Kategorien

ACO Feuchtemessung im Pelletwerk Falun - Swiss Combi - Salmatec

Inline Feuchtemesstechnik von ACO im Pelletwerk Falun in Schweden.Qualitätssicherung und Prozesskontrolle mit den goldenen ACO Feuchtesensoren im Pelletwerk Falun in Schweden.

http://www.acoweb.de/feuchtemessung
http://www.swisscombi.ch/en/start-pag...
http://www.salmatec.de/de/

ACO ist ein anerkannter, weltweit agierender Hersteller von Online-Feuchtemessgeräten.
Seit nunmehr über 15 Jahren stellt ACO Sensoren zur Bestimmung des
Wassergehalts von Schüttgütern her.

Die richtige Messposition – gewusst wie!
Jedes Material weist verschiedene physikalische und chemische Eigenschaften auf und jede Produktionsanlage hat Ihren eigenen individuellen Charakter. Bei der Implementierung einer Online-Feuchtemessung ist es darum umso wichtiger die richtige Messposition zu finden und die richtigen Messbedingungen zu schaffen.

ACO entstand aus dieser Herausforderung und macht sich diese Aufgabe zum Firmenleitfaden. Seit 2001 entwickelt und produziert ACO Feuchtemesssysteme und mechanische Applikationen zur Integrierung in den Prozess.

Sie wissen nicht ob Ihr Material messbar ist?
Dann setzten Sie sich einfach mit ACO in Verbindung. ACO prüft Ihr Material gerne auf Messbarkeit im hauseigenen Labor!

Text im Video

00:06hier sehen sie die fabrik fest damals

00:09verkehrten verloren den frieden ein

00:11zufall energie (Anbieter) und fahrten gehörendes

00:13kraft wärme werk jährlich werden hier

00:16375 gigawattstunden fernwärme und strom

00:19für kunden in verloren produziert hier

00:21befindet sich auch eine neu erbaute

00:23pelletieranlage was hat die herstellung

00:25von pellets (Hersteller) mit einem wärmekraftwerk zu

00:28tun nun zur herstellung von pellets

00:30müssen späne getrocknet werden

00:32hier werden späne in einem band trockner

00:34getrocknet und man nutzt die kessel

00:35wärme wenn ihr der niedrig saison der

00:37bedarf an fernwärme sinkt von der

00:40energiemenge aus dem kessel des kraft

00:42wärme werks werden etwa 30% zu

00:44umweltfreundlichem strom und circa 70

00:46prozent zu umweltfreundlicher fernwärme

00:49das bedeutet wir können im generator

00:50drei megawatt strom erzeugen

00:52wenn der späne trockner 7 megawatt

00:54fernwärme verbraucht der späne trockner

00:58wird damit zum fernwärme verbraucher um

01:00die stromerzeugung im frühling sommer

01:02und herbst zu erhöhen

01:04das getrocknete holzmaterial späne und

01:06hat gut wird zum rohstoff bei der

01:09herstellung von holzpellets die pellets

01:13können gelagert und im winter an stelle

01:15von öl verbraucht werden ein enormer

01:17gewinn für die umwelt

01:22je nach kundenwunsch von juni und

01:24samstag geplante fabrik besteht aus drei

01:26sektionen sektion 1 besteht aus einem

01:29von salma tech gelieferten grob

01:31 zerkleinerer (Hersteller) für feuchte holz

01:32hackschnitzel hier beginnt der prozess

01:34im weltweit ersten zweigeschossigen grob

01:37zerkleinern

01:37die spenden werden durch das dach in

01:39einen dem grob zerkleinerer

01:40vorgelagerten zwischen behälter geleitet

01:42und über drei förderschnecken in den

01:44zerkleinerer dosieren

01:56das material wird durch wind sichten von

01:59schwergut getrennt wobei das abgetrennte

02:01schwergut über ein förderband in diesem

02:04container gelang der gruppe zerkleinerer

02:07kommt von der schweizer firma csu

02:09er ist der erste in schweden und hat

02:11eine menge vorteile niedriger

02:13energieverbrauch leichter zugang bei

02:16wartung und er arbeitet als

02:18geschlossenes system mit staub

02:19abtrennung ein beispiel für schweizer

02:24qualität ist die hydraulische anhebung

02:26dieser wartungs klappe für leichtes und

02:28reibungsloses öffnen und einfachen

02:30zugriff im grob zerkleinerer die naz

02:33zerkleinerung ist von durchgehend

02:35vertikaler ausführung die späne fallen

02:37während des prozesses senkrecht und

02:39barrierefrei nach unten

02:40hier wird das nasse grob zerkleinerte

02:43material über förderschnecken zur

02:45zwischenlagerung oder nach weiter zum

02:47trocknen befördert sektion 2 ist eine

02:53trockenanlage das trocknen der späne

02:55erfolgt in einem band trockner von

02:57swisscom be wobei eine feuchte messung

02:59der späne sowohl bei der eingabe als

03:01auch beim auslass erfolgen dieser

03:03trockner ist der erste band trockner in

03:05zweigeschossiger ausführung auch er

03:07wurde in der schweiz gefertigt der

03:09trockner hat eine kapazität von ca 9

03:11tonnen getrocknete späne pro stunde und

03:14dient als wärmetauscher zur erhöhung der

03:16stromproduktion die späne werden vom

03:18trockner in etwa 170 kubikmeter

03:20fassendes zwischenlager befördert oder

03:23das material sozusagen reift bis die

03:25nächste fertigungs phase beginnt das

03:28fein mahlen in der hammermühle

03:33die von der firma senertec gelieferte

03:35hammermühle enthält neben den grob

03:37abscheider auch ein integriertes

03:39geschlossenes staubfilter system

03:41die spiele sind nun zu einem geeigneten

03:43freiheitsgrad gemahlen und werden den

03:46einen mit paddeln versehenen mischa

03:47befördert hier kann wasser beigemischt

03:50werden wenn das material zu trocken ist

03:54die feuchte wird nachdem ich prozess

03:56mittels ar zu feuchte messer gemessen

03:59die späne kommen nun in einen

04:00sogenannten reife behälter wo sie unter

04:03umrühren die beigemischte feuchtigkeit

04:05absorbieren und damit einen durchgehend

04:07homogen feuchtigkeits patienten erhalten

04:09sektion 3 besteht aus zwei pellet

04:11 pressen (Hersteller) von senertec eine presse wiegt

04:13zirka zwölf tonnen und ist mit zwei

04:16 motoren (Hersteller) von je 132 kilowatt leistung

04:18ausgerüstet die kraftübertragung erfolgt

04:21direkt über 24 keilriemen zum rotor an

04:24dem die matrize befestigt ist

04:26auf diese weise ist kein getriebe (Hersteller) nötig

04:28und der zwei motoren antrieb gleicht die

04:30kräfte auf die haupt lagerung aus das

04:33material wird durch 20 speisung in die

04:35pressekammer eingeführt und mit hilfe

04:37von drei koller rädern durch die matrize

04:39gepresst

04:40die drei koller räder sind miteinander

04:41durch eine kräftige stahlplatte

04:43verbunden was den koller paket hohe

04:45stabilität verleiht die vibration

04:47niedrig hält und die presse ruhig laufen

04:49lässt

04:50in der presse ist eine vibration

04:52überwachung eingebaut die temperatur in

04:54der pressekammer wird durch kühlung der

04:57kohle räder geregelt die presse wird

04:59automatisch mit einer sps (Hersteller) überwachten

05:01zentral schmierung (Hersteller) geschmiert eine

05:04weitere raffinesse ist die überlasst

05:06kupplung für den fall dass wider

05:08erwarten fremdkörper zum beispiel aus

05:10metall in die presse gelangen sind die

05:12pellet pressen von salatic mit einer

05:14überlasst kupplung ausgestattet sobald

05:16die kupplung auslöst hält die presse an

05:18wird die rotor achse in die korrekte

05:20position zurück gedreht kann der betrieb

05:22nach kurzer zeit fortgesetzt werden für

05:25eine vollständige überholung der presse

05:27lagerung wird einfach nur ein tausch

05:29rotor vor ort und ohne lange stillstand

05:32zeit ausgewechselt

05:33das spielfeld wird automatisch in die

05:35behälter für die central schmierung nach

05:37erfüllt er an der vorderseite der presse

05:39kann ganz einfach eine kontrolle probe

05:41der pellet qualität entnommen werden

05:43nach dem pressvorgang werden die pellets

05:46zum pellet kühler befördert die luft vom

05:48kühler passiert eine geschlossene filter (Hersteller)

05:50einheit unter abgefiltert staub wird

05:52wiederverwendet

05:53die pellets werden von ca 90 grad auf

05:56circa 20 grad heruntergekühlt der pellet

06:00kühler trägt die gekühlten pellets über

06:01eine schwing siebmaschine aus das

06:04abgetrennte material wird den prozess

06:06wieder zugeführt und wird zur neuen

06:08pellets anschließend werden die

06:12gesichteten pellets in ein außen silo

06:14gefördert das etwa 150 kubikmeter fasst

06:17von hier aus werden die pellets in

06:19transportfahrzeuge verladen

06:23die gesamte pelletieranlage wird von

06:26einer steuerzentrale aus geregelt wir

06:28haben hier vermutlich die weltweit beste

06:30pelletieranlage gebaut eine clean

06:33factory dank der hohen anforderungen die

06:35unser auftraggeber fahrer energy und

06:37button an uns gestellt hat diese wünsche

06:40trugen wesentlich dazu bei dass wir uns

06:42dem projekt intensiv gewidmet haben und

06:45mit einem erfolgreichen ergebnis

06:46abschließen konnten wir von juni consult

06:49und salatic danken für das uns erwiesene

06:52vertrauen

Wiki-Info zu ACO Feuchtemessung im Pelletwerk Falun - Swiss Combi - Salmatec

Letzte Änderung: 11.07.2017