler die Firma
PROMESS als Ingenieurbüro im Bereich
produktionstechnisches Messen in Berlin.
In Handarbeit stellt das Team zunächst
patentierte Messlager für die Werkzeug-
überwachung her, ehe Ende der achtziger
Jahre das Universelle Fügemodul UFM
mit integrierter NC-Steuerung entwickelt
wird. Von Anfang an ist es die Stärke
plexer Montage- und Prüfaufgaben.
Von der Entwicklung über die Herstel-
lung und Montage bis zum weltweiten
Vertrieb und After-Sales-Service bietet
PROMESS alles aus einer Hand.
Die Mitarbeiter sind bestens mit allen
Produkten vertraut und beraten Sie
weltweit kompetent und zuverlässig.
und die Leidenschaft von Gerhard
Lechler, technische Lösungen für seine
Kunden zu entwickeln, woran sich bis
heute nichts geändert hat. Die Leiden-
schaft wird weitergetragen und so
besteht die Kernkompetenz des Unter-
nehmens auch heute in der Entwicklung
von qualitativ hochwertigen Technolo-
gien zur Lösung individueller und kom-
Als einer der führenden Servopressen-
hersteller ist PROMESS zu einem
international agierenden Unternehmen
herangewachsen. Über 15.000 Füge-
module laufen weltweit im harten indus-
triellen Einsatz.
In über 20 Ländern rund
um den Globus freuen sich unsere Sales
& Service Partner auf Ihr Anliegen:
Wir sind Ihr Partner in der Montage- und Prüftechnik
Argentinien
Belgien
Brasilien
China
Dänemark
Deutschland
Frankreich
Großbritannien
Indien
Irland
Italien
Kanada
Korea
Niederlande
Norwegen
Malaysia
Mexiko
Österreich
Polen
Rumänien
Schweden
Schweiz
Singapur
Slowakei
Spanien
Thailand
Tschechien
Türkei
Ungarn
USA
PROMESS UDM5 32 PROMESS UDM5
Intelligente Lösung aus Antrieb und
präziser Drehmomentmessung: UDM5
Wir bieten Ihnen mit unseren Drehmomentmodulen UDM5
eine integrierte Lösung aus Antrieb und präziser Dreh-
momentmessung zum Prüfen, Einstellen und Messen.
Für den Drehmomentbereich von 1,5 bis 200 Nm stehen
sieben Baugrößen zur Verfügung. Mit den Einheiten wer-
den Winkelpositionen präzise angesteuert, Lastmomente
exakt aufgebracht und Prozessdaten einfach erfasst und
überwacht.
UDM5
Pluspunkte:
n
Integrierte Lösung für Anwendungen „Drehen und Messen“
n
Höchste Präzision bei der Momentmessung
n
Prozessintegration über alle gängigen Bussysteme
n
Absolutwertgeber im Standard (außer 1,5 Nm Einheit) erübrigt
Referenzfahrt
n
100% Qualitätskontrolle und Prozessdokumentation
n
Geringe Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten reduzieren
Stillstandszeiten und -kosten
n
Hohe Funktionalität durch transparente Technik, daher geringer
Schulungsbedarf
n
Geringe Geräuschentwicklung und sauberer Einsatz
n
Extrem robuster Aufbau, geeignet für lange Nutzungsdauern
n
Überlastschutz bis zu 150% des Nennmoments
n
Einzelwert- und Durchschnittswertmessung möglich
Spezikationen
Nenn-
moment
Nenn-
drehzahl
System-
genauigkeit*
Wiederhol-
genauigkeit
Position**
Auösung
Winkelgeber
1,5 Nm 200 U/min
<1 % v.E. mit
2-Punkt-
Kalibrierung;
<0,5 % v.E. mit
Kennfeld-
kalibrierung
< 0,4 arcmin < 0,04 arcmin
5 Nm 600 U/min < 0,5 arcmin < 0,05 arcmin
10 Nm 600 U/min < 0,5 arcmin < 0,05 arcmin
30 Nm 600 U/min < 0,5 arcmin < 0,05 arcmin
60 Nm 300 U/min < 0,2 arcmin < 0,02 arcmin
100 Nm 300 U/min < 0,2 arcmin < 0,02 arcmin
200 Nm 80 U/min < 0,1 arcmin < 0,01 arcmin
*Kraftmesssystem statisch kalibriert
**Im thermisch eingeschwungenen Zustand
PROMESS UDM5 54 PROMESS UDM5
1
2
3
4
5
Bei dem mechanischen Aufbau der
Universellen Drehmomentmodule
wurde höchster Wert auf eine genaue,
spielfreie Signalmessung gelegt, die
durch die Wahl des Sensors und die
Lagerung von Motor und Getriebe am
Gehäuse erreicht wird.
1. Gehäuse
2. AC-Servomotor mit Absolut-
wertgeber (außer 1,5 Nm Einheit)
3. Getriebe
4. Drehmomentaufnehmer
5. Wellenende
Leistungskabel
Ethernet
PROMESS-BUS
UDM5
PDM-S Standard- oder Industrie-PC zur
einfachen Programmierung
Leistungsverstärker mit
integriertem NC-Modul
Die Mechanik der Universellen Dreh-
momentmodule UDM5 wird über einen
Leistungsverstärker mit integriertem
NC-Modul angesteuert. Der im NC-
Modul eingebaute Risk-Prozessor
koordiniert die Dreheinheit und lässt
sich über einen handelsüblichen PC/
Display komfortabel programmieren
und bedienen. Die Steuerung vereint
die Bewegungssteuerung der Mechanik
und die Moment-Winkel-Überwachung.
Das System verfügt über einen digitalen
Vorverstärker, das PROMESS Digital
Modul PDM-S. Dieser überträgt das
Drehmoment Signal mit einer Auösung
von 24 Bit nahezu störungsfrei. Weiterhin
erreicht das Drehmomentmodul mit der
Kennfeldkalibrierung eine Systemgenau-
igkeit von 0,5 % v. E.
Die Kennfeldkalilbrierung ist vergleichbar
mit einer Mehrbereichskalibrierung mit
10 Bereichen. Die automatische Erstel-
lung des Kennfeldes erfolgt einfach über
das Plugin UFMR Calibrate, wobei die
Ergebnisse in ein Kalibrierprotokoll über-
tragen und über eine Druckerschnitt-
stelle ausgedruckt werden können.
Mechanischer Aufbau Systemaufbau/Steuerung
Der Moment-Winkel-Verlauf lässt sich
mittels Hüllkurven und/oder Fenster-
technik überwachen. Die Daten sind
numerisch und grasch editierbar, so
dass jeder Prozessverlauf individuell
und bequem überwacht werden kann.
Die Systeme können über alle gängigen
Bussysteme (z. B. Probus, Pronet etc.)
vernetzt werden.
Darüber hinaus verfügen die Module
über einen extrem robusten Aufbau
und sind daher für lange Nutzungs-
dauern, auch im harten industriellen
Umfeld, geeignet. Die Mechanik setzt
sich aus den folgenden Komponenten
zusammen:
PROMESS UDM5 76 PROMESS UDM5
Integrierte Benutzerverwaltung
Die integrierte Benutzerverwaltung mit verschiedenen Zugriffsleveln
und Logfunktion sorgt für Prozesssicherheit. Es wird dokumentiert,
wer wann welche Änderungen am Programm vorgenommen hat.
Jedes Nutzerprol kann exportiert und in eine andere Station importiert
werden. Es ist sowohl eine integrierte Benutzerverwaltung realisier-
bar, als auch eine Anbindung an eine übergeordnete Rechteverwal-
tung über eine .Net Schnittstelle oder Feldbus (z.B. Euchner EKS).
Moderne Datenbankstruktur
Die Speicherung aller Prozessdaten inklusiv der Kurven erfolgt
in einer Datenbank. Es werden die gängigen Datenbanksysteme
Oracle, MS SQL und Access unterstützt. Für jede Station wird eine
eigene Datenbank erzeugt. Programme können gespeichert und
jederzeit wieder genutzt werden. Programmänderungen sind somit
jederzeit rückverfolgbar und eine 100%ige Nachverfolgbarkeit der
gesamten Produktion ist gewährleistet.
Highlights der Software:
n
Winkel und Geschwindigkeit lassen sich individuell programmieren
n
Mit Variablen lassen sich beliebige Sollwerte übergeben, via SPS
Berechnungen ausführen und Zähler generieren
n
100% Qualitätskontrolle durch Fenster- und/oder Hüllkurventechnik
n
100% Prozessdokumentation durch moderne Datenbankstruktur
n
100% Prozessanalyse durch standardisierte Schnittstelle zu
QS-STAT (optional), alternativ zur Prozessdatenmanagement
Software IPM (optional) – beliebig erweiterbar über .Net-Schnittstelle
n
Triggerfunktion für anspruchsvolle Anwendungen
n
Hohe Regelungsgenauigkeit
(Minimierung des Überschwingens in Regelungsprozessen)
n
Schnellausdruck eines Kurvenreports (Screenshot)
Lieferumfang Komponenten:
n Universelles Drehmomentmodul UDM5 mit integriertem
Drehmomentsensor
n Absolutwertgeber (außer 1,5 Nm Einheit)
n Leistungsverstärker inkl. Applikationsmodul und
UFM V5 Firmware
n Digitaler Vorverstärker PDM-S
n Bremswiderstand
n Kabel, Feldbusse und weiteres Zubehör auf Anfrage
Die PROMESS Software V5.xx verfügt
über eine transparente Windows-Ober-
äche, ist einfach und intuitiv zu bedie-
nen und erfordert keinerlei SPS Kennt-
nisse.
Sie gehört standardmäßig zum Lieferum-
fang jedes Universellen Drehmomentmo-
duls und kann auf jedem beliebigen PC
ab Betriebssystem Windows 7 installiert
und betrieben werden.
Software
PROMESS UDM5 98 PROMESS UDM5
PSD
PSB
Die UDM5 eignen sich für eine Vielzahl von Anwen-
dungen zum „Drehen und Messen“. Zum optimalen
Einsatz bietet PROMESS das entsprechende Zubehör.
Zusammen mit unserem langjährigen Know-how er-
halten Sie komplette Technologien zur Lösung Ihrer
individuellen Aufgabenstellung aus einer Hand.
Zubehör/Anwendungen
Zubehör
n PSB
Die Steuerungsbox PSB enthält alle Sicherheitsfunk-
tionen und Leistungskomponenten und dient damit
als Alternative zur Schaltschrankintegration.
n PSD
Die Sicherheitsbaugruppe PSD wird als einbaufertige
und geprüfte Baugruppe geliefert. Sie enthält u.a. die
Leistungselektronik und die Sicherheitssteuerung für
das UDM.
n Kalibriertool
PROMESS bietet für die einfache und störungsfreie
Kalibrierung der UDM5 Einheiten ein einfach zu hand-
habendes Kalibriergerät, mit dem der Kunde die Kali-
brierung selber vornehmen kann.
n Kabel
n Feldbusse
n Weiteres Zubehör auf Anfrage
Anwendungen
Die Universellen Drehmomentmodule
UDM5 eignen sich aufgrund ihrer exi-
blen Einsatzmöglichkeiten für ein brei-
tes Anwendungsspektrum:
n Reibmomentmessungen von
Wälz lagern unter denierter
Vorspannung
n Schleppmomentmessung im
Getriebebau
n 100 % – Prüfung von Kugellagern
n Prüfung von Torsionsdämpfern
n Gewindeprüfung
n Prüfung von Drehverbindungen
n Motorenkalttests
Schalterprüfung
Flankenspielmessung
PROMESS UDM5 1110 PROMESS UDM5
PROMESS
Gesellschaft für Montage-
und Prüfsysteme mbH
Nunsdorfer Ring 29 | D-12277 Berlin
Fon +49 (0)30 / 62 88 72 - 0
Fax +49 (0)30 / 62 88 72 - 59
promess@promessmontage.de
PROMESS. For more efciency.
www.promessmontage.de