Kategorien

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen

KVP – eine Frage der Ausreden?

Artikel, letzte Änderung: , Autor : GeeMco

Mit Widerstand im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess sind sehr oft auch Ausreden verbunden, warum er nicht funktioniert. Die Gründen dafür, warum diese vorgebracht werden, sind letztlich die gleichen, die auch den Widerstand verursachen.

Mit Widerstand im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess sind sehr oft auch Ausreden verbunden, warum er nicht funktioniert. Die Gründen dafür, warum diese vorgebracht werden, sind letztlich die gleichen, die auch den Widerstand verursachen.

Ähnlich wie der Widerstand sind auch Ausreden ein Ansatzpunkt diesen zu begegnen. Offen geäußerte Ausreden haben ähnlich zu Einwänden und Vorwänden im Vertrieb den Vorteil, das man etwas hat, mit dem man umgehen kann. Allerdings sollte man im KVP ebenso wie im Vertrieb hinterfragen, ob die geäußerten Ausreden die wirklichen Gründe für den Widerstand sind, oder ob sie nur vorgeschoben sind und in Wahrheit nicht etwas anderes im Untergrund schlummert.