Eine erfolgreiche Zusammenarbeit für die Digitalisierung der Maschinen dank IOLink

SFH vertraut bereits seit vielen Jahren auf ifm und hat beschlossen, seine Maschinen mit IO-Link-Sensoren und -Mastern auszustatten, um die Vorteile von IO-Link zu nutzen: einfache Parametrierung, schneller Austausch, Fernwartung, große Ersparnisse bei der Verdrahtung.
SFH, ein in Saint-Etienne (Frankreich) gegründetes Unternehmen, entwickelt und produziert Fluidsysteme und Systeme zur Spanbearbeitung. SFH vertraut bereits seit vielen Jahren auf ifm und hat beschlossen, seine Maschinen mit IO-Link-Sensoren und -Mastern auszustatten, um die Vorteile von IO-Link zu nutzen: einfache Parametrierung, schneller Austausch, Fernwartung, große Ersparnisse bei der Verdrahtung.

Mehr über IO-Link erfahren: http://io-link.ifm

Letzte Änderung: 02.08.2018