KATEK Frickenhausen
Basic Showroom
folgen

KATEK Frickenhausen

Keine Blog-Artikel oder Pressemitteilungen veröffentlicht
Die KATEK Frickenhausen GmbH (ehem. bebro electronic GmbH) ist 100%ige Tochter der KATEK SE Group und somit starker Teil eines von Europas größten und innovativsten Elektronikdienstleistern.

Als rechtlich eigenständige GmbH agiert die KATEK Frickenhausen unverändert mit maximaler Kunden- und Lieferantennähe schnell, agil, flexibel und unternehmerisch und hat den fest verankerter Anspruch an technologisch führende Elektronik, Qualität und Zuverlässigkeit.

Ziel ist es, den Kunden einen echten Mehrwert und Wettbewerbsvorteile zu bieten. Die Basis hierfür bilden hochkarätigen Dienstleistungen rund um elektronische und mechatronische Baugruppen, Geräte und Systeme einerseits und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden andererseits.

Die KATEK Frickenhausen mit über 550 Mitarbeitern bietet die komplette Wertschöpfungskette eines EMS-Dienstleisters von der Beratung, Planung, Entwicklung, Materialbeschaffung, über das Prototyping bis hin zur Fertigung, X-ray-Inspektion, Testen und Logistik, After-Sales-Service und Obsolescence-Management aus einer Hand. Mit höchster technologischer Kompetenz und jahrzehntelangem Know-how steht die KATEK Frickenhausen für Qualität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Kostenbewusstsein.

Der zugehörige Standort in Horni Sucha (Tschechien) hat sich in über 25 Jahren mit mehr als 300 Mitarbeitern und hochmoderner Ausrüstung für Produktion, Entwicklung und Konstruktion zu einem kostengünstigen und zuverlässigen Standort für unsere Kunden entwickelt.

beflex electronic GmbH, Tochterunternehmen der KATEK Frickenhausen mit Niederlassungen in Frickenhausen, München, Witten und Hamburg widmet sich seit über 20 Jahren ausschließlich dem Prototypenbau und der Kleinserienproduktion. Mit moderner Reinraumtechnik, umfangreicher Produktionsausstattung und langjährigem Know-how eröffnet beflex ungeahnte Möglichkeiten in punkto Reaktionsgeschwindigkeit, Lieferzeit und Qualität.

Die KATEK Frickenhausen ist zertifiziert nach: DIN EN ISO 9001:2015, DIN EN ISO 13485:2016 + Ber. 1 : 2017-07, EN ISO 13485:2016 + AC : 2016, ISO 13485:2016 (Medizin), DIN EN ISO 80079-34:2012 (ATEX / IECex), IATF 16949:2016 (Automotive)

In Zahlen

1970 Gründung bebro electronic - heute KATEK Frickenhausen GmbH
1993 Gründung bebro electronic Tschechien - heute KATEK Czech Republic s.r.o
1999 Gründung beflex electronic
2004 Gründung beflex Niederlassung München 
2012 Gründung beflex Niederlassung Witten
2020 Gründung beflex Niederlassung Hamburg

 

Zur KATEK Group

Die international tätige KATEK SE Group gehört zu den führenden Elektronikdienstleistern in Europa. Mit ihren rund 2.300 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland und Osteuropa erzielt die KATEK Gruppe einen Umsatz von mehr als 350 Millionen Euro. Das Leistungsspektrum deckt den gesamten Lebenszyklus elektronischer Baugruppen und Geräte ab – von Kleinserien/Prototypen bis hin zu Großserien für alle Branchen.

KATEK bildet den Geschäftsbereich Electronics der PRIMEPULSE, einer technologieorientierten Beteiligungsholding mit Sitz in München, die die Wachstumsambitionen ihrer Gruppenunternehmen aktiv unterstützt.

Das Impressum des Anbieters befindet sich auf seiner Website.

KATEK Frickenhausen GmbH (ehem. bebro electronic GmbH), Max-Planck-Str. 6–8, 72636, Frickenhausen, Deutschland
Noch keine Social Media Kanäle hinterlegt

gehäuse kleinserienfertigung montage softwareentwicklung