Erste / zweite Aufspannung - Nullpunktspanntechnik, Vakuumspannplatte und Spannzange in Kombination

Reduzieren Sie Ihre Rüstzeiten und steigern Sie Ihre Produktivität mit der Kombination von verschiedenen Spannsystemen und den Vorteilen der AMF-Nullpunktspanntechnik.Erste Aufspannung: Nullpunktspannsystem "Zero-Point" und Vakuumspanntechnik von AMF in Kombination - sekundenschneller Vorrichtungs- und Werkstückwechsel. Die Vakuumspannplatte wird mittels Spannbolzen passgenau auf der Spannstation und das zu bearbeitende Werkstück mittels Vakuum auf der Spannplatte gespannt. Es genügt die anliegende Druckluft an der Vakuumspannplatte für eine sichere Spannung mittels Unterdruck. Das Reinigen des Werkstückes und des kompletten Maschinenraums erfolgt durch den AMF-Cleaner vollautomatisch. Dadurch fällt das aufwändige und zeitintensive Reinigen durch den Maschinenbediener komplett weg. Reduzieren Sie Ihre Rüstzeiten und steigern Sie Ihre Produktivität mit der Kombination von verschiedenen Spannsystemen und den Vorteilen der AMF-Nullpunktspanntechnik. Zweite Aufspannung: Sekundenschneller Vorrichtungs- und Werkstückwechsel mit dem Nullpunktspannsystem "Zero-Point" von AMF. Als Spannmittel wird anschließend die AMF-Spannzange mit Spannbolzen adaptiert. Die Gegenform des zu spannenden Werkstückes wird vorab in die Spannzange eingefräst. Dies ermöglicht das einfache Spannen von komplexen Werkstück-Außenkonturen. Die radial gleichmäßig eingeleitete Spannkraft, ist ebenfalls perfekt zum Spannen von dünnwandigen Werkstücken geeignet. Das Reinigen des Werkstückes und des kompletten Maschinenraums erfolgt durch den AMF-Cleaner vollautomatisch. Dadurch fällt das aufwändige und zeitintensive Reinigen durch den Maschinenbediener komplett weg.

Letzte Änderung: 29.04.2019

Angebote