Kategorien

EHLA® Elektrohydraulische Hilfslenksysteme in Agrarfahrzeugen

Das EHLA® Produktprogramm (Elektronisch-Hydraulische Lenk-Anlage) bietet umfassende Systemlösungen für Hilfslenkungen von Nutzfahrzeugen und Anhängern mit Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr. Von der einfachen, failsafe arbeitenden Nachlaufachse bis zu mehrachsigen, fail-operational arbeitenden Hilfslenksystemen kann jede denkbare Applikation aus einem praktisch unbegrenzt kombinierbaren Baukastensystem dargestellt werden.
Das EHLA® Produktprogramm (Elektronisch-Hydraulische Lenk-Anlage) bietet umfassende Systemlösungen für Hilfslenkungen von Nutzfahrzeugen und Anhängern mit Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr. Von der einfachen, failsafe arbeitenden Nachlaufachse bis zu mehrachsigen, fail-operational arbeitenden Hilfslenksystemen kann jede denkbare Applikation aus einem praktisch unbegrenzt kombinierbaren Baukastensystem dargestellt werden.

VORTEILE GEGENÜBER EINEM KLASSISCHEN VERDRÄNGERSYSTEM
- Es existiert keine mechanische Verbindung der gelenkten Achse zur Zugdeichsel mehr. Dies reduziert nicht nur die Krafteinwirkung auf den Traktor erheblich sondern auch das Gesamtgewicht des Anhängers.
- Die Montage und Integration des Hilfslenksystems ist deutlich einfacher. Unterschiedliche Fahrzeuggeometrien können einfach über Parameter eingestellt werden.
- Dank der geschwindigkeitsabhängigen Lenkfunktion verfügt der Anhänger über ein besseres Fahrverhalten.
- Ein mit EHLA® ausgerüsteter Anhänger hat deutlich weniger Reifenverschleiß, da das System auf die Fahrzeuggeometrie abgestimmt ist.
- Wenn alle Achsen des Anhängers lenkbar sind, können hilfreiche Lenkprogramme wie Diagonalfahrt genutzt werden, die zur Bodenschonung beitragen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.mobil-elektronik.com

Letzte Änderung: 16.07.2020