Kategorien

3d-druck düsen

3D Druck mit Polyjet Multijet Verfahren von PROTIQ erklärt!

PROTIQ erklärt das Polyjet/Multijet Verfahren!

Das PolyJet Verfahren ist dem klassischen InkJet Verfahren sehr ähnlich. Über mehrere Druckköpfe mit feinen Düsen wird das Material schichtweise gedruckt und durch UV-Lampen ausgehärtet. Im Gegensatz zum PolyJet spricht man von MultiJet dann, wenn verschiedene Materialien gleichzeitig verarbeitet werden können.PROTIQ erklärt das Polyjet/Multijet Verfahren!

3D-Druck immer einen #PROTIQ besser: http://www.protiq.com

Das PolyJet Verfahren ist dem klassischen InkJet Verfahren sehr ähnlich. Über mehrere Druckköpfe mit feinen Düsen wird das Material schichtweise gedruckt und durch UV-Lampen ausgehärtet. Im Gegensatz zum PolyJet spricht man von MultiJet dann, wenn verschiedene Materialien gleichzeitig verarbeitet werden können.

Durch Materialmischungen lassen sich unterschiedliche Härtegrade von gummielastisch bis hart realisieren. Beim Material handelt es sich stets um Photopolymere auf Acrylharzbasis.

Haben Sie Fragen zum Video? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Hat Ihnen das Video gefallen? Zeigen Sie es uns mit einem Like!

Text im Video

00:05The PolyJet process is very similar to the classic inkjet process.

00:10The material is printed in layers through multiple print heads with very narrow nozzles

00:15and then cured under UV lamps.

00:19"In contrast to PolyJet

00:28"With different material mixtures

00:35The materials used are always photopolymers based on acrylic resins.

00:40Here’s how the PROTIQ process works:

00:42"Upload your file to the PROTIQ portal and choose the quantity

00:50Our software divides your file into layers and sends them to the printer.

00:56Indentations in the direction of build-up are automatically held in place

01:01by a separate low-strength support material that can be removed later.

01:06"As soon as a layer is printed

01:13"After the object has been completed

01:19The PolyJet’s advantage lies in its wide range of materials.

01:24"Mixtures can be used for exact control of hardness

01:34Our PolyJet machines can produce objects with dimensions up to 342x342x200 mm.

01:42"Depending on the desired composition of your object

01:46with PROTIQ you have a choice of additive manufacturing methods.

01:523D printing by PROTIQ. Precise. Fast. Reliable.

Letzte Änderung: 21.02.2017