Kategorien

Statement über DigitaleTransformation, Industrie40 und Effizienz in der Industrie

Udo Lütze, Eigentümer der LUETZE INTERNATIONAL Group spricht über Digitale Transformation, Industrie 4.0, Effizienz und Nachhaltigkeit in der Industrie.Nachhaltig zu wirtschaften bedeutet vorausschauend zu denken und zu handeln. Zu verstehen und zu verinnerlichen, dass dauerhafter Erfolg wichtiger ist als kurzfristige Gewinnmaximierung. Eine Haltung, zu der sich LÜTZE schon seit geraumer Zeit bekennt. Ökonomische und ökologische Verantwortung ergänzen sich sinnvoll und spiegeln sich in nachhaltiger Unternehmensführung und Produktpolitik wider – und im Begriff SkyBLUE. 

Wir fertigen unsere Produkte ressourcen- und energiebewusst. Wir verwenden langlebige, umweltschonende Materialien. Und unsere Produkte helfen wiederum unseren Kunden, Energie und Ressourcen einzusparen. 

Viel Nutzen also für alle: für uns, für die Umwelt, für unsere Kunden – eine schöne Win-Win-Win-Situation.

Ware mit wahren Werten

Den Wert eines Produktes oder einer Lösung von LÜTZE bestimmt also immer auch deren nachhaltige Qualität. Jede Innovation wird künftig nur dann erfolgreich sein, wenn sie dauerhaft positiv wirkt. So stellen wir beispielsweise alterungsbeständige Komponenten bereit und solche mit extrem hohem Wirkungsgrad. 

Die nötigen Wissens- und Fertigungsvorsprünge erarbeiten wir uns u.a. in zahlreichen Gemeinschaftsprojekten mit dem Ziel verbesserter Energieeffizienz und nachhaltiger Technologien und Industrien. 

So gibt LÜTZE Antworten und weist Wege für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen, mit unserer Umwelt und letztlich unserer Zukunft.

Text im Video

00:02ich stehe hier am letzte stand auf der

00:04sps/ipc/drives 2018 mit dem inhaber der

00:08letzte international book

00:10sie feiern dieses jahr 60 jähriges

00:12firmenjubiläum und wie so manche

00:14erfolgsgeschichte startete das

00:16unternehmen einer garage wo sehen sie

00:18das fundament für ihren erfolg ja sie

00:20nicht in der garage das fundament lag

00:23natürlich woanders

00:24das unternehmen wurde in den späten 50er

00:27jahren gegründet das war eine zeit des

00:29wirtschaftswachstums da hat sich im land

00:31sehr viel getan sehr viel entwickelt und

00:32da waren recht recht hoher bedarf an

00:34innovationen auch einen neuen lösung

00:36neuen produkten und mein vater hat hier

00:38eine recht einfache erfolgsformel die

00:40natürlich auch heute noch gilt und das

00:42ist fragt den kunden wurden schuh drückt

00:43fragt den kunden wasser braucht und

00:45fragten kunden was für ihn wichtig ist

00:46bestandkunden nähe von anfang an im

00:48mittelpunkt ja auf alle fälle also

00:50kundennähe war für uns schon immer

00:52wichtig wir sagen auch heute noch

00:54geschäfte werden zwischen menschen

00:56gemacht gerade im zeitalter der

00:58digitalisierung ist es ganz ganz wichtig

01:00dass man nicht alles elektronisch macht

01:02nicht alles über die cloud (Anbieter) abwickelt

01:03sondern auch ganz gezielt den

01:05persönlichen kontakt weiterhin pflegt

01:07mit den 70er jahren starteten dann die

01:10revolution im schaltschrank mit ihrem

01:12kanal losen verdrahtung system ja auch

01:15das ist ein produkt eine lösung die

01:17zusammen mit unseren kunden entstanden

01:18ist sauer war maschinenbauer die auf

01:21mein vater zu gekommen sind und ihn

01:22gefragt haben schaffen wir es die

01:25steuerung kompakter aufzubauen können

01:26wir platz im schaltschrank sparen das

01:28war seinerzeit das ganz ganz große thema

01:30deswegen kam auf die idee mit dem élysée

01:33vertrages system wo wir dann ja gut 30

01:36prozent sparen können

01:37das war natürlich schon signifikant zu

01:39dieser zeit und wir haben die

01:40technologie natürlich weiterentwickelt

01:42und das gegen welche produkte er string

01:44dass wir hier auch in der uns sehen ist

01:46ein verteilungssystem das komplett neue

01:48wege geht und natürlich auch sehr sehr

01:50innovativ ist könnte es etwas näher

01:52erläutern

01:53ja sicherlich bei erst reden wir nicht

01:55her gegangen haben gesagt wir wollen das

01:57produkt lsc verbessern sondern wir haben

01:59uns gefragt was braucht der kunde

02:00tatsächlich was für ein bedarf existiert

02:03am markt und wo können wir den kunden

02:05helfen

02:05und deswegen sehen wir komplett neue

02:07wege gegangen innovation bedeutet nicht

02:09unbedingt den kunden das zu geben was er

02:11braucht oder was er haben möchte sondern

02:14mehr das was er braucht aber im

02:16augenblick noch nicht unbedingt weiß

02:17dass es braucht wie man sieht setzen sie

02:19vermehrt auf besonders effiziente und

02:21langlebige produkte warum sich relativ

02:25einfach wir wissen dass ressourcen und

02:27nicht endlos sind es gibt eine gewisse

02:29menge die wir haben es gibt auch energie (Anbieter)

02:32probleme die man haben mit der

02:34beschaffung mit dem übertragen und so

02:36weiter und darstellen muss also schon

02:38die frage wie können wir auch unseren

02:40kunden helfen dass die produkte die sie

02:42von uns kaufen nachhaltig langfristig

02:45einsetzen können also die

02:46wegwerfgesellschaft und der wohl nicht

02:48teilnehmen

02:49deswegen aber auch gesagt dass wir mit

02:51unserer initiative sky blue ein bisschen

02:55mehr auf nachhaltigkeit setzen möchten

02:56was beinhaltet ihre

02:58nachhaltigkeitsinitiative sky blue sky

03:00pro bedeutet für uns eigentlich zwei

03:03sachen das eine ist dass wir selber

03:05intern in der nutzergruppe darauf achten

03:07dass unsere produkte nachhaltig

03:08entwickelt werden aufgebaut werden

03:11gefertigt werden aus nachhaltigen

03:12rohstoffen auch energiesparend

03:14entwickelt werden es gibt natürlich

03:16viele vorteile für den kunden und kunden

03:19von seiner seite sollten darauf achten

03:21dass er die produkte sondern auch

03:22nachhaltig langfristig einsetzen kann

03:23und auch selber damit energie sparen

03:25kann

03:25dabei haben sie sich auch die digitale

03:27transformation und industrie 40 im blick

03:29wer hat das nicht ich meine dass in dem

03:32die treffen heutzutage bei jedem mann

03:36und industrie 4.0 ist bei uns sehr sehr

03:39wichtig auch wiederum mit erst reden da

03:42haben wir sehr stark digitalisiert wir

03:44haben mittlerweile sehr viele helfer

03:45nein zur berechnung der

03:47thermodynamischen verhältnisse im

03:48schaltschrank also wie verteilt sich die

03:50energie verteilt sich die wärme ganz

03:52ganz wichtig um kompakte effiziente

03:53 schaltschränke (Hersteller) aufzubauen wir haben ein

03:55konfigurator womit man die technologie

03:56aufbauen kann

03:57das gleiche gilt auch für unsere loks

03:59und lgs diese produkte also ich denke da

04:01geben schon in die richtige richtung

04:03vielen dank von interessanten einblick

04:05in die unternehmen

Wiki-Info zu Statement über DigitaleTransformation, Industrie40 und Effizienz in der Industrie

Letzte Änderung: 29.11.2018