LION E/A-System von LÜTZE TRANSPORTATION

Video Tutorial - LION - Das Sicherheitsgerichtete E/A-System von LÜTZE TRANSPORTATION. Skalierbare Sicherheit für den Einsatz auf Schienenfahrzeugen.

Text im Video

00:06guten tag mein name ist dennis news von

00:09muetze transportation

00:10ich möchte ihnen heute leyen

00:11das neue sicherheitsgerichtete a system

00:13von muetze vorstellen

00:14klein wurde speziell für den einsatz auf

00:17schienen fahrzeugen entwickelt line

00:19ermöglicht die umsetzung von

00:20sicherheitsfunktionen bis zu 72 mal

00:22einen handelt es sich um ein modulares

00:24system jede bauhof mit einzeln geliefert

00:28neben der baugruppe und den

00:31beipackzettel sind im lieferumfang auch

00:33die steckverbinder (Hersteller) enthalten

00:36diese können vom anwender 1 kodiert

00:38werden auf jeder baugruppe ist ein

00:41typenschild angebracht darauf befinden

00:43sich alle wichtigen informationen sowie

00:45ein qr-code zum bequemen abruf von

00:47weiteren details mit dem smartphone eine

00:50leine jahr station besteht immer aus

00:52einem netzteil zur versorgung der

00:53station einen bus koppler zur

00:56kommunikation mit der fahrzeugsteuerung

00:57und mindestens einer baugruppe diese

01:00stehen mit unterschiedlichen funktionen

01:02im 70 oder 72 zur verfügung

01:05die sicheren ziel zwei geräte sind

01:07beisitzer gelb gekennzeichnet

01:09dank des neuen albums

01:11kommunikationssystems ist ein

01:12mischbetrieb einer station mit 7 0 und

01:15fiel zwei modulen jederzeit möglich zur

01:18vereinfachten konfiguration der lützel

01:20einer station gibt es das laien

01:22konfiguration framework als vorlage zur

01:26 montage (Hersteller) der leyen er station dient der

01:28konfiguration report die montage erfolgt

01:31werkzeuglos auf der hutschiene die

01:35baugruppen werden lückenlos aneinander

01:36gereiht und anschließend mit dem bus

01:38verbunden

01:41eine einfache demontage zum austausch

01:43ist jederzeit möglich

01:45die verbindung von feldebene

01:47unterstationen erfolgte steckverbinder

01:50der steckverbinder wird automatisch beim

01:52aufstecken verriegelt zum lösen werden

01:55lediglich die beiden hebel betätigt

01:57nicht sauber auf gesteckte verbinder

01:59sind optisch erkennbar wenn die

02:01verriegelungs hebel nicht die

02:02endposition erreicht haben

02:04die zuverlässige verriegelung bringt

02:06zusätzliche sicherheit (Anbieter) gegen die auf

02:08schienenfahrzeuge üblichen vibrationen

02:10und stöße mit hilfe der steckbaren

02:14anschluss ebene ist es möglich sensoren (Hersteller)

02:16und aktoren (Hersteller) mit vorkonfektionierten

02:18leitung anzuschließen

02:20die sparzeit verbessert die handhabung

02:23und minimiert gleichzeitig die

02:24fehlerquote in der system verdrahtung

02:33die anschlusstechnik der leyen

02:35steckverbinder ermöglicht die direkte

02:37und werkzeuglose verdrahtung der adern

02:40ohne sicherheits verluste bringt diese

02:42technik eine zeitersparnis von bis zu 50

02:45prozent gegenüber konventionellen

02:46verdrahtung techniken die verbindung der

02:53beiden ebenen erfolgt durch zeilen

02:55koppler die zeilen koppler leitung ist

02:58als sonderzubehör erhältlich vor der

03:01inbetriebnahme muss lediglich noch der

03:03airbus abschluss stecker angeschlossen

03:05werden

03:07mit dem lineal system verletzte

03:09transportation dot sicherheit bezahlbar

03:11sein ermöglicht sich seine modularität

03:13eine skalierung von

03:14sicherheitsfunktionen zwischen 70 c 1

03:17und c 2

Wiki-Info zu LION E/A-System von LÜTZE TRANSPORTATION

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen

Letzte Änderung: 22.09.2014