Blech biegen Anbieter / Online

Von Firmen zum Keyword 'blech-biegen' eingetragene Angebote

Anzeige

Anbieter-Liste blech-biegen

Bending Cell: Das vollautomatische Biegezentrum

Vollautomatische Biegezelle: Die Bending Cell ist für das Abarbeiten von Joblisten ebenso ideal wie wechselnde Aufträge - von kleinen Losgrössen bis hin zu grossen Serien. Auf der EuroBLECH 2018 erhielt diese Fertigungslösung einen MM Award.... (Bystronic)

Modulares Kraftpaket für anspruchsvolle Bieger

Mit der Xpert Pro präsentiert Bystronic eine High-End-Abkantpresse, die Blechbearbeiter modular an ihre Bedürfnisse anpassen können. Das neue Modell der Xpert-Serie unterstützt höchste Ansprüche an Prozessgeschwindigkeit und Flexibilität.... (Bystronic)

Dynamische Bombierung, für immer korrekte Biegungen

Durch den enormen Druck beim Biegen von Blechen, kommt es zu starken Verformungen des Maschinenkörpers und insbesondere der Oberwange. Dies mag unbedeutend erschienen, führt insbesondere bei langen Biegeteilen zu einer Verringerung der Qualität des Produktes. Die Dynamische Bombierung von Bystronic ... (Bystronic)

Über das Blechbiegen

Biegeteile kommen vor allem in folgenden Branchen zum Einsatz: In der Automobilindustrie, Maschinenbau, Werkzeugbau, Bauwirtschaft und für technische Konsumgüter. Zum Blechbiegen bzw. Abkanten von Biegeteilen wird eine Biegemaschine (bzw. Abkantpresse oder Abkantbank) verwendet. Durch das Kanten entsteht die gewünschte Form/Biegung.

Der Prozess von der Planung zu Serienfertigung

Von der Planung zur Serienfertigung von individuellen Biegeteilen sind einige Schritte nötig. Nach einem Vorgespräch zur Klärung der Anforderungen beginnt die Planung des Bauteils. Anschließend wird ein Prototyp erstellt. Erst nach der Freigabe von diesem beginnt die automatisierte Serienfertigung. Zur Realisierung wird eine CAD-Arbeitsumgebung genutzt.

Material und Werkstoffe von Biegeteilen

Die Materialstärke eines Biegeteils ist abhängig von der Art des Teils. Geläufig sind Stanzteile mit einer Stärke von 0,1 bis 6 mm, Biegeteile mit 0,5 bis 6 mm, Ziehteile mit 0,4 bis 4 mm und Prägeteile mit 0,1 bis 6 mm Werkzeugstärke.

Typische Werkstoffe zur Fertigung sind Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer, Messing, Blech und weitere NE-Metalle bzw. jedes andere Material das in der Blechbearbeitung verwendet wird.

Das Biegen von Blechen wird auch Abkanten oder Umbördeln genannt. Das Biegen wird durch das Umklappen eines Flächenteils gegenüber dem verbleibenden Flächenteil einer Blechtafel bewirkt. Je nach den zur Anwendung kommenden handwerklichen Werkzeugen oder industriellen Verfahren und Maschinen sind relevante Ausprägungen am Werkstück wie Biegekante, Biegewinkel oder Biegeradius mehr oder weniger exakt definiert und reproduzierbar. Zur maßgenauen Bearbeitung ist dabei die Biegeverkürzung mit einzuberechnen und die Blechabwicklung vorzuplanen.

Wichtige Hersteller und Anbieter für Biegeteile sind Unternehmen wie AS Metal - Stanz- und Umformtechnik und R. Schulze Menden. Einige Anbieter bieten die Möglichkeit Biegeteile einfach online zu konfigurieren.


Weitere Informationen in den induux Wikis:

Weitere Anbieter: Laserhub GmbH