Kategorien

WACKER SEMICOSIL® 811 | Präzises Kleben und Abdichten von Elektronikbauteilen | Scheugenpflug AG

Wirksamer Schutz von Elektronikbauteilen mit SEMICOSIL® : So lässt sich der neue Wacker-Dichtklebstoff automatisiert und prozesssicher verarbeiten
Elektronische Bauelemente und Bauteile müssen zuverlässig und dauerhaft vor schädlichen äußeren Einflüssen wie hohen Temperaturen oder aggressiven Medien geschützt werden. Speziell für Anwendungen in der Elektro- und Elektronikindustrie hat die Wacker Chemie AG einen neuen, leistungsfähigen Dichtklebstoff entwickelt. Das 2K-Silikonmaterial SEMICOSIL® 811 lässt sich bei Raumtemperatur verarbeiten und zeichnet sich insbesondere durch seine hohe Flexibilität und den schnellen Haftungsaufbau aus. Zur Sicherstellung kurzer Taktzeiten empfiehlt sich die Zugabe des UV-Katalysators ELASTOSIL ® UV CAT. Die leistungsstarken Dosier- und Vergussanlagen der Scheugenpflug AG sorgen dabei für ideale Vergussergebnisse und eine prozesssichere Materialaufbereitung.

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen

Letzte Änderung: 23.05.2016