Labortechnik Tasler GmbH

SHOWROOM

1 Follower

Folgen
Labortechnik Tasler GmbH Artikel Dokumente

Labortechnik Tasler GmbH

Labortechnik Tasler GmbH, Friedrich-Bergius-Ring 15, 97076, Würzburg, Germany
Labortechnik Tasler hat sich auf die Entwicklung und Produktion mobiler Präzisionsmessgeräte - Transientenrecorder, Sensorcoder, Power-Analyzer, All-In-One-Messgeräte - im Highend-Segment spezialisiert und gehört mit mehr als 25 Jahren Erfahrung zu den führenden Herstellern im Bereich der Messdatenerfassung. Durch den modularen Aufbau der Messgeräte wie LTT24 oder den LTTsmart als Datenerfasser und Power Analyzer profitieren unsere Kunden vor allem von individuellen, maßgeschneiderten Lösungen

Themen

Die Labortechnik Tasler GmbH mit Sitz in Würzburg entwickelt, produziert und vertreibt seit über 25 Jahren weltweit patentierte Echtzeit-Datenerfassungssysteme.

Im Jahre 1996 stellte Michael Tasler ein neuartiges Konzept der extrem schnellen Messdatenübertragung der Siemens AG in Erlangen vor. Der daraus resultierende Auftrag bildete den ersten Meilenstein für die weitere Unternehmensentwicklung. Seit der Gründung 1998 durch den Geschäftsführer und Inhaber, Herrn Michael Tasler MA, hat sich das Unternehmen kontinuierlich zum weltweit agierenden Entwickler und Hersteller hochpräziser Messtechnik entwickelt.

Seit über 25 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt die Labortechnik Tasler GmbH mit Sitz in Würzburg weltweit patentierte Echtzeit-Datenerfassungssysteme, die auf hohe Geschwindigkeit bei höchstmöglicher Genauigkeit optimiert sind.

Durch die jahrelange Zusammenarbeit mit ihren namhaften Kunden aus den verschiedensten Bereichen, wie z. B. der E-Motoren, Stromindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau, Forschung und Entwicklung, Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie oder beispielsweise auch dem Militär, konnte die Labortechnik Tasler GmbH einschlägige Erfahrungen sammeln, die zur Entwicklung des LTT24 und des LTTsmart beigetragen haben. Die modulare Konzeption ermöglicht es nun, die Geräte mit unterschiedlichen Funktionsmodulen für jeden Kunden individuell bedarfsgerecht zusammenzustellen.  

Die Erfolgsgeschichten der Vorgängermodelle, wie des LTT184/186-Transientenrecorders, des LTT180/-182-SensorCorders und des intelligenten Universal-Messverstärkers LTT500, werden seit 2013 mit dem LTT24 weitergeschrieben. Ein modular aufgebautes, hochpräzises, schnelles sowie innovatives Messgerät, welches mittels unterschiedlicher Softwarelösungen vielseitig einsetzbar ist.

Produktdetails:

 LTT24 - Schnelles Präzisionsmessgerät für Forschung und Entwicklung

Der LTT24 ist ein universal einsetzbares, mobiles Messdatenerfassungsgerät und -aufnahmegerät zugleich. Dabei können Daten analysiert und aufbereitet werden und die ungewöhnlichen Ereignisse der Messumgebung sichtbar gemacht werden.

Das Besondere ist die hohe Geschwindigkeit der hohen Übertragungsraten, bei extrem hoher Genauigkeit. 

Die Vielzahl an besonderen Eigenschaften verdanken wir der jahrelangen Entwicklung, wofür wir mit dem Award 2013 ausgezeichnet wurden.


LTTsmart - Datensammler oder Präzisions-Power-Analyzer

Der LTTsmart ist ein Messdatenerfassungsgerät für den budgetoptimierten Industrieeinsatz. Durch seine breitbandigen Hochspannungseingänge ist der LTTsmart als Power-Analyzer auch die perfekte Lösung für die elektrische Leistungsmessung von Elektro-Antrieben.

Das LTTsmart Präzisionsmessgerät besteht aus einem Modul mit jeweils zwei Kanälen und kann flexibel, um mehrere Module mit verschiedenen Eingangsmöglichkeiten, erweitert werden. Die flexible Auswahl der Module erlaubt auf die jeweilige Anforderung abgestimmte Lösung zu gestalten.


LTTpro ist die standardmäßige Kontroll- und Darstellungssoftware, welche ab Version 4.0 neben zahlreichen Verbesserungen in der Bedienoberfläche auch eine Online-Mathematik-Funktion bietet. Die professionelle Software hilft Ihre Messdaten zu erfassen, zu analysieren und zu visualisieren.

Bereits während einer laufenden Messung können die eingehenden Daten analysiert und die Ergebnisse in Echtzeit dargestellt werden. Vielfältige mathematische Funktionen wie Fast Fourier Transformation (FFT), Durchschnittsbildung, Histogramm etc. können direkt auf die Messdaten oder auch auf bereits berechnete Ergebnisse angewendet werden. Dadurch ist es beispielsweise möglich, den Verlauf einer FFT über einen längeren Zeitraum zu glätten.

Aufgrund einer patentierten Lösung wird kein Treiber benötigt. Dadurch lässt sich die Software einfach einrichten. Gerät einstecken, Sensoren anschließen: sofort werden Messdaten sichtbar, die in Echtzeit analog und digital erfasst und direkt in eine Vielzahl von gängigen Fileformaten wie FAMOS, DASYLab, Diadem, MATLAB, Excel (... u.v.m.) gespeichert werden.