Kategorien

e-commerce

Die Trends im E-Commerce 2021

Artikel, letzte Änderung: , Autor : Corinna Engel

Die Trends im E-Commerce 2021

mehr finden

Das Krisenjahr 2020 hat große Auswirkungen auf den #Handel und bestimmt weithin auch die Entwicklungen im #Onlinehandel. Auf welche wichtigen #Trends ihr im #E-Commerce auch dieses Jahr achten solltet und was für #Onlinehändler spannend wird lest ihr im Artikel.

Da der stationäre Handel über einen sehr langen Zeitraum nur bedingt oder gar nicht möglich war, verlagerte sich ein großer Teil des Verkaufsgeschehens auf den Onlinehandel. Immer häufiger findet in diesem Zusammenhang eine Verknüpfung von stationärem und entsprechendem digitalen Angebot in verschiedensten Varianten statt. Neben diversen Lieferservice-Angeboten ist der Trend von Click und Collect auch in den ersten Monaten des neuen Jahres eine gängige Unternehmenspraxis. Händler suchen ebenso nach immer mehr Optionen, besseren Kundenservice zu bieten. Dazu zählen beispielsweise der Einsatz von Chatbots für kurze Reaktionszeiten des Supports oder das Angebot unkomplizierter Retouren. Weitere Trendthemen sind die Unterstützung und aktive Bewerbung von Nachhaltigkeit und dem Sicherheitsbedürfnis der Kunden gerecht zu werden. Daneben gewinnen die Trends Multichannel-, Social-Commerce und D2C, also Direct-to-Customer, mehr und mehr an Bedeutung. Mehr Details zu diesen Entwicklungen können Sie auf unserer Website nachlesen.