Kategorien

e-commerce

Der #Datentransfer mittels #ETL-Tools

Artikel, letzte Änderung: , Autor : Corinna Engel

Der #Datentransfer mittels #ETL-Tools

mehr finden

Die technische #Infrastruktur eines Unternehmens setzt sich aus verschiedenen Systemen zusammen. Für eine reibungslose Kommunikation dieser Systeme untereinander und die Sicherstellung einer einheitlichen #Datengrundlage können sogenannte #ETL-Tools eingesetzt werden.

ETL oder auch „Extract-Transform-Load“ bezeichnet die Entnahme, Übersetzung und Übermittlung von Daten aus einem Quellsystem in ein Zielsystem. Dabei wird das Datenformat aus der Quelle an das Datenformat des Zielsystems für einen verlustfreie Informationstransfer umgewandelt. Auf diese Art und Weise verbindet ein ETL-Tool die im Unternehmen eingesetzten Systeme und ermöglicht ein Datenabgleich, auf dessen Grundlage alle Systeme operieren können. Dadurch ist die dezentrale Pflege aller notwendigen Daten möglich, ohne dass Dopplungen entstehen. Gleichzeitig sind alle verbundenen Systeme immer mit den aktuellen Daten versorgt. Eine eigenständige Anbindungs-Software wie ein ETL-Tool kann ein variables Werkzeug im Unternehmen sein, um den Datentransfer bei Schnittstellen zwischen: CRM und PIM, ERP und PIM oder Online-Shop und ERP zu gewährleisten.

 

Möchten Sie mehr zum Datentransfer mittels ETL-Tools und ihrer Vorteile wissen, erhalten Sie weitere Informationen auf unserer Website.

Zusätzliche Infos zu 'Der #Datentransfer mittels #ETL-Tools'