Protolabs Insight Video: Kupfer - für #3DDruck und #CNC-Bearbeitung

Blog-Artikel
letzte Änderung: 19.10.2020 Autor: Veikko Wünsche

Unser Video diese Woche ist ein echtes Highlight! Wir werden über eine neue Technologie sprechen, die das Unmögliche möglich macht.

Bisher war die beste Lösung einen Prototypen oder ein Bauteil aus Kupfer zu entwickeln, die CNC-Bearbeitung - bis der 3D-Druck kam!

In vielen technischen Bereichen ist Kupfer ein wichtiger Bestandteil, und in manchen Branchen, wie der Automobilindustrie, gewinnt es zunehmend an Bedeutung. Für die Herstellung von Prototypen oder Fertigteilen aus Kupfer war die CNC-Bearbeitung bisher fast immer die beste Option. Es ist immer noch eine tolle Möglichkeit - aber sie hat ihre Grenzen. Während sich andere Metalle für den 3D-Druck eignen, war Kupfer dafür – zumindest bisher – ungeeignet.

Jetzt ist es möglich, komplexe Geometrien, wie z. B. Innenkanäle oder gewichtssparende Wabenstrukturen aus Kupfer zu entwerfen und herstellen zu lassen. Wir zeigen Ihnen, warum diese neue Technologie neue Möglichkeiten des Designs eröffnet.

Angebote Info