Kategorien

LÜTZE Videoblog Folge 3: Verdrahtungsrahmen AirSTREAM Compact

Mehr Platz und Flexibilität in kleinen Schaltschränken und Schaltkästen. Mit AirSTREAM Compact sind die innovativen Eigenschaften des klassischen AirSTREAM Verdrahtungsrahmens hinsichtlich kompakter und flexibler Verdrahtung sowie konstruktiv bedingt besserer Luftzirkulation nun erstmalig auch für kleinere Schaltschränke verfügbar – also insbesondere für Schränke mit wenig Tiefe oder für Sonderschränke, die in der Anlage verbaut sind. Mit dem AirSTREAM Compact Verdrahtungssystem erweitert LÜTZE seine erfolgreiche AirSTREAM Produktfamilie. Mit AirSTREAM Compact sind die innovativen Eigenschaften des klassischen AirSTREAM Verdrahtungsrahmens hinsichtlich kompakter und flexibler Verdrahtung sowie konstruktiv bedingt besserer Luftzirkulation nun erstmalig auch für kleinere Schaltschränke verfügbar – also insbesondere für Schränke mit wenig Tiefe oder für Sonderschränke, die in der Anlage verbaut sind. Besonderer Vorteil: Der AirSTREAM Compact Verdrahtungsrahmen kann in der Tiefe variabel angepasst werden. Durch den Wegfall der Kabelkanäle bietet das AirSTREAM Compact Verdrahtungssystem mehr Platz und Flexibilität im Schaltschrank. Somit können Bauteile und insbesondere solche mit hoher Wärmeabgabe entzerrt verbaut werden, was zu einem ausgewogenen Schaltschranklima beiträgt, die Gefahr von Hot-Spots verringert und damit den schädlichen Hitzestress für alle Bauteile ganz wesentlich minimiert.

Das AirSTREAM Compact Verdrahtungssystem setzt auf die bewährten Stegprofile aus dem AirSTREAM Standardprogramm mit seinen bekanntermaßen sehr günstigen Strömungseigenschaften. Die AirSTREAM Stegprofile werden mittels spezieller Stützer im AirSTREAM Compact Verdrahtungsrahmen eingebaut. Der Verdrahtungsrahmen zeichnet sich dabei durch seine sehr hohe Steifigkeit aus.

Umfangreiches Zubehörangebot aus der LÜTZE AirSTREAM Welt

Beim Zubehör für das AirSTREAM Compact Verdrahtungssystem können Anwender auf das sehr umfangreiche AirSTREAM Programm zurückgreifen. Das Zubehör kann sowohl für AirSTREAM Compact als auch für die klassischen AirSTREAM Verdrahtungssysteme eingesetzt werden.

Die AirSTREAM Profilstege besitzen spezielle Gleitmutterkanäle, diese ermöglichen eine einfache Befestigung aller Komponenten sowie Überbauungen. Unterschiedliche Gleitmuttervarianten stehen für den Einsatz in verschiedenen AirSTREAM Stegtypen zur Verfügung. Alle AirSTREAM Stegtypen enthalten zudem einen Kantenschutz zur Vermeidung möglicher Beschädigungen des Kabelmantels.

Für die Auflage von geschirmten Leitungen ist AirSTREAM EMV-Zubehör erhältlich, das anstelle eines Kammprofils platziert wird. Darüber hinaus lassen sich die AirSTREAM Kämme sehr einfach mit Hilfe eines Schlitzschraubendrehers lösen und tauschen. Je nach Anforderung stehen unterschiedliche Kämme zur Verfügung. Mit dem UL-zertifizierten AirSTREAM Klettbandsockel können Leitungen, Kabel und Schläuche schonend und zeitsparend befestigt werden.

Text im Video

00:03herzlich willkommen beim nutzer

00:05automation videoblog thema heute das

00:08neue ersten kompakt speziell für

00:10kleinere schaltschränke (Hersteller) schaltkästen und

00:11 sondermaschinen (Hersteller) mit der ersten kompakt

00:14erweiterte seine erst für familie um

00:16eine neue besonders kompakte variante im

00:19neuen system sind die innovativen

00:21eigenschaften des klassischen airstream

00:23in puncto platz flexibel verdrahtung

00:25sowie eine bessere luftzirkulation nun

00:27auch für kleinere schaltschränke

00:29verfügbar also insbesondere für schränke

00:31mit wenig tiefe oder für sonder schränke

00:33die direkt in der anlage verbaut sind

00:35der besondere vorteil dabei ist dass der

00:37verdrahtung rahmen in der tiefe variabel

00:39angepasst werden kann

00:40das neue compact system setzt auf die 15

00:43verfügbaren steht profilen aus dem erst

00:46im standardprogramm mit seinen sehr

00:47günstigen strömungs eigenschaften

00:49diese werden mittels stütze im

00:51verdrahtung rahmen eingebaut

00:52der rahmen zeichnet sich dadurch durch

00:54seine sehr hohe steifigkeit aus durch

00:56den wegfall der kabelkanäle bietet das

00:58neue system mehr platz und flexibilität

01:00im schaltschrank somit können bauteile

01:03in cert verbaut werden insbesondere

01:05solche mit hoher wärmeabgabe dies trägt

01:08zu einem ausgewogenen schaltern klima

01:10bei die gefahr von hotspots verringert

01:13sich dadurch unterschiedliche

01:14hitzestress für alle bauteile wird ganz

01:16wesentlich minimiert

01:17beim zubehör für ersten kompakt können

01:20anwender auf das vorhandene sehr

01:22umfangreiche programm von hitze

01:23zurückgreifen

01:24hier stehen unter anderem zahlreiche

01:26profil stege zur befestigung der

01:28komponenten oder verschiedene gleich

01:29wurden zur verfügung

01:30außerdem gibt es elemente wie den

01:33kantenschutz für eine sicherheit (Anbieter) mv

01:34zubehör kann profile zur kabelführung (Hersteller)

01:37sowie den ul zertifizierte catwalk zu

01:40schulen und zeitsparenden befestigung

01:42von leitungen (Hersteller) und schläuchen

01:43sämtliches zubehör kann sowohl für aus

01:46dem kompakt als auch für das klassische

01:47ersten system eingesetzt werden so das

01:51war es wieder mal vielen dank fürs

01:52zuschauen und bis zum nächsten mal beim

01:54blitze automation videoblog

Wiki-Info zu LÜTZE Videoblog Folge 3: Verdrahtungsrahmen AirSTREAM Compact

Letzte Änderung: 01.09.2020