Kategorien

Intelligente Stromüberwachung mit der LÜTZE LOCC-Box

Die LÜTZE LOCC-Box mit ihren verschiedenen Ausführungen und Diagnosemöglichkeiten bietet dem Anwender den Einstieg in das Energiemanagement für die Steuerung der Zukunft.
Das intelligente Stromüberwachungssystem LOCC-Box von LÜTZE ist ein Multitalent: Neben der elektronischen Überlast- und Kurzschluss-Überwachung erfüllt die LOCC-Box auch Forderungen nach selektiver Abschaltung bei hoher Leitungsdämpfung und Einbindung in die vorhandene Kommunikationsebene - für sicheren Leitungsschutz erfolgt die Schaltung kapazitiver Lasten stets optimal. Fehler speichert das System und verhindert dadurch das erneute Auftreten der Störung beim nächsten Einschalten. Die Fehlerdiagnose erfolgt bei der LOCC-Box von LÜTZE per Hardware oder über Gateway zu CANopen, ProfiNet, Profibus DP oder EtherCat - Komfortabler Leitungsschutz!

Text im Video

00:04guten tag mein name ist dennis diesen

00:06verletze jeder von uns kennt

00:08sicherungsautomaten zum beispiel auch

00:10vom schaltkasten in der eigenen wohnung

00:11ganz ähnliche sicherungsautomaten werden

00:14auch inside schrank zur absicherung von

00:16bc 12 24 volt und 48 volt kreisen

00:19eingesetzt in den meisten fällen werden

00:24mehrere automaten zum aufbau einer

00:26selektivität benutzt

00:27das heißt es werden zum beispiel

00:29elektronische komponenten wie sensoren (Hersteller)

00:31 aktoren (Hersteller) steuerung und feldgeräte separat

00:34abgesichert

00:35somit wird im fehlerfall der betroffene

00:37fahrt abgeschaltet und die anlage kann

00:39in einem sicheren betriebszustand

00:40gefahren werden sicherungsautomaten

00:42bieten aber leider ziemlich viele

00:45schwachstellen

00:45da wären zum beispiel

00:47temperaturabhängige auslöse verhalten

00:48eine große toleranz der kennlinie oder

00:51das nicht vorhandensein einer

00:53elektrischen einschalten möglichkeit des

00:55weiteren bieten sie keine fehlermeldung

00:57oder nur mit hilfe eines zusätzlichen

00:59hilft alters problematisch ist auch der

01:02einsatz außerhalb ihrer spezifikation

01:04zum beispiel für aci entwickelt aber

01:07verwendet für die c feste strom bereiche

01:10und charakteristiken grenzen den einsatz

01:12stark ein

01:13um diese nachteile den kunden zu

01:15ersparen wurde vom lütze die lok box

01:17entwickelt

01:17die wichtigsten vorteile gegenüber dem

01:19sicherungsautomaten sind jedoch das

01:21zuverlässige zuschalten von kapazitiven

01:23lasten unter sichere abschalten

01:25bei überlastung kurzschlüssen in

01:28verbindung mit schaltnetzteilen welche

01:30über einen power boost verfügen ist ein

01:32auslösen eines automaten bei kurzschluss

01:34in verbindung mit kurzen leitungslängen

01:36oder entsprechenden querschnitt

01:37gewährleistet betrachtet man jedoch den

01:39leitungs widerstand so ist ein power

01:41boost wirkungslos und der automaten löst

01:43nicht aus ich möchte ihnen im folgenden

01:45die lütze lockt box im detail vorstellen

01:48der begriff lok steht dabei

01:50stellvertretend für ledger overload core

01:52and control die lok box mit ihren

01:54verschiedenen ausführungen und

01:55diagnosemöglichkeiten bietet dem

01:57anwender den einstieg in das

01:58energiemanagement für die steuerung der

02:00zukunft

02:01die lok box von lütze ist das erste

02:04intelligente strom überwachungssystem

02:05für 12 24 und 48 volt gleichspannung

02:09durch sie wird der aufbau einer

02:11selektiven spannungsversorgung (Hersteller) auf

02:13einfache art und weise ein

02:15die nachteile eines sicherungsautomaten

02:17wandeln sich so in vorteile um die lok

02:20box ist ein kanal ich und mit 81

02:23millimetern die schmalste baugruppe am

02:25markt der scheiben weise aufbau spart

02:28platz und geld dann nur so viele module

02:31verwendet werden wie auch erforderlich

02:32sind

02:33sie kann auf grund der vielfältigen

02:34einstellungsmöglichkeiten für alle

02:37anwendungen eingesetzt werden

02:38im strombereich fünf charakteristiken

02:41und der signal ein und ausgang machen es

02:43möglich

02:43die lok box bietet einen leitungs und

02:46geräteschutz kann alle arten von

02:49verbrauchern wie um kapazitiv oder

02:51induktiv zu schalten

02:53durch gezieltes ein und ausschalten ist

02:55eine energieeinsparung sowie ein

02:57energiemanagement möglich die

02:59unterschiedliche zeitverzögerte

03:01zuschaltung der module bis maximal 255

03:04millisekunden trägt zur entlastung des

03:06netz gerätes bei ein puls artiger

03:09einschalt strom wird somit reduziert und

03:11die lebensdauer erhöhen

03:13eine weitere version die lok box.net

03:15gestattet sogar die erfassung des

03:17momentan fließenden stroms über

03:19verschiedene feldbussysteme somit ist

03:23eine vorbeugende wartung zu jeder zeit

03:24möglich

03:25zu den wesentlichen vorteilen der lützel

03:28ob box gehört ihre sehr sehr einfache

03:30bedienung

03:30betrachten wir diese nun genauer wie

03:33bereits erwähnt kann der strombereich

03:35und die charakteristik eingestellt

03:37werden

03:37über diesen drehschalter (Hersteller) werden die

03:40strom bereiche eingestellt von 1 bis 10

03:42ampere jeweils in einen ampere schritten

03:45dieser drehschalter gibt die

03:47charakteristik vor entsprechend der last

03:50kann zwischen fünf stufen ausgewählt

03:52werden von flinc bis super träge über

03:55diese led werden die informationen zu

03:58den betriebszuständen angezeigt hier

04:00wird beispielsweise eine 90-prozentige

04:02und eine hundertprozentige auslastung

04:04signalisiert

04:05mit diesem taster (Hersteller) kann das modul zu

04:08jedem zeitpunkt ein und wieder

04:09ausgeschaltet beziehungsweise im

04:11fehlerfall quittiert werden

04:12mit hilfe dieser lasche können die

04:14einstellungen probiert werden

04:16die betätigung des tasters ist weiterhin

04:19gegeben

04:19die lok box verfügt über sieben

04:21anschlussmöglichkeiten die anschlüsse 7

04:24und 6 dienen dem anschluss der positiven

04:26versorgungsspannung

04:27hierbei die die nummer sechs als direkt

04:30einspeisung was bei weniger in modulen

04:32sinnvoll ist

04:33wir empfehlen ab mindestens vier modulen

04:35ein einspeise set zu verwenden um den

04:37verdrahtungsaufwand zu reduzieren

04:39hierbei wird eine standard coop

04:42verschiedene 3 x 10 mm verwendet und

04:44zwischen der einspeise klemme und dement

04:46blog eingesetzt das taten die ihnen der

04:53fixierung die elektronik (Hersteller) masse wird dem

04:56modul am anschluss 5 zur verfügung

04:57gestellt bei mehreren modulen ist dies

05:00nur einmal erforderlich

05:01die anderen module können ohne großen

05:04aufwand mit einem wirkungsgrad

05:06angeschlossen werden

05:07die last wird einem geschützten

05:08anschluss 1 kontaktiert der fan eingang

05:11anschluss zwei gestattet zu jeder zeit

05:13das gezielte ein und ausschalten sowie

05:15ein reset sollen mehrere module

05:18gemeinsam ein und ausgeschaltet werden

05:20dann ist dies mit hilfe eines brücke kam

05:22es möglich bei einem reset werden alle

05:24ausgelösten module erneut eingeschaltet

05:26der anschluss an einen digitalen ausgang

05:29ist möglich der anschluss drei meldet

05:32den betriebszustand der lok box und kann

05:34direkt auf einen digitalen eingang einer

05:36steuerung angeschlossen werden

05:37somit ist eine einzel kanal meldung

05:39einfach zu realisieren

05:41für eine störmeldung wird lediglich

05:44einen rhythmus kommen benötigt der

05:46anschluss vier steht nur bei der lok box

05:48net zur verfügung und dient der bus

05:50kommunikation über ein gateway können

05:53die module in verschiedene

05:54feldbussysteme wie profinet io profibus (Hersteller)

05:57dp jackett oder canopen integriert

06:00werden

06:01mit der kostenlosen software lopez ist

06:04die kommunikation über einen windows pc

06:05möglich hierzu märz im block box.net der

06:10aufbau der lok box ist sehr einfach

06:12speziell auch mit dem sc airstream

06:14verdrahtung system wie hier zu sehen ist

06:16bietet plätze dafür einen speziellen

06:18steg an

06:19die montage (Hersteller) erfolgt durch einfaches auf

06:21lasten der module zum aufbau mehrerer

06:24überwachungskameras eine zentrale

06:25einspeise klemme verwendet werden

06:27anschließend werden der anwendung

06:29entsprechend die lok box module auf

06:31gerastet beim aufbau können

06:33unterschiedliche varianten kombiniert

06:35werden

06:35da die anschluss belegungen

06:37untereinander kompatibel sind zum

06:40schluss dient der entlockt

06:41fixierung der 3 x 10 mm kopf

06:43verschiedene die bereits gekürzte kopf

06:45verschiedene wird zwischen einspeise und

06:47klemme eingerastet

06:48die elektronik masse der fern eingang

06:51der status ausgang und der bus anschluss

06:53können zur verringerung des

06:55verkabelungsaufwand es mit einem

06:56wirkungsgrad verbunden werden fassen wir

06:59zusammen mit der lok box von lücke

07:01ergeben sich folgende vorteile modulare

07:04aufbau eine variante für alle strom

07:06bereiche und charakteristiken was die

07:09gerätevielfalt auf ein minimum reduziert

07:12platzeinsparung auf dem montage steg

07:14kontrolle und visualisierung aller

07:17module über die sps (Hersteller) energiemanagement

07:20durch ein- und ausschalter funktionen

07:22analoge kennlinie für sicheres auslösen

07:25im fehlerfall einzel oder sammelstelle

07:28meldung verringerung des montage

07:31aufwandes durch die verwendung von

07:33brücken und bessere verfügbarkeit

07:36all diese vorteile verschaffen einen

07:39erheblichen nutzen und somit eine

07:40kosteneinsparung im einkauf (Anbieter) in der

07:43lagerhaltung und beim service vor ort

07:45der schaltschrankbau wird mit der lok

07:47box von lützel somit deutlich

07:49effizienter und die wettbewerbsfähigkeit

07:51wird erhöht

Wiki-Info zu Intelligente Stromüberwachung mit der LÜTZE LOCC-Box

Letzte Änderung: 09.01.2017