Kategorien

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen

Mehr als klassische #Kostenrechnung

Pressemeldung, letzte Änderung: , Autor : heike-jit

Mehr als klassische #Kostenrechnung

Das Kölner Unternehmen costdata GmbH und das Münchner Start-Up worldwatchers GmbH beginnen ab Mai 2021 eine Zusammenarbeit im Bereich des Cost Engineerings. Zweck der Kooperation ist die Bereitstellung von „CO2-Daten“, die innerhalb einer Parallelkalkulation zur klassischen, währungsbasierten Produktkostenrechnung in costdatas Kostenkalkulationssoftware angeboten werden sollen.

Beide Unternehmen tragen damit den aktuellen Entwicklungen in der Automobilindustrie, geprägt durch das Thema „E-Mobilität“ in Verbindung mit dem Beschleuniger „Corona“, Rechnung.

 

Die costdata GmbH sieht sich als Anbieter der klassischen Produktkostenkalkulation zunehmend mit umweltorientierten Fragen konfrontiert.  Kalkulationslösungen erfordern einen zweigleisigen, parallelen Lösungsansatz, um auch die Kosten der Produktherstellung auf Nachhaltigkeits- und Umweltebene beurteilen zu können. Mit der worldwatchers GmbH, die sich bereits seit 2019 mit der Erhebung und Analyse von CO2-Daten beschäftigt und innerhalb kürzester Zeit mit ihren Software- und Datenbanklösungen auf dem Markt Aufsehen erregt hat, gewinnt sie einen kompetenten Partner auf diesem Gebiet.

 

„CO2-Kosten rücken in den Fokus. Uns erreichen Anfragen, die den CO2-Kosten-Ansatz bereits als zentrales Element in den Mittelpunkt der Softwareauswahl stellen. Diesen Bedürfnissen, wie auch Herausforderungen wollen wir uns stellen. Mit worldwatchers bleiben wir unserer Philosophie treu, einen dynamischen und flexiblen Partner an unsere Seite zu holen, der in der Lage ist, mit großer Expertise, schnell und kundenorientiert Lösungen anzubieten“, so Geschäftsführer Frank Weinert.

 

„Mit costdata haben wir einen Partner, der, ebenso wie wir, auf den Bottom-Up-Ansatz spezialisiert ist. Die Zusammenarbeit eröffnet uns die große Möglichkeit, unsere Daten in eine seit über 20 Jahren erfolgreiche Software einzubinden. Gemeinsam können wir uns in der höchsten Liga des Cost Engineerings platzieren“, so CEO Michael Kochs.

 

Die worldwatchers GmbH ist ein aufstrebender Anbieter von Software, Daten und Datenbanken mit Fokus auf „CO2-Kosten“. Die costdata GmbH ist mitführend in der klassischen Produkt- und Servicekostenkalkulation (Bottom-Up) und weltweiter Marktführer im Bereich des Kalkulationsdatenangebots.