Kategorien

Thermischer Durchflussmesser mit IO-Link für Werkzeugmaschinen

Bei der RWTH Aachen werden die Mengen des Schutzgases beim Laserstrahlschneiden mit Hilfe der Durchflussmesser SD6100 erfasst.Die Optimierung von Ressourcenverbräuchen gewinnt immer mehr an Bedeutung.  ifm entwickelt zur Erfassung und Analyse von Betriebsstoff -verbräuchen geeignete Messsysteme. In der Produktion der Demofabrik Aachen werden unterschiedliche Bleche in verschiedenen Stärken verarbeitet. Hier erfasst der SD6100 die Mengen des Schutzgases beim Laserstrahlschneiden.

Text im Video

00:00die optimierung von ressourcen

00:02verbräuchen gewinnt immer mehr an

00:04bedeutung

00:05ifm entwickelt zur erfassung und analyse

00:08von betriebsstoff verbräuchen geeignete

00:11 messsysteme (Hersteller) in der produktion der dem

00:14fabrik aachen werden unterschiedliche

00:16fläche in verschiedenen stärken

00:17verarbeitet hier erfasst der sd 6100 die

00:22mengen des gases beim laserstrahl

00:24schneiden die durchflussmesser der ifm

00:27sind mit einem gut ablesbaren

00:29vierstelligen display und einer fest

00:31definierten messstrecke ausgestattet

00:34norm volumenströme von argon

00:37kohlendioxid oder stickstoff werden

00:39präzise gemessen

00:41eine hohe mass dynamik erlaubt auch die

00:43sichere erfassung von leckagen bei

00:46verbrauchsspitzen werden die daten zur

00:48durchflussmenge zur verbrauchsmenge und

00:50zur medium temperatur binnen

00:52millisekunden erfasst und ausgegeben

00:55die io link schnittstelle bietet einen

00:58direkten zugriff auf alle prozess und

01:01diagnosedaten und lässt den anwender das

01:04gerät auch im laufenden betrieb und aus

01:06der ferne parametrieren durchflussmesser

01:09der ifm wählten so die lösung um

01:12erfolgreich ressourcen verbräuche zu

01:14optimieren

01:17ifm close to you

Wiki-Info zu Thermischer Durchflussmesser mit IO-Link für Werkzeugmaschinen

io-link messsysteme sensorik

Letzte Änderung: 27.07.2017