Pressemeldung letzte Änderung: 27.08.2020 Autor : NORD DRIVESYSTEMS

15 Jahre NORD-Niederlassung Polen

15 Jahre NORD-Niederlassung Polen

Im Jubiläumsjahr 2020 wird die Produktionsstätte Nord Napędy Zakłady Produkcyjne sp. z o.o. in Nowa Sól umfangreich erweitert.

15 Jahre NORD-Niederlassung Polen

 

Am 1. Mai 2004 wurde Polen Mitglied der Europäischen Union, und bereits ein Jahr später, am 26. April 2005, gründete NORD DRIVESYSTEMS am Standort Nowa Sól eine Niederlassung. Im Oktober 2006 ging die erste NORD-Produktionsstätte in Polen in Betrieb.

Innerhalb von 15 Jahren hat sich Nord Napędy Zakłady Produkcyjne sp. z o.o. in Nowa Sól zu einer der modernsten Fabriken der Getriebebau-NORD-Konzerns entwickelt. Waren dort anfangs 20 Mitarbeiter beschäftigt, sind es heute rund 320. Auch im Jubiläumsjahr 2020 wird weiter expandiert. Der Standort Nowa Sól wird bis Ende des Jahres um 5.000 m2 Fertigungsfläche, 2.400 m2 Montagefläche und 3.400 m2 Logistikfläche auf insgesamt mehr als 35.000 m2 erweitert. Am zweiten polnischen Standort in Wiechlice hat gerade ein neues Motorenwerk die Produktion aufgenommen.

In Nowa Sól werden verschiedene Antriebseinheiten wie zylindrische und konische Schnecken aus Gusseisen und Aluminium montiert und lackiert, Räder und Getriebewellen werden auf 52 CNC-Dreh- und Fräsmaschinen gefertigt. Das weitgehend automatisierte Hochregallager umfasst 12.500 Lagerplätze. Der Betrieb ist ISO 9001-zertifiziert.

antriebstechnik fräsmaschinen produktion