Zimmer Group präsentiert virtuellen Messestand #virtuellerShowroom

Artikel, letzte Änderung: , Autor : gregor-neumann

Anfragen

Die Zimmer Group ist gewöhnlich weltweit an durchschnittlich über 50 Messen pro Jahr als Aussteller mit einem eigenen Messestand präsent. Präsenzveranstaltungen wie Industrie-Messen oder auch Roadshows sind bekanntlich aufgrund der anhaltenden Pandemiesituation leider noch immer nicht möglich und so stellt die Zimmer Group jetzt ihren virtuellen Messestand vor - als digitale Antwort auf Corona!

Mit einem Besuch im virtuellen Showroom will die Zimmer Group Interessierte mit einigen speziellen und interessanten Features virtuell begeistern. So führen z.B. animierte Kameraflüge durch die sechs Technologiebereiche sowie zum eigenen Unternehmensbereich. Die Exponate und Services auf dem drehbaren Messestand des Rheinauer Automationsspezialisten sind dabei digital eindrucksvoll aufbereitet. Die Produkte existieren als 3D-Modell und lassen sich so von jeder Seite aus betrachten. Alle dargestellten Exponate sind digital erlebbar (klickbare Hotspots) und zeigen jeweils ein Content-Fenster mit den jeweiligen Produktvorteilen (USPs) zu den entsprechenden Produkten. Ein zusätzlicher Klick führt dann tiefer ins Detail mit weiteren Bildern und Datenblättern. Sollten darüber hinaus noch Informationen gewünscht sein, hilft eine Video-Präsentation weiter. Alle Informationen und Inhalte zum virtuellen Messestand sind in den Zimmer Group Kommunikationssprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Slowakisch, Spanisch, Chinesisch und Koreanisch abrufbar.


Zum Messestand? Einfach auf "mehr Info" oder unser Foto klicken!

virtuelle-messe