Blog-Artikel letzte Änderung: 12.03.2020 Autor : ICS

"Wir prüfen bereits Beteiligungsmöglichkeiten"

"Wir prüfen bereits Beteiligungsmöglichkeiten"

Geschäftsführender Gesellschafter der ICS GmbH Cid Kiefer im Interview mit Mittelstand Rhein Ruhr

"Wir prüfen bereits Beteiligungsmöglichkeiten" - Cid Kiefer im Interview

Die Veränderung der Gesellschafterstruktur und Anpassung der Rechtsform waren große Veränderungen in den vergangenen Monaten. Unser geschäftsführender Gesellschafter Cid Kiefer spricht mit Mittelstand Rhein Ruhr über den aktuellen Stand der Dinge und blickt zuversichtlich nach vorne.

Auszug:

Als einziger verbliebener aktiver Gesellschafter wollte Cid Kiefer, Vorstand der Informatik Consulting Systems (ICS), einen Neuanfang im Gesellschafterkreis wagen. Ende April 2019 war es soweit: Die passiven Gesellschafter wurden herausgekauft, Kiefer selbst erhöhte seinen Anteil deutlich, zwei weitere Manager stiegen ebenfalls ein – und mit 49 Prozent die VR Equitypartner GmbH. Im Kurzinterview erklärt Kiefer seine Motivation und berichtet von den ersten Veränderungen seit dem Einstieg von VR Equitypartner. Frage: Herr Kiefer, warum brauchte es eine Strukturveränderung im Gesellschafterkreis?

Kiefer: Nach dem Tod meines Stiefvaters und dem Ausstieg seines Geschäftspartners war ich der einzige Gesellschafter, der noch operativ im Familienunternehmen tätig war. Schnell zeigten sich die Interessenunterschiede im Gesellschafterkreis: Die passiven Anteilseigner bevorzugten möglichst hohe Ausschüttungen, ich hingegen wollte mit Investitionen die Wachstumschancen der ICS konsequent nutzen. Da ich aber nur knapp 17 Prozent hielt, war es nicht einfach, eine klare Linie zu finden. Also haben wir gemeinsam nach einer Ausstiegsmöglichkeit für die passiven Gesellschafter gesucht. Das komplette Interview finden Sie unter nachfolgendem Link.

beratung industrie-4.0 informationssicherheit iso-26262 iso-27001