Kategorien

webshops

Was definiert einen #B2B-Onlineshop?

Artikel, letzte Änderung: , Autor : Corinna Engel

Was definiert einen #B2B-Onlineshop?

mehr finden

Was versteht man unter einem B2B-#Onlineshop und welche Funktionen zeichnen diesen aus? In unserem Überblick sind wesentliche Merkmale und Beispiele für #B2B-Shopsysteme zusammengefasst.

1.    Definition B2B und Onlineshop


1.1 B2B

B2B oder ausgeschrieben Business-to-Business bezeichnet geschäftliche Beziehungen zwischen zwei oder mehr Unternehmen. Es grenzt sich dadurch von anderen Geschäftsbeziehungen ab, bei denen Handelsbeziehungen mit Privatkunden (Business-to-Consumer) oder mit administrativen Einrichtungen (Business-to-Administration) eingegangen werden. Angeboten und ausgetauscht werden sowohl Dienstleistungen als auch Produkte.


1.2 Onlineshop

Ein Onlineshop ist die digitale Plattform eines Herstellers oder Händlers, über die Produkte oder Erzeugnisse an Geschäfts- oder Privatkunden über das Internet vertrieben werden. Der Onlineshop übernimmt wie ein gedruckter Katalog die Präsentation der Produkte mit Produktbeschreibung, Produktdaten und -bildern in digitaler Form und ermöglicht es Kunden, diese kontaktlos online zu bestellen. Der Onlineshop bildet dabei den gesamten Bestellvorgang ab und sammelt alle notwendigen Daten zur Bestellverarbeitung. Dazu zählen die bestellten Produktmengen und Preise ebenso wie die für die Versand- und Bezahlabwicklung notwendigen Kundendaten.


1.3 B2B-Onlineshop

Ein B2B-Onlineshop oder B2B-Shop ermöglicht geschäftliche Beziehungen mit anderen Unternehmen und grenzt sich dadurch von B2C- beziehungsweise Business-to-Consumer-Shops ab, die den Handel mit Privatpersonen erlauben. Abhängig von der Ziel- und Kundengruppe können Unternehmen auch beide Shop-Typen für die jeweiligen Nutzer anbieten. Ein B2B-Onlineshop verfügt über speziell auf die Zielgruppe angepasste Funktionen, die im Handel mit Privatkunden wenig bis keine Rolle spielen.


2.    B2B-Onlineshops: Eigenschaften und Funktionen

Die Eigenschaften und Funktionen von B2B-Onlineshops hängen von den eingesetzten Shopsystemen für B2B ab. Zu den grundlegenden Funktionen für den Onlinehandel zwischen Unternehmen zählen die Folgenden:


2.1 Rollenzuweisung

Ein B2B-Onlineshop unterscheidet sich in der Optik zunächst nicht von einem B2C-Shop. Wichtige Unterschiede betreffen vor allem Funktionen im Backend und bei den Kundenkonten. Shopbetreiber können bei den Nutzer-Accounts eine Rollenzuweisung vornehmen, um Geschäftskunden und Außendienstmitarbeitern die jeweiligen Rollen zuzuweisen. Die Außendienstmitarbeiter sind dadurch in der Lage, Kunden beratend zu betreuen und Hilfestellungen beim Kunden-Account zu geben.


2.2 Anfragen und Bearbeiten von Angeboten

Die Funktionen eines B2B-Shops ermöglichen es den Shopbetreibern, mit den Geschäftskunden in den Austausch zu Angeboten zu treten. Geschäftskunden können über ihr Kundenkonto oder den Warenkorb Angebote zu bestimmten Bestellungen vor dem Kauf anfragen. Shopbetreiber sind anschließend in der Lage, diese im Backend des Onlineshops zu bearbeiten und zu beantworten.


2.3 Kundenindividuelle Preise

Eine weitere Funktionalität ist die Darstellung von kundenindividuellen Preisen in der Kundenansicht des Onlineshops. Abhängig von den Geschäftsvereinbarungen ist es für die Mitarbeiter des Geschäftskunden möglich, nach Login in den B2B-Shop die ausgehandelten Preise zu sehen und Produkte zu diesen vereinbarten Preisen zu erwerben.


2.4. Selbstverwaltende Kundenkonten

Kunden von B2B-Onlineshops sind Unternehmen, die ihren Kunden-Account selbst verwalten. Das bedeutet, sie können eigenständig Hierarchien, Unternehmensstrukturen und Freigabeprozesse des Unternehmens im Shop-Account abbilden. Mitarbeiter des Geschäftskunden können Rollen zugewiesen werden.


2.5 Erweiterte Filter- und Suchfunktion im B2B-Onlineshop

B2B-Shops verfügen in der Regel über eine detaillierte Suchfunktion, mit der auch nach konkreten Artikelnummern gesucht werden kann. Mit einer komplexen Filterfunktion ist der Nutzer in der Lage, sehr spezifische Produkte in einem umfangreichen Sortiment zu finden.


2.6 Kundenindividuelle Produktaufstellungen und tabellarische Produktauflistungen

Ein B2B-Onlineshop kann in der Regel das gesamte Produktsortiment passend zu den Wünschen des eingeloggten Kunden darstellen. Im B2C-Bereich ist es nicht notwendig, Kunden nur einen Teil des Sortiments anzuzeigen, daher findet diese Funktion dort keinen Einsatz. Ebenso ist die tabellarische Ansicht, die weniger auf Produktbilder, sondern mehr auf technische Angaben und Artikelnummern ausgerichtet ist, in vielen B2B-Shops Teil des Funktionsumfangs.


2.7 Bestelllisten und Schnellbestellungen

Beim Handel zwischen Geschäftskunden handelt es sich wie beispielsweise in der Fertigungsindustrie häufig um langfristige Geschäftsbeziehungen. Wiederkehrende Käufe gleicher Produkte vereinfachen Schnellbestellungen, die mittels Artikelnummernangabe ausgelöst werden können. In einem B2B-Shop ist es ebenfalls möglich, im Kundenkonto Bestelllisten zu hinterlegen oder Warenkorbvorlagen für regelmäßig bestellte Produkte zu erstellen.


2.8 Weitere Merkmale von B2B-Onlineshops

Neben den genannten Merkmalen zeichnen sich B2B-Onlineshops außerdem durch ein umfangreiches Rabatt-System für die verschiedenen Geschäftskunden wie auch durch technisch-detaillierte und branchenorientierte Produktinformationen aus. Abhängig vom Onlineshop können diese Eigenschaften auch auf komplexere B2C-Shops zutreffen.


3.    Wichtige Shopsysteme für B2B-Onlineshops

In den letzten Jahren haben verschiedene Anbieter Onlineshop-Plattformen für B2B entwickelt oder als Commerce-Lösung für den Geschäftskundenbereich in ihr Portfolio aufgenommen. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit gibt es Shopsysteme für den B2B-Bereich dieser Hersteller:


Apttus

BigCommerce

Commercetools

Cosmoshop

ElectronicSales Commerce Solution

Episerver

Grocery Commerce Cloud

IBM WebSphere Commerce

Intellishop

Intershop

Magento Commerce

Mirakl

OroCommerce

OXID eShop

Pimcore eCommerce

Salesforce Commerce Cloud

Sana Commerce

SAP Commerce

Shopify

Shopware

Spryker

Sylius

WEBSALE

WECO E-Commerce



Für mehr Informationen zum B2B-E-Commerce oder B2B-Shop-Funktionen besuchen Sie unsere Website.

Zusätzliche Infos zu 'Was definiert einen #B2B-Onlineshop?'