Kategorien

prototypen spritzgussteile

Protolabs 2K-Spritzguss

Mit unserem 2K-Spritzguss im Expressverfahren und dem Umspritzen von Einlegeteilen lassen sich individuelle Prototypen und bedarfsorientierte Produktionsteile innerhalb von 15 Tagen herstellen. Wir verwenden Aluminiumformen, welche die Vorteile geringer Werkzeugkosten bieten und die Herstellung von Teilen aus einer Reihe von thermoplastischen und Flüssigsilikon-Werkstoffen ermöglichen.
Anfragen
Telefon +49 (0) 89 90 5002 0
Website Protolabs.de
2K-SPRITZGUSS
Der 2K-Spritzguss (Overmolding) ist ein Spritzgussverfahren mit zwei Teilen, bei
dem ein Vorspritzling aus einem biegesteiferen Kunststo mit einem exiblen
thermoplastischen oder duroplastischen Werksto überzogen wird.
Bei Protolabs ist der 2K-Spritzguss ein mehrstuges Verfahren, bei dem zwei separate Formen hergestellt
werden müssen. Ein Vorspritzling wird in einem gewünschten Werksto spritzgegossen und anschließend per
Hand in eine zweite Form gebracht, sodass ein zweiter Werksto auf diesen Vorspritzling gegossen werden
kann. Man spricht in diesem Zusammenhang o auch vom Pick-and-Place-Verfahren (Umlegetechnik).
Das 2K-Spritzgussverfahren von Protolabs ist kostengünstig und erlaubt eine deutlich schnellere Bereitstellung
der Teile als beim traditionellen Spritzguss. Wir verwenden eine rechtlich geschützte Technologie, um die
Teilegeometrie zu analysieren, stellen Feedback zum Design und zur Machbarkeit bereit und fertigen die
Werkzeuge in einem Bruchteil der normalerweise benötigten Zeit.
• 25 bis mehr als 10.000 Stück
• Hervorragend geeignet für die Prototypen- und
Kleinserienproduktion
• Typische Durchlaufzeiten von 15 Arbeitstagen
• Interaktive Angebotserstellung und Machbarkeitsanalyse
• Teile aus technischen Werkstoen können für
Endanwendungen eingesetzt werden
DESIGNEMPFEHLUNGEN*
Größe.
• Maximale Teilegröße: 203 mm x 406 mm x 152 mm
*Höhe kann begrenzt sein, wenn LSR als überspritzter Werksto
verwendet wird
• Nicht tiefer als 72 mm von jeder Trennebene
* Tiefere Teile sind auf ein kleineres Konturmaß beschränkt
• Maximale projizierte Formäche von 1.129 cm².
• Maximales Teilevolumen von 966 cm³
• Minimales Teilevolumen von 0,39 cm³
* Kleiner, wenn Seitenschieber benötigt werden
Werkstoe.
• Für die Produktion geeignete Thermoplaste und
Flüssigsilikone verfügbar
• Vom Kunden bereitgestellte thermoplastische
Werkstoe werden akzeptiert
• Vom Kunden bereitgestellte Flüssigsilikone und Vorspritzlinge
werden nicht akzeptiert
Adhäsion.
Chemische Verbindungen zwischen den Materialien sind
möglich. Die Materialkompatibilität ist jedoch zu beachten,
um die gewünschte Verbundfestigkeit zu erzielen. Die
Berücksichtigung einer angemessenen mechanischen
Verbindung wird dringend angeraten, wenn die Verbindung für
Ihre Anwendung wichtig ist. Eine Hinterschneidung ist ein gutes
Beispiel für eine mechanische Verbindung.
Hinweis.
Wir erweitern ständig unsere Möglichkeiten, besonders in
Bezug auf Teilekomplexität, Oberächenveredelungen und
Werkstoe. Wenden Sie sich bei speziellen Fragen zu diesen
Möglichkeiten an Ihren zuständigen Kundenbetreuer unter
+49 (0) 89 90 5002 0
Verfügbare Oberächenqualitäten.
PM-F0
PM-F1
SPI-B1
SPI-C1
PM-T1
PM-T2
SPI-A2
Toleranzen.
• Vorspritzling/Substrat
± 0,08 mm Bearbeitungstoleranz einschließlich einer Toleranz
des Kunststos von mindestens 0,005 mm/mm.
• Overmolding-Form
± 0,08 mm Bearbeitungstoleranz einschließlich einer Toleranz
des Kunststos von mindestens 0,005 mm/mm
• LSR: ± 0,08 mm Bearbeitungstoleranz einschließlich einer
Toleranz des Kunststos von mindestens 0,01 mm/mm
Vorteile.
• Spart Zeit und vermeidet Montagearbeit
• Schwingungsdämpfung
• Verbesserte Grigkeit
• Verbesserte Schlagzähigkeit
• Weiche Haptik
• Ästhetische Zweifarbigkeit
Branchen.
KURZINFO:
Menge: 25 bis über 10.000 Teile
Geschwindigkeit: Versand in 15 Arbeitstagen
FRAGEN?
Ihr automatisiertes interaktives Angebot erkennt potenzielle
Formbarkeitsprobleme und unterbreitet Lösungsvorschläge direkt
an Ihrem 3D-CAD-Modell. Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen,
stehen Ihnen unsere Mitarbeiter des technischen Kundendienstes
unter der Rufnummer +49 (0) 89 90 5002 0 jederzeit zur
Verfügung, um Ihren Entwurf mit Ihnen zu besprechen. Erfahren
Sie mehr über unseren Spritzgussdienst unter protolabs.de
Medizin Elektronik/ Automobil Konsumguter
Komponenten
Telefon
+49 (0) 89 90 5002 0
Website
Protolabs.de