Kategorien

Würth Elektronik bringt Kinderaugen zum Leuchten

Pressemeldung, letzte Änderung: , Autor : Raja Wallner

Würth Elektronik bringt Kinderaugen zum Leuchten

Die Young Talents von Würth Elektronik am Standort Waldenburg haben zum zweiten Mal in Folge im eigenen Ausbildungsunternehmen für die „Geschenke unterm Weihnachtsbaum“-Aktion des Diakonieverbandes Schwäbisch Hall gesammelt. Sie erfüllen damit die Weihnachtswünsche von Kindern aus einkommensschwachen Familien aus der Region. Die Auszubildenden des Herstellers elektronischer Bauelemente gingen jetzt auf Einkaufstour, verpackten die Geschenke und übergaben sie an die Diakonie. Am Heiligabend werden 50 Kinderaugen leuchten.

Geschenke unterm Weihnachtsbaum sind leider auch im Kirchenbezirk Schwäbisch Hall nicht für alle Kinder selbstverständlich. Im Rahmen der Aktion „Geschenke unterm Weihnachtsbaum“ haben bedürftige Familien die Möglichkeit, Karten mit Kinderwünschen an zwei Weihnachtsbäume zu hängen, die im Brenzhaus und in der Kirche St. Michael stehen. Spender können diese Träume dann Wirklichkeit werden lassen. Die Aktion für von Kinderarmut Betroffene wird vom Evangelischen Jugendwerk und vom Diakonieverband Schwäbisch Hall sowie von der Kirchengemeinde St. Michael und St. Katharina organisiert.

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen