Featurephone IS320.1, ex schutz Smartphone Android vorgestellt

Artikel, letzte Änderung: , Autor : ATEXshop.de

Anfragen

Das leistungsstarke und überaus haptische Android Mobiltelefon IS320.1 ist für den Einsatz in Zone 1/21 optimiert. Da Anwendern der Umgang mit dem Betriebssystem vertraut ist, lässt sich dieses Ex-Mobiltelefon ohne technische Probleme in den Arbeitsalltag integrieren.

Das robuste Tastentelefon IS320.1 von i.safe MOBILE bietet zahlreiche Vorteile: WLAN-Kompatibilität, Android Software, Near Field Communication, Dual SIM, LED-Taschenlampe, enorme Akkukapazität, leistungsstarker Lautsprecher und implementierter SOS-Button mit Notruffunktionalität. Das mit einer hochauflösenden Kamera an Vorder- und Rückseite ausgestattete Smartphone besitzt einen großen Micro-SD Speicher mit Option zum Alleinarbeiterschutz und Push-to-Talk-Funktionalität.


Fragen zum IS320.1

Warum ist es nicht möglich, die Taschenlampe am IS320.1 zu deaktivieren?

Die Taschenlampe des i.safe MOBILE IS320.1 (und IS310.2) ist eine Basisfunktion und kann nicht deaktiviert werden. Die Taste ist bewusst so konfiguriert, dass man die Lampe auch bei gesperrtem IS320.1 einschalten kann.

Sollten Sie die Taschenlampe ungewollt einschalten, empfehlen wir die Verwendung der Ledertasche oder des Gürtelclips aus unserem Zubehör für dieses Gerät.

Was kann getan werden, wenn der Bildschirm des IS320.1 eingefroren ist?

Zeigt der Bildschirm des i.safe MOBILE IS320.1 nur das Boot-Logo oder reagiert der Bildschirm nicht mehr, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Entnehmen Sie den Akku für mindestens 12 Stunden (notwendig, damit interne Kapazitäten entladen werden).
  • Starten Sie das Gerät neu.

Wie können die Kurzwahltasten am IS320.1 belegt werden?

Beim i.safe MOBILE IS320.x besteht die Möglichkeit, die Ziffernasten 2-9 mit einer Kurzwahlfunktion zu belegen. Das Belegen und Löschen einer Kurzwahltaste funktioniert intuitiv über die grüne Anrufaufnahme-Taste und die Aktivierung des Tastenblocks. Die Schnellwahl lässt sich beliebig aktivieren bzw. deaktivieren.

Wie behebt man Netzwerkverbindungsprobleme beim IS320.1?

Bei Netzwerkverbindungsproblemen mit dem i.safe MOBILE IS320.1 gehen sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die EINSTELLUNGEN
  • Geben Sie Ihr Passwort, oder falls noch nicht geändert, das Auslieferungspasswort 1234 ein und drücken Sie LogIN
  • Wischen Sie nach unten bis zum Menüpunkt ÜBER DAS TELEFON und öffnen Sie diesen
  • Betätigen Sie SYSTEM UPDATES
  • Überprüfen Sie, ob ein Update zur Verfügung steht und starten Sie dieses falls vorhanden
  • Sollte kein Update verfügbar sein und/oder das Problem weiterhin bestehen, senden Sie das Gerät zur Reparatur

Welche Gründe kann die schnelle Entladung der Batterie des IS320.1 haben?

Wenn sich die Batterie des i.safe MOBILE IS320.1 innerhalb kurzer Zeit entlädt, besteht zumeist ein Defekt der Batterie. Ein Grund für den Defekt der Batterie kann die Folge einer Tiefentladung sein, oder die Batterie hat das Ende ihres Lebenszyklus erreicht. In diesen Fällen ist der Austausch der Batterie durch eine neue erforderlich, damit das Gerät wieder seine volle Batterielaufzeit erbringt.

Zusätzliche Infos zu 'Featurephone IS320.1, ex schutz Smartphone Android vorgestellt'

atex explosionsschutz industrie-smartphones