Kategorien

augmented-reality digitale-fabrik hannover-messe

Die digitale Fabrik auf der Hannover Messe 2017

Augmented Reality: Besucher konnten auf der Hannover Messe 2017 einen außergewöhnlichen Blick in die Zukunft der fertigenden Industrie und die Anwendungen der Sensorik von ifm werfen. Anlagen in einer digitalen Fabrik lassen sich virtuell bedienen, die Ergebnisse sowie Messdaten und Informationen erschienen live vor den Augen der Besucher. Augmented Reality: Besucher konnten auf der Hannover Messe 2017 einen außergewöhnlichen Blick in die Zukunft der fertigenden Industrie und die Anwendungen der Sensorik von ifm werfen. Anlagen in einer digitalen Fabrik lassen sich virtuell bedienen, die Ergebnisse sowie Messdaten und Informationen erschienen live vor den Augen der Besucher. So lassen sich verschiedene Applikationen in einer virtuellen digitalen Fabrik erleben, so z.B. die Realisierung sog. Digitaler Zwillinge („Digital Twins“), also Abbilder physikalischer Objekte in der digitalen Welt zur Optimierung von Produktionsprozessen.

 

Letzte Änderung: 18.05.2017