Platzsparende Zugentlastung mit optionaler EMV-Ableitung auf der C-Schiene

Pressemeldung, letzte Änderung: , Autor : icotek

Anfragen

Die neuen Bügelschellen CCL sind für die Montage auf allen gängigen C-Schienen mit einem Öffnungsmaß von 16 – 17 mm geeignet. Ein neuartiges Feature ist die integrierte Kunststoffwanne. Deren Arretierung verhindert, dass die Kunststoffwanne bei Zugbelastung über den Schlitten rutscht. Ebenfalls erhältlich ist ein Set mit EMV-Anbindung. Das Set CC-LFC besteht aus der Bügelschelle CCL und dem EMV-Fuß LFC.

Die neuen Bügelschellen CCL sind für die Montage auf allen gängigen C-Schienen mit einem Öffnungsmaß von 16 – 17 mm geeignet. Die vibrationssicheren Bügelschellen bieten hohe flexible Klemmbereiche von 6 mm bis 50 mm. Einzelne Leitungen oder ganze Kabelbündel werden gegen Zug entlastet. Damit der Kabelschirm nicht beschädigt wird, erfolgt die Zugentlastung über den Kabelaußenmantel. Die CCL sind galvanisch verzinkt und bieten eine saubere, glatte Oberfläche. Ihren idealen Einsatzort findet die CCL u. a. in Schaltschränken, um dort Leitungen gegen Zug zu sichern.


Ein neuartiges Feature ist die integrierte Kunststoffwanne. Diese Kunststoffwanne ist über dem Metallschlitten montiert und verfügt über eine Arretierung. Diese Arretierung verhindert, dass die Kunststoffwanne bei Zugbelastung über den Schlitten rutscht.


Ebenfalls erhältlich ist ein Set mit EMV-Anbindung. Das Set CC-LFC besteht aus der Bügelschelle CCL und dem EMV-Fuß LFC. Mit der Schirmklammer LFC kontaktieren Sie den Leitungsschirm direkt an der C-Schiene und können ggf. sogar Ihre bereits bestehende Bügelschelle weiterhin zur Zugentlastung nutzen. Die Schirmklammer LFC wird werkzeuglos auf die C-Schiene aufgerastet und über Schraubfunktion der Bügelschelle festgeklemmt.


Die neuen Artikel und Artikelsets sind ab sofort über icotek zu beziehen. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Herstellers.

bügelschellen emv emv-abschirmungen kabelführung kabelschellen zugentlastung