Zehn mögliche Einsatzbereiche für KVP-Werkzeuge

Artikel, letzte Änderung: , Autor : goetz-mueller

Teilen via E-Mail Twitter Facebook LinkedIn

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess ist mehr als seine Werkzeuge, trotzdem ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge für einen bestimmten Einsatzfall zu kennen. Der Artikel beschreibt zehn typische Szenarien und nennt die geeigneten Werkzeuge für diese Fälle.

Zehn mögliche Einsatzbereiche für KVP-Werkzeuge

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess ist mehr als seine Werkzeuge, trotzdem ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge für einen bestimmten Einsatzfall zu kennen. Der Artikel beschreibt zehn typische Szenarien und nennt die geeigneten Werkzeuge für diese Fälle.


Auf jeden Fall steht vor dem Einsatz eines Werkzeugs die Klärung, um welches Problem es denn geht. Was nicht funktioniert, ist, jedes Problem zum Nagel zu machen, weil man selbst nur einen Hammer hat. Es gilt auch hier die NLP-Vorannahme „der Flexiblere kontrolliert das System“.


Den gesamten Artikel können Sie auf meiner Website lesen (Link unter dem Bild).