Stanova Stanztechnik GmbH

Plasticker: Universelle Maschinen für die Kunststoffbearbeitung

Artikel, letzte Änderung: , Autor : Veikko Wünsche

Teilen via E-Mail Twitter Facebook LinkedIn

Die Universelle Bearbeitungsmaschine FlexSpee von Stanova kann stanzen, bohren und ablängen.

Die universelle Bearbeitungsmaschine „FlexSpee“ von Stanova kann stanzen, bohren und ablängen. Die Werkzeugeinheit ist flexibel einsetzbar, wobei die Stanze zur Säge umgebaut werden und ebenso als Bohreinheit genutzt werden kann.


Die gesamte Anlage funktioniert als Stand-alone-Lösung, kann aber auch mit weiteren Stanova-Anlagen gekoppelt werden. Optional können die Anlagen mit einer OPC-UA-Schnittstelle ausgestattet werden. Damit können Maschinen und Anlagen herstellerübergreifend und plattformunabhängig miteinander kommunizieren.


Der Anbieter hebt insbesondere die Langlebigkeit der Maschinen hervor einschließlich verschleißfester Bauteile, sauberer und energieeffizienter Servoantriebs-Technik inklusive Energierückgewinnung und auswechselbarer Teile wie einer automatischen Schmierkartusche.


Die universellen Bearbeitungsmaschinen zeichnen sich den weiteren Angaben zufolge aus durch butterweiches Anfahren des Werkstoffs und hochgenaues Positionieren mit Hilfe der Fliegenden Säge/Stanze etc. sowie flexibler Anpassung an die Ausbringungsleistung des Extruders mit „Encoder“-Technologie. Lästiges Entgraten soll entfallen, da durch die hohe Stanzgeschwindigkeit sowie einen präzise errechneten Schneidspalt grat- und flusenfreie Produkte produziert werden können.

Zusätzliche Infos zu 'Plasticker: Universelle Maschinen für die Kunststoffbearbeitung'