KMTs OEM-Netzwerk: TCI Cutting bei der EuroBLECH 2016

Anfragen
TCI Cutting aus Spanien ist ein Hersteller von Laser-, Plasma- und Wasserstrahlschneidmaschinen. Für seine Wasserstrahlsysteme arbeitet KMT seit vielen Jahren eng mit KMT Waterjet Systems zusammen und integriert die qualitativ hochwertigen KMT Hochdruckpumpen in seine Anlagen.Innovative Kombianlage - Wasserstrahlschneiden und Plasmaschneiden in einem System

TCI Cutting mit Firmensitz in Guadassuar nahe Valencia in Spanien ist ein Hersteller von Schneidemaschinen im Bereich Laserschneiden, Plasmaschneiden und Wasserstrahlschneiden. Dabei kooperiert das Unternehmen seit vielen Jahren mit KMT Waterjet Systems, dem Spezialisten für Ultra-Hochdrucktechnologie zum Wasserstrahlschneiden.

Auf der Fachmesse EuroBLECH, die im Oktober 2016 in Hannover stattfand, stellte TCI eine innovative Kombi-Schneidanlage vor. Das System kombiniert einen 5-Achsen Wasserstrahl-Schneidkopf mit einer Vorrichtung zum Plasmaschneiden. Daraus ergeben sich mehrere Vorteile: So vereint eine einzelne Schneidanlage die Präzision und Schnittqualität des Wasserstrahls mit der Geschwindigkeit eines Plasmaschnitts. Im Vergleich zu zwei EInzelmaschinen spart das Umrüstzeiten und nimmt weniger Platz in Anspruch.

Der Wasserstrahl-Schneidkopf wird von einer STREAMLINE PRO-III Hochdruckpumpe der Firma KMT mit Hochdruckwasser versorgt. Diese Pumpe erreicht einen Arbeitsdruck von bis zu 6.200 bar und erlaubt somit extrem hohe Präzision (Abweichung von max. 0,025 mm) und sehr gute Schnittkantenqualität.

Letzte Änderung: 09.03.2017

hochdruckpumpen plasmaschneiden plasmaschneidmaschinen schneidemaschinen schneidtechnik wasserstrahlschneidmaschinen wasserstrahltechnologie