Kategorien

Mehrschlittenachse für beengte Platzverhältnisse

Das Modul / G ist eine Lineareinheit, auf der mehrere Schlitten unabhängig voneinander verfahren werden.
Ob Direkt-, Zahnriemen- oder Spindelantrieb - Sie bestimmen die Antriebsart, wir erledigen den Rest. Die Vorteile sind geringer Platzbedarf, reduzierter Konstruktionsaufwand, verringerte Inbetriebnahmekosten und Sicherheit durch integrierten Kollisionsschutz. Dieses Konzept lässt sich auch problemlos bei Flächenportalen verwirklichen. Möglich macht das ein Parallelantrieb, der die beiden Schlittenpaare separat antreibt. Zum Einsatz kommen diese effizienten Versionen zum Beispiel in Bestückungsautomaten, Montagelinien oder Dosier- und Abfüllanlagen.
Weitere Informationen:http://www.ief-werner.de/produkte/komponenten/linearantriebe/zahnriemenantriebe/modul-16015-g/ 

Letzte Änderung: 21.07.2016