Kategorien

prototyping silikon spritzgussteile

Protolabs Spritzguss mit Flüssigsilikon

Das Spritzgießen mit Flüssigsilikon ist ein Duroplastverfahren, bei dem ein Zweikomponenten-Verbund gemischt wird, der anschließend zur Herstellung des LSR-Teils in der Form mit einem Platinkatalysator unter Wärme ausgehärtet wird.

Mit dem Silikon-Spritzguss bieten wir Ihnen die Möglichkeit schnell und kostengünstig Kleinserien für z.B. Dichtungen, Einzelanwendungen, Rapid Prototyping mit echtem Material (Silikon von Wacker oder Dow) in unterschiedlichen Shore-Härten und Farben als Dienstleister für Werkzeug- und Formenbau herzustellen.
Anfragen
Telefon +49 (0) 89 90 5002 0
Website Protolabs.de
SPRITZGIESSEN MIT FLÜSSIGSILIKON
Das Spritzgießen mit Flüssigsilikon (LSR) ist ein Duroplastverfahren, bei dem ein
Zweikomponenten-Verbund gemischt wird, der anschließend zur Herstellung des Teils in
der Form mit einem Platinkatalysator unter Wärme ausgehärtet wird.
LSR-Teile werden mit einem Spritzgussverfahren geformt, das dem herkömmlichen Kunststo-
Spritzgussverfahren ähnelt. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das Materialzufuhrsystem gekühlt und
die Form beheizt wird. Da es sich bei LSR um ein duroplastisches Polymer handelt, ist sein erstarrter Zustand
dauerha und es kann nicht wie ein thermoplastischer Kunststo erneut geschmolzen werden. Teile aus
Flüssigsilikon sind stabil, elastisch sowie wärme- und chemikalienbeständig. Weiterhin besitzen sie einen
hervorragenden elektrischen Widerstand. LSR-Teile halten Sterilisationsverfahren stand und behalten dabei ihre
physikalischen Eigenschaen bei extremen Temperaturen bei. Sie sind biokompatibel und eignen sich somit für
Produkte, die mit der Haut in Kontakt kommen.
• Kostenezient
• 25 bis über 10.000 Teile
• Eignet sich für Prototypen und Kleinserien
• Bearbeitungszeit weniger als 15
Arbeitstagen
• Automatisierte, interaktive Angebote
innerhalb kürzester Zeit
• Echte Flüssigsilikonteile. Echt schnell.
DESIGNEMPFEHLUNGEN*
Größe.
• Maximale Teilegröße: 304 mm x 203 mm x 100 mm
• Tiefe: max. 50 mm von jeder Trennfuge aus; tiefere Teile
sind auf ein kleineres Konturenmaß beschränkt
• Maximale projizierte Formäche: 31.200 mm ³
• Maximales Teilevolumen: 217.000 mm ³
Materialien.
Flüssigsilikon:
• Elastosil 3003/30 A/B
• Elastosil 3003/50 A/B
• Elastosil 3003/60 A/B
• Elastosil 3003/70 A/B
Optisches Silikon:
• Dow Corning MS-1002
Hinweis:
Wir erweitern ständig unsere Möglichkeiten,
speziell die Teilekomplexität, Oberächen und
Materialien. Zur Zeit verarbeiten wir keine vom
Kunden bereitgestellten LSR-Werkstoe oder Farben.
Für spezielle Fragen zu unseren Möglichkeiten
kontaktieren Sie Ihren Protolabs Kundenbetreuer oder
Kundendienstmitarbeiter unter +49 (0) 89 90 5002 0.
Wählbare Oberächenqualitäten.
Bei Protolabs ist eine Reihe von Standard-
Oberächenqualitäten erhältlich. Unsere derzeitigen
Oberächenqualitäten sind: nicht kosmetisch (PMF0),
leicht kosmetische Oberächenveredelung
mit größtenteils beseitigten Werkzeugabdrücken,
perlgestrahlte Struktur (leicht und mittel) sowie
hochwertige Politur mit Diamantpoliturscheibe (SPI-A2).
Toleranzen.
Bei einem gut konzipierten Teil betragen die
Längentoleranzen +0,08 mm + 0,025 mm/mm. Das
LSR-Verfahren ist besonders anfällig gegenüber
Gussgraten. Wenden Sie sich daher bitte an Ihren Protolabs
Kundenbetreuer oder Kundendienstmitarbeiter, um
weitere Angaben über Materialzugaben zur Vermeidung
von Gussgraten zu erhalten.
Branchen
• Automobil
• Medizin
• Lebensmittelindustrie
Anwendungen
• Dichtungen
• Verschlüsse
• Ventile
• Kabel
KURZINFO*
MENGE:
25 bis über 10.000 Teile
GESCHWINDIGKEIT:
Versand in 1 – 15 Arbeitstagen
FRAGEN?
Ihr automatisiertes interaktives Angebot erkennt potenzielle
Formbarkeitsprobleme und unterbreitet Lösungsvorschläge
direkt
an Ihrem 3D-CAD-Modell. Wenn Sie zusätzliche Hilfe
benötigen,
stehen Ihnen unsere Mitarbeiter des technischen
Kundendienstes
unter der Rufnummer +49 (0) 89 90 5002 0 jederzeit zur
Verfügung, um Ihren Entwurf mit Ihnen zu besprechen.
Erfahren Sie mehr über Spritzguss mit Flüssigsilikon unter
protolabs.de
Telefon
+49 (0) 89 90 5002 0
Website
Protolabs.de