Kategorien

SUCO #Fliehkraftklupplung F-Typ

Das Video zeigt den Aufbau und die Funktionsweise der selbstverstärkenden SUCO Fliehkraftkupplung F-Typ.Die selbstverstärkende Fliehkraftkupplung von SUCO "Typ F" verwendet zwei Fliehgewichte zur Kraftübertragung.
Dank ihrer kompakten Bauweise und einem Leistungsfaktor von 2,5 ist sie ein hocheffizientes Antriebselement.

Ein entscheidender Vorteil von Fliehkraftkupplungen und -bremsen ist die Unabhängigkeit von externer Energiezufuhr. Aus diesem Grund sind sie die perfekte Lösung für Sicherheitsanwendungen. Fliehkraftkupplungen und -bremsen bestehen aus einer Profilnabe. Auf der Profilnabe sind die Fliehgewichte montiert, die von den Zugfedern über die Belagträger zusammengehalten werden.

Fliehkraftkupplungen werden häufig als Anlaufkupplungen eingesetzt. Durch die Kupplung kann ein kleinerer Motor verwendet werden, der zunächst lastfrei anläuft. Erst bei Erreichen einer höheren Anfahrdrehzahl beginnt die Fliehkraftkupplung sanft mit dem Aufbau des Übertragungsmomentes. Dieses steigt mit zunehmender Drehzahl an, bis die Fliehkraftkupplung endlich eingerückt ist und das Drehmoment vollständig übertragen werden kann.

Text im Video

00:12SUCO F 类 自动累进式离合器

00:18外径: 50 ... 200

00:21内径: 10 ... 75

00:25"扭矩 [Nm]: 1

00:30紧凑的设计

01:07自动渐进动作的高效耦合

01:13旋转方向 | 离心 自我加强效果

01:18有效的离心力

01:24易于更换摩擦片

01:42https://www.suco.de/zh

Letzte Änderung: 01.07.2021