Kategorien

industrie-4.0 kameras

3D Kamera ermöglicht die Optimierung des Lagerplatzvolumes

Ob auf der Palette, in der Poststelle, der Lagerhalle oder im Verteilerzentrum: Das verwendbare #Lagerplatzvolumen definiert #Kapazität und #Kosten. Ein guter Grund also, schon bei der Beschickung die bestmögliche Ausnutzung des Platzbedarfs sicherzustellen. Die 3D-Kamera erfasst mit innovativer Time-of-Flight-Technologie die Dimensionen der Waren. Das Erfassen von spezifischen Paketparametern ermöglicht eine automatisierte Lagerplatzhaltung. Die kostenlose Parametriersoftware VisionAssistant ermöglicht in nur sieben Schritten eine schnelle Inbetriebnahme. Mehr Infos unter https://www.ifm.com/de/de/shared/technologien/3d-sensor-o3d/applikationen/vollstandigkeitskontrolle

Text im Video

00:00ob in der poststelle in der lagerhalle

00:02in der logistik (Anbieter) oder im verteilerzentrum

00:05das verwendbare lagerplatz volumen

00:07definiert kapazität und kosten

00:10der neue 3d sensor o3d erfasst die

00:13dimensionen der waren schon bei der

00:15beschickung er sorgt für die

00:17bestmögliche ausnutzung des platzbedarfs

00:19indem er zb meldet wenn paket parameter

00:22außerhalb definierter bereiche liegen

00:25für die automatisierte lagerplatz

00:27planung liefert der größe 3 lage und

00:30position der objekte schnell und

00:34kinderleicht einzustellen der neue 3d

00:36von ifm close to you

Wiki-Info zu 3D Kamera ermöglicht die Optimierung des Lagerplatzvolumes

Letzte Änderung: 17.10.2018