Kategorien

composite-repair heizmatten rotorblätter-service

Heizmatten für die Composite Reparatur und Fertigung

Artikel, letzte Änderung: , Autor : Özge

Faserverstärkte Kunststoffe, auch Komposit genannt sind aufgrund ihrer mechanischen Eigenschaften und der hohen dynamischen Belastung aus den Branchen wie Windenergie, Luft- und Raumfahrt und der Automobilindustrie nicht mehr wegzudenken. Sie bringen viele Vorteile mit sich und überzeugen vor allem durch ihre hohe spezifische Festigkeit und Steifigkeit. So können auch komplexe Geometrien mit einer hohen Festigkeit und geringem Bauteilgewicht gefertigt und bearbeitet werden. Sowohl für die Fertigung, als auch die Reparatur von CFK und GFK spielt die direkte Beheizung im Prozess eine wichtige Rolle, um das gesamte Verfahren schneller und effizienter zu gestalten. Auf dem Markt gibt es neben den verschiedene Heizelementen auch Heizmatten, die sich als geeignet erwiesen haben, da sie die benötigte Prozesswärme homogen auf die Oberfläche verteilen und ausschlaggebend für die Aushärtung der Faserverbundwerkstoffe sind. Anders als bei Heizdecken, die auch für den häuslichen Gebrauch vorgesehen sind, werden Heizmatten nur für den industriellen Bedarf genutzt.

Fertigung:

Bei der Composite Fertigung wird eine in die Werkzeugform integrierte Flächenheizung gerne als Alternative zum Autoklaven eingesetzt und sorgt für ein gleichmäßiges Erhitzen des CFK- oder GFK-Bauteils. Durch die direkte Beheizung von Werkzeugen wird der Fertigungsprozess effizienter und besitzt mehr Flexibilität. Folglich gehören die langen Wege in den Fertigungshallen und das umständliche Rangieren der Vergangenheit an. Außerdem fällt der Energieeinsatz deutlich geringer aus und beeinflusst damit die Kosten positiv.


Es gibt unterschiedliche Formen der Werkzeugheizung:

  • Einbau in die Werkzeugform: Die Werkzeugheizung kann zum Beispiel durch Einlaminieren des Heizelements fest in der Werkzeugform verbaut werden.
  • Integration ins Presswerkzeug.
  • Ausführung als flexible Silikonhaube, die an die jeweilige Geometrie angepasst ist und von oben auf das Werkzeug aufgelegt wird.


Reparatur:

Auch die Instandsetzung kann sich als notwendig beweisen, um die Lebensdauer von Composite-Bauteilen zu steigern. So kann es durchaus vorkommen, dass durch unvorhersehbare Umwelteinflüsse die Oberfläche der Leichtbau Komponenten beschädigt werden und zeitnah repariert werden müssen.

Bei diesem Vorhaben ist es essentiell eine Epoxidharzschicht auf die Oberfläche aufzutragen, die dann in einem weiteren Schritt aushärten muss. Der Aushärtungsprozess muss präzise durchgeführt werden und ist ausschlaggebend für ein optimales Resultat. Dabei kommt es manchmal vor, dass Bauteile mit einer gekrümmten Oberfläche oder Form ausgebessert werden sollen. In diesen Fällen müssen sich die jeweiligen Heizelemente an diese Strukturen anpassen lassen. Aufgrund der Beschaffenheit von Heizmatten und ihrer Flexibilität lassen sich diese äußerst individuell an die vorliegenden Gegebenheiten adaptieren und beweisen sich somit als geeignetes Werkzeug zur Erreichung der benötigten Prozesswärme.

 

Zeitersparnis durch innovative Technologie:

Die innovativen Heizmatten aus Silikon von msquare sorgen für eine einfache Fertigung und Reparatur unter idealen Druckbedingungen. Integrierte Vakuumkanäle ermöglichen auch bei schlechten Wind- und Wetterverhältnissen Composite-Reparaturen.

Dafür sind in den Rand der Heizmatte Kanäle eingearbeitet und die Oberfläche der Heizmatte ist strukturiert wie ein Breather. Eine Vakuumpumpe entfernt die Luft durch die Kanäle und die Ränder der Heizmatte werden an die Composite Oberfläche gepresst, so dass die Reparaturstelle luftdicht versiegelt und der erforderliche Druck aufgebaut ist. Das spart Zeit und Verbrauchsmaterialien und überzeugt vor allem im Handling. Anhand eines integrierten Temperatursensors werden Temperaturschwankungen an der Oberfläche der Heizmatte zuverlässig nachgeregelt und eine konstante Temperatur für den Reparaturvorgang sichergestellt. Bedient wird die Heizmatte über die easyHeat App bequem vom Smartphone, Tablet oder PC. Egal ob für die Fertigung oder für die Instandsetzung, Heizmatten erbringen die benötigte homogene Wärmeverteilung problemlos.

Zusätzliche Infos zu 'Heizmatten für die Composite Reparatur und Fertigung'