Blog-Artikel letzte Änderung: 30.11.2016 Autor : Liebherr-International Deutschland GmbH

Liebherr erhält Auftrag über sechs Schwerlast-Schiffskrane.

Liebherr erhält Auftrag über sechs Schwerlast-Schiffskrane.

Vor kurzem hat Liebherr von der traditionsreichen norddeutschen Rickmers Reederei einen Auftrag über sechs Schwerlast-Schiffskrane erhalten.

Dabei handelt es sich um vier Schwerlastkrane vom Typ CBB mit einer Tragkraft von Tonnen sowie zwei CBB mit einer Tragkraft von Tonnen. Mit diesem Zuschlag bestätigt Liebherr den positiven Trend im Schwerlastkran-Segment, konnte doch in diesem Bereich ein Großteil der in letzter Zeit ausgeschriebenen Aufträge gewonnen werden.

Die Schwerlastkrane werden von der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH gebaut und im Laufe des Jahres an den Kunden ausgeliefert. Ihre Montage auf zwei Schiffe erfolgt anschließend in der Hudong-Zhonghua Werft in Schanghai, China. Das zukünftige Einsatzgebiet der Krane umfasst den Umschlag von Schwergut und Stückgut auf der ganzen Welt.

Geschäftliche Verbindungen zwischen Liebherr und Rickmers gehen bis in die er Jahre zurück. Heute wickelt Liebherr eine beträchtliche Anzahl seiner Schwerguttransporte zu See mit Hilfe der Rickmers-Linie, einem weltumspannenden Liniendienst für Projektladungen, ab.

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen