Bildungsfahrt zu den Adelholzener Alpenquellen

Artikel, letzte Änderung: , Autor : KRONES AG

Anfragen

Vom Heilwasser bis zum Eistee, vom Mineralwasser bis zu isotonischen Getr├Ąnken.­čĺŽ Bei Adelholzener ist f├╝r jeden Geschmack etwas dabei. Unsere Azubis durften sich die Produktionsst├Ątte jetzt genauer anschauen­čĹÇ

Bildungsfahrt zu den Adelholzener Alpenquellen

 

Nach dieser kleinen Einf├╝hrung in die Unternehmenshistorie durften wir die neuesten Produkte von Adelholzener verkosten. Anschlie├čend wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, die nacheinander zwei der sieben Abf├╝lllinien besichtigen durften. Der Werksf├╝hrer erkl├Ąrte uns ausf├╝hrlich die aktuell gefahrene Getr├Ąnkesorte, sowie die Aufgaben der jeweiligen Maschinen, welche zum gr├Â├čten Teil von Krones geliefert wurden.

Im Gegensatz zu den ÔÇ×gew├ÂhnlichenÔÇť Besuchern der Adelholzener Alpenquellen, durften wir als Mitarbeiter der Krones AG aber nicht nur von oben auf die Anlage schauen, sondern wurden direkt durch die laufende Abf├╝lllinie gef├╝hrt. So konnten wir jeden einzelnen Teil des Prozesses genau beobachten ÔÇô vom Ausblasen der Preformen ├╝ber den Abf├╝ll- und Etikettierprozess, bis zum Palettieren der Gebinde auf Euro-Paletten.

Als gelungener Abschluss unseres Tages wurde uns bei der Verabschiedung noch eine kleine Tasche mit den neuesten Sorten der Firma Adelholzener ├╝berreicht. Danach ging es mit dem Bus weiter zum Mesnerwirt in St. Johann, wo wir uns f├╝r die bevorstehende Heimfahrt bei einem gemeinsamen Mittagessen st├Ąrken konnten.

Alles in allem war die Bildungsfahrt 2018 eine sehr gelungene und informative Veranstaltung, bei der vermutlich auch unsere Ausbilder noch etwas ├╝ber die Maschinen der Krones AG dazu lernen konnten.

 

Zus├Ątzliche Infos zu 'Bildungsfahrt zu den Adelholzener Alpenquellen'

abf├╝llanlagen etikettiertechnik palettieren