Kategorien

ICS-Talk: Kongressbesuch zur Pandemie-Zeit, ein Erfahrungsbericht

Durch die Covid-19 Pandemie haben Video-Konferenzen und online-Messen extrem zugenommen - hier fehlt in der Regel aber der persönliche Kontakt, z.B. im Rahmen eines Pausengespräches beim Kaffee. Das hat dazu geführt, dass sich eine Online-Video-Meeting Müdigkeit breit macht - "Zoom-Fatigue" genannt. Viele sehnen sich wieder nach "echten" Meetings, auch wir. Deshalb haben wir uns aufgemacht, einen der ersten Präsenzkongresse #AKJ2020 in Saarbrücken zu besuchen. Neugierig waren wir, wie - unter Berücksichtigung der Hygieneauflagen - ein Kongress durchgeführt werden kann. Aber seht selbst, hier berichten wir über unsere Eindrücke und Erfahrungen. Viel Spaß!

Weiterführende Informationen:
- "Zoom-Fatigue": Artikel https://heise.de/-4892703
- AKJ-Webseite: https://www.akjnet.de/akj2020/

#Hygienekonzept, #COVID19, #Pandemie, #NewWork

Text im Video

00:01hallo und herzlich willkommen hier auf

00:03dem ics kanal ics tag mein name ist

00:07martin appel und ich möchte sie heute

00:08ein laden einmal zu anzuschauen wie denn

00:12ein jeder konzept für einen kongress

00:14umgesetzt werden kann dass man auch eine

00:16präsenz kongress durch wird ich bin

00:17heute hier in saarbrücken vor der

00:19congresshalle wo das akw automotive (Anbieter)

00:22stattfinden wird

00:23ursprünglich 450 teilnehmer auf 150

00:26teilnehmer beschränkt 50 aussteller mit

00:28einer kleinen ausstellungsfläche ein

00:30ausgabe des hygiene (Anbieter) konzept mit

00:33entsprechenden abstand ich werde euch

00:35berichten und das zusammenfassen und ich

00:37hoffe es hilft euch vielleicht auch in

00:38zukunft entsprechende veranstaltungen

00:40durchzuführen

00:41hallo hier vollkommen gast halle ist

00:43kurz vor acht uhr beginnt die das

00:47booking der kongress startet um 9 uhr

00:49betreten da natürlich selbstständig nur

00:51mit maske das aufhalten in der halle mit

00:54maske am stand mit maske dann das

00:58betreten des kongress saales mit maske

01:01am platz selber darf ohne maske gesessen

01:04werden verlassen des saales auch wieder

01:07ohne maske stehen überall entsprechend

01:10hier jeder spender

01:11wir schauen uns das gleiche später

01:12nochmal an vielen dank

01:14so jetzt sind wir in der congresshalle

01:16es ist noch kein besucher da das wir

01:18haben jetzt erlaubt hier an den eingang

01:20ohne maske zu stehen

01:21später wenn dann die besucher da sind

01:24mit sicherheits eben das maske tragen

01:26beim betreten der halle

01:27sie können im hintergrund sehen die

01:28entsprechenden sitze und tische alle mit

01:32abstand gestellt jeder nimmt ein stuhl

01:34ein tisch ein

01:36es wird dieser tisch beibehalten wenn

01:38man den tisch verlässt und dass ich

01:40nicht mehr hin sitzt gibt es ein

01:41reinigungsteam was diesen tisch und

01:42entsprechend desinfizierte dass er

01:45operiert von einem anderen benutzer

01:47genutzt werden kann ist ein strecken

01:50konzept ein grieche die am boden sind

01:51pfeile eingezeichnet also hier auf der

01:54seite geht man rein auf der anderen tür

01:56hinten raus und dass er sich also keine

01:57keine freundin verkehre einrichten

02:00also super gelöst ich finde das klasse

02:02bin gespannt wie es war die band läuft

02:05so jetzt sitzt er hier am platz

02:07kongresse wirklich gestartet

02:09am platz darf ich ohne maske sitzen an

02:12den plätzen sind kontaktdaten blätter

02:15ausgeteilt für die einzelnen tage

02:16ich suche mir jetzt hier einen platz aus

02:18frage mich auf diesem platz zettel ein

02:21die auf dem platz verbleibt wird

02:24eingetragen an welchem tag ich hier bin

02:26dann habe ich dabei eine platzkarte und

02:29jeder weiß hier sitze ich mein name

02:31steht hier das heißt für den ganzen tag

02:33diesen platz nutzen wenn ich diesen

02:35platz verlassen wird entsprechend der

02:38tisch desinfiziert das ist ein anderer

02:40nutzen könnte und das würde platz zehn

02:42vergeben das neue neuer kollege oder

02:44besucher besucherin hier setzen kann

02:47die essensauswahl des toll gelöst

02:49entsprechend auch mit einem

02:50entsprechenden

02:51zettel rausgewählt werden darf es sind

02:54an jedem tisch ziehen getränke (Hersteller) platziert

02:57dass man also nicht an einsammelte

02:58stehen muss um sich getränke zu holen

03:01später das buffet schauen wir uns an

03:04also auch so organisiert dass man also

03:06durch den ganzen saal läuft und sich

03:09möglichst wenig begegnet es hat nicht

03:12eine ständen gegessen werden schauen

03:16aber dann heute mittag wie es dann

03:17tatsächlich vonstatten geht so wirst

03:20mich erst bei uns am stand angekommen

03:22was sind noch keine liste jetzt wieder

03:24aufgebaut drei viertel stunde geht es

03:27los

03:29alles gereinigt alles alles ordentlich

03:32später werden wir also wenn jetzt an der

03:34raum volles maske tragen hier im

03:36geschlossenen raum und nasen maske und

03:39dann schauen wir weiter wie das

03:41funktioniert ich melde mich dann später

03:42noch mal und werde berichten wie sich

03:45das alles anfühlt und wie die gäste

03:47reagieren wie die besucher reagieren wie

03:49ein gespräch am stand funktioniert mit

03:50monaten mit mund nasen maske schauen wir

03:54mal so es steht ja so vor dem catering

03:57der veranstaltung erfolgen das konzept

04:00der weg ist beschildert

04:03das essen wird ausgegeben hinter

04:05entsprechenden

04:06glasscheiben die sammel werden

04:10ausgegeben

04:10in einer geschützten würde also besser

04:15geht es nicht es hervorragend gelöst

04:17kann man sogar bestnoten vergeben

04:20vielen dank und wir gehen wieder in die

04:24in die vorträge so jetzt haben wir den

04:28ersten kongresstag hinter uns gebracht

04:31mit einem guten hygiene konzert treffen

04:34sich alle an die vorgaben gehalten

04:37was ist denn das fazit zu einem präsenz

04:40kongress in dieser pandemie zeit mit

04:42diesen vorgaben also grundsätzlich hat

04:46das gut funktioniert nicht angehalten

04:48bin ich jetzt aber aus der sicht eines

04:51ausstellers wie ich ihn eben heute

04:53dargestellt habe hier auf der

04:54veranstaltung beschreiben sollte dann

04:57führt also diese strikte trennung

04:59zwischen ausstellungsbereich und

05:02essensbereich oder pausenbereich dort wo

05:05getränke ausgeschenkt werden wo kaffee

05:07kuchen geholt wird wo es mit der kessen

05:08geholt was war streng getrennt führt

05:11also dazu dass die pausen in dem

05:14essensbereich stattfinden und der

05:16ausstellungsbereich ein so gut wie

05:17überhaupt nicht besucht wird das kann

05:18man dem dem aussteller nicht zum vorwurf

05:22machen das ist diesmal die

05:23bequemlichkeit der der teilnehmer und

05:27vielleicht die angst vorm vernetzen also

05:30von daher ist das eigentlich in mango

05:32ist aus der sicht eines ausstellers also

05:34ich habe es nicht die anzahl der

05:35gespräche führen können

05:36die ich jetzt am stand hätte gerne

05:39geführt

05:39ich setze jetzt heute abend auf die

05:41abendveranstaltung dass er dort noch ein

05:43paar gute gespräche führen können und

05:46in diesem sinne verabschiede ich mich

05:48hier vom kongress des hkj und bis bald

05:53schauen sie mal bei unseren anderen

05:56youtube-videos vorbei ich würde mich

05:57freuen lassen sich leichter bis den

06:00extra

Wiki-Info zu ICS-Talk: Kongressbesuch zur Pandemie-Zeit, ein Erfahrungsbericht

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen

Letzte Änderung: 03.12.2020