gravur Anbieter

keyword gravur

Anbieter, Hersteller, Lieferanten, Liste

Anbieter Gravur

Lasermarkierung von Gesteinsmaterial Scannerbasierte Lasermarkiersysteme kommen vor allem im industriellen Bereich zum Einsatz. Mit den Lasersystemen von ACI können Sie außerdem verschiedene Gesteinsarten wie z.B. Schiefer, Granit oder Marmor beschriften und somit Ihre Produkte dekorativ veredeln.

Schnell und hochwertig Beschriften

Wir haben ab sofort die neuen Laser Alumat Schilder LAM im Angebot, mit denen noch schneller und hochwertiger beschriftet werden kann.
Automatisierte 2-Stationen-Drehtischmaschine für mehr Durchsatz bei der Laserbe
FOBA

Automatisierte 2-Stationen-Drehtischmaschine für mehr Durchsatz bei der Laserbe

FOBA Laser Marking + Engraving komplettiert die Reihe kompakter Arbeitsplätze zur industriellen Lasermaterialbearbeitung der M-Serie und präsentiert mit der M2000-R und M3000-R zwei durchsatzstarke Lasermarkiermaschinen mit 2-Stationen-Rundtisch. Beide Maschinen empfehlen sich für die effiziente wie
FOBA zeigt Kunststoffbeschriftung mit Laser auf der VDI-Dreiländertagung zur Me
FOBA

FOBA zeigt Kunststoffbeschriftung mit Laser auf der VDI-Dreiländertagung zur Me

Kleine Losgrößen, sehr hohe Anforderungen an das Produktionsumfeld – Stichwort Reinraum – und ein so hoher Individualisierungsgrad, dass manche Exemplare als Unikate durchgehen können.
Software zur Lasermarkierung - FOBA MarkUS
FOBA

Software zur Lasermarkierung - FOBA MarkUS

Intuitive Software zur Lasermarkierung FOBA MarkUS, das ist intuitive Grafikdesignoberfläche und leistungsstarke Software zur Lasersteuerung in einem. Hochwertige und präzise Lasermarkierungen werden in MarkUS schnell und effizient erstellt. Die visuelle Benutzerführung (z.B. durch Farbkodierunge

Bei der Gravur werden Kontur- und Formgebung in einer Materialoberfläche mit dem Laser durchgeführt. Früher wurde statt dem Laser ein Stichel verwendet. Heute wird die Gravur in vielfältigen Anwendungsgebieten eingesetzt.

Dabei dringt ein hochenergetischer Laserpuls in die Materialoberfläche ein und erhitzt das Material in einem Bruchteil einer Mikrosekunde auf eine hohe Temperatur. Durch den schlagartigen Temeraturanstieg expandiert das Material und wird aus der Gravurfuge herausgeschleudert.

Realisieren lassen sich damit feinste Konturen, die mitunter mehrere Millimeter tief eingraviert sind. Durch die Robustheit und die lange Haltbarkeit werden Teile- und Seriennummern, 2D-Codes aber auch Bilder und Symbole für den gesamten Produktlebenszyklus im Material gespeichert.

Wiki gravur