ifm ist Mitglied bei #GATE

Blog-Artikel
letzte Änderung: 31.03.2020 Autor: ifm

Seit Anfang Februar ist ifm Mitglied bei GATE, dem Fachverband der deutschen #Flughafenindustrie, der seit mehr als 25 Jahren weltweit aktiv ist.

GATE ist ein deutscher Dachverband für führende Flughafenzulieferer und der weltweit führende Ansprechpartner für Lösungen infrastruktureller Aufgaben im Flughafensektor. Hier werden Themen wie Informationslogistik, Warenlogistik, Passagierabfertigung, Bodenunterstützung und integrierte Flughafentechnologie behandelt.

GATE bündelt das Wissen führender deutscher Software-, System- und Gerätelieferanten, indem diese zu einer strategischen Allianz zusammengefasst werden.

In Expertenforen werden Themen, wie bspw. Digitalisierung, Nachhaltigkeit, künstliche Intelligenz, autonomes Fahren, Sicherheit und Gepäckhandling, diskutiert. Das vertrauensvolle Netzwerk der Mitglieder untereinander, gemeinsame Veranstaltungen, Messeauftritte und der Austausch mit relevanten Akteuren der Luftfahrt in Arbeitskreisen bieten zahlreiche Vorteile.

ifm verspricht sich durch die Mitgliedschaft in diesem Fachverband vor allem, mit Unternehmen der Flughafenindustrie in Kontakt zu kommen und auf das ifm-Produktportfolio für die unterschiedlichsten Applikationen in diesem Sektor aufmerksam zu machen.

Das breitgefächerte ifm-Produktportfolio eignet sich gepaart mit der Applikationsexpertise in der Fabrik-, Logistik- und Prozessautomation hervorragend für innovative und individuelle Lösungen im Flughafensektor: So zum Beispiel 2D/3D-Vision-Lösungen, wie der O3M-Sensor für Kollisionswarnungen und Positionieraufgaben von Flugzeugtreppen, oder der O3D-Sensor, ausgestattet mit einem neuen KI-Algorithmus „People Counting", mit dessen Hilfe Menschen an Gates detektiert und gezählt werden können. Ebenso der kamerabasierte Barcodeleser O2I500 für die Erfassung von Barcodes mit unterschiedlicher Qualitätsgüte.

Angebote Info