INOSOL GMBH

Membranspeicher als Flachspeicher für Hydraulik

Artikel, letzte Änderung: , Autor : Veikko Wünsche

Teilen via E-Mail Twitter Facebook LinkedIn

Hydraulik-Membranspeicher bis 500 bar, robuste Bauweise. Schläge, Stöße und niederfrequente Vibrationen können sehr gut ausgeglichen werden, was den Verschleiß an Dichtungen und anderen Bauteilen erheblich reduziert.

Membranspeicher als Flachspeicher für Hydraulik

– Individuelle Gas-Vorspannungen

– Solide Bauart

– Entlastung hydraulischer Bauteile bei Druckschwankungen und -stößen

– Unterstützt Energieeinsparung

– Mindert den Verschleiß hydraulischer Bauteile


Die flache Bauweise verhindert die Entstehung von Schmutznestern.

Zusätzliche Infos zu 'Membranspeicher als Flachspeicher für Hydraulik'