silver.solutions GmbH

Wie DXP die B2B-Kundenbindung verbessert

Artikel, letzte Änderung: , Autor : jacqueline-pohl

Teilen via E-Mail Twitter Facebook LinkedIn

Mit einer durchdachten B2B-Plattform für den Einkauf, die Kundenberatung und den Kundenservice schaffen Unternehmen ein herausragendes Kundenerlebnis und werden mit zufriedenen, treuen Kunden belohnt. Die Ibexa DXP ist eine solche Plattform, die auf den B2B-Handel zugeschnitten ist und den Kunden auf seiner Customer Journey begleitet und unterstützt.

Wie DXP die B2B-Kundenbindung verbessert

Eine nahtlose Customer Journey ist für ein positives Kundenerlebnis essenziell. Das Kundenerlebnis beginnt schon vor dem Kauf, wenn der Kunde eine Lösung für ein Problem oder ein Produkt sucht. Hier kann ein integriertes CMS den Kunden abholen und mit nützlichem Content beraten.


Das Kundenerlebnis setzt sich auch nach dem Kaufabschluss fort. Denn mit dem Kauf geht die Erfahrung des Kunden mit dem Produkt erst los. Auch ein B2B-Kunde benötigt im Anschluss vielleicht Hilfestellung, wie das Produkt zu bedienen ist. Er sucht passendes Zubehör oder er möchte gerne eine Dienstleistung wie eine Schulung oder Montage in Anspruch nehmen.


Das perfekte Kundenerlebnis mit einer Digital Experience Platform für B2B


Begleitet ein Unternehmen den B2B-Kunden auf dem Weg von der Recherche über die Entscheidungsfindung zum Kaufabschluss – und natürlich auch danach – mit Know-how, effizienten Workflows, komfortablen Shopfunktionen und nützlichen Services, dann steigt die Zufriedenheit. Gelingt dies personalisiert für diesen einen Kunden und die Situation, in der er sich befindet, und berücksichtigt die Kanäle und Prozesse, die er bevorzugt, dann ist die Kundenerfahrung perfekt. Das gilt im B2B-Sektor genauso wie im Geschäft mit Endkunden.


Der Kunde erfährt Wertschätzung und fühlt sich gut beraten. Vor allem bekommt er genau die richtigen Informationen und Services angeboten, die er gerade benötigt, ohne dass er danach suchen oder Kontakt zum Kundenservice aufnehmen muss. Und hier spielt die Digital Experience Platform Ibexa DXP im B2B-Handel ihre Stärken aus.


Vorteile der Ibexa DXP als B2B-Plattform

  • Module für jeden Schritt der Customer Journey enthalten
  • Entwickelt für die enge Integration der Unternehmensprozesse
  • Integrierte E-Commerce-Lösung mit umfassendem B2B-Featureset
  • Content-Werkzeuge für die Beratung zu komplexen Produkten
  • Personalisierung und Kundenservice für mehr Zufriedenheit
  • Skalierbare Plattform mit offenen Schnittstellen und Headless-Ansatz

Wie die Ibexa DXP die B2B-Kundenbindung verbessert


Um Kunden diese herausragende Nutzererfahrung zu bieten, setzen Unternehmen anstatt auf Einzellösungen für Website, Onlineshop und andere Kanäle im Omnichannel auf eine durchgehend integrierte Digital Experience Platform. Als eine DXP für den B2B-Handel tritt die Ibexa DXP an, sämtliche Interaktionspunkte mit dem Kunden auf einer Plattform zu verknüpfen und zu personalisieren.


Die Ibexa DXP bietet dem B2B-Einkäufer zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort genau die Informationen, Produkte oder Unterstützung an, die er gerade braucht. Die digitale B2B-Plattform greift durch eine Prozessintegration auf die gleichen internen Systeme und Daten zu, die auch der Kundenservice oder Vertrieb nutzen würde, um dem Kunden zum Beispiel am Telefon die gewünschten Services und Informationen anbieten zu können. Dies können aktuelle Informationen zur Lieferzeiten, eine Auskunft über Bestellungen oder Rücksendungen sein oder individuell verhandelte Preise eines Rahmenvertrags. Das Ergebnis ist eine hohe Kundenzufriedenheit und Loyalität, die sich bezahlt macht.


Omnichannel, Personalisierung und Beratung statt nur Verkauf


Die B2B-Plattform Ibexa DXP stellt die logische Weiterentwicklung von Einzellösungen z.B. für B2B-Onlineshop oder Content dar. Ein durchgehendes Omnichannel-Erlebnis für den Kunden ist ein wichtiger Baustein für den Erfolg der Digitalstrategie im B2B-Handel. Aber erst mit der Integration der Unternehmensprozesse und durch das Ausspielen personalisierter Inhalte kann die Ibexa DXP den B2B-Kunden gezielt ansprechen, seinen Bedarf decken und Problemlösungen anbieten.


Dazu gehören Content wie zum Beispiel How-to-Videos, Ratgeber, Blogartikel oder FAQs, relevante Produkte und Zubehör, aber auch schnelle Nachbestellungen durch Warenkorbvorlagen. Und das auf jedem Kanal, egal ob auf dem PC oder Smartphone, am PoS oder auf anderen Geräten.


Zusammenfassung: Wie DXP die B2B-Kundenbindung verbessert